Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

28 Zoll Hinterrad Formula RXC-142S Mavic A 1022 für Steckachse 142 mm 11-fach

  • 8251500
  • Mavic
  • Bitte Auswahl treffen

Speichennippelfarbe

150,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge wählen:
28 Zoll Hinterrad Formula RXC-142S Mavic A 1022 für Steckachse 142 mm 11-fach mit... mehr

28 Zoll Hinterrad Formula RXC-142S Mavic A 1022 für Steckachse 142 mm 11-fach mit Doppeldickendspeichen

Das hier angebotene robuste 28 Zoll, 29 Zoll Hinterrad eignet sich perfekt an Rädern für Centerlock Scheibenbremsen mit einer Kettenschaltung. Es verfügt über ein zugelassenes maximales Systemgewicht von 120 kg. Die schwarze Mavic A 1022 schwarz Felge ist mit einer Ventillochbohrung von 6,5 mm ausgestattet. Zudem ist das Hinterrad mit einer schwarzen Formula RXC-142S schwarz Nabe und 28 Speichen ausgestattet. Seine ETRTO Größe liegt bei 22-622 mm und die Einbaubreite beträgt 142 mm. Das [Bez 1] bietet Ihnen stets die nötige Stabilität - ob auf ebenen Strecken oder im Gelände, wenn es etwas rauer zugeht! Besonders im Rennrad, Gravelbike Bereich kann es sehr gut eingesetzt werden.


Technische Daten Hinterrad Mavic A 1022 schwarz und Nabe Formula RXC-142S schwarz


Lieferumfang

  • 28 Zoll Hinterrad Formula RXC-142S Mavic A 1022 für Steckachse 142 mm 11-fach
  • 1,85 mm Kassetten-Adapter
  • Das Hinterrad ist komplett eingespeicht und zentriert

Hier finden Sie das passende Felgenband mit der Breite von 25 mm und in der Größe 28 Zoll, 29 Zoll

Hier finden Sie das passende Tubeless Felgenband mit der Breite von 25 mm und hier das passende Tubeless Ventil

Hier finden Sie die passenden 8-fach, 9-fach, 10-fach und 11-fach Zahnkranzkassetten.


Produktbeschreibung 28 Zoll Hinterrad Formula RXC-142S Mavic A 1022 für Steckachse 142 mm 11-fach

Felge: Der französische Markenhersteller Mavic hat mit der schwarzen Trekkingfelge A 1022 eine extra stabile und robuste Felge aufgelegt. Sie ist nicht nur mit recht hohen 120 kg maximalem Systemgewicht hoch belastbar, sondern dank des eingesetzten Aluminiums zudem recht leicht. Somit hat Mavic einen optimalen Mittelweg für Stabilität und Gewicht gefunden. Erreicht wird dieses durch leichte und hochwertige Materialien und durch die spezielle Hohlkammer-Bauweise, die dafür sorgt, dass die Mavic A 1022 auch abseits befestigter Straßen und sogar auf unebenem Waldboden die Belastungen gut wegsteckt. Auf die schwarze Mavic Felge mit den Maßen Maulweite 22 mm, Felgen-Breite 25 mm und Felgen-Höhe 21 mm können Sie problemlos auch etwas breitere Trekkingreifen fahren. Verwendung findet die Mavic A 1022 an Rennrad, Gravelbike mit Scheibenbremsen. Die Mavic A 1022 Felge glänzt aber nicht nur in Punkto Stabilität und Langlebigkeit, sondern auch mit sauberer und guter Verarbeitung und einer schönen Optik.

Hinterradnabe: Formula hat mit seiner schwarzen RXC-142S Hinterradnabe ein stabiles Bauteil für Ihr Fahrrad konzipiert. Die RXC-142S ist auf 10 und 11-fach Kassetten ausgelegt und kann durch ihren langen Freilaufkörper sehr gut an Rennrädern und Gravelbikes verbaut werden. Die Aluminiumnabe mit 142 mm Einbaubreite wiegt etwa 1037 g und kann mit Centerlock Bremsscheiben verwendet werden. Ihr Flanschabstand liegt bei mm. Die Montage wird mit einer 12 mm Steckachse am hinteren Ausfallende vorgenommen.

Speichen: Diese Doppeldickendspeiche aus rostfreiem und hochwertigen Edelstahl von der Firma Sapim aus Belgien ist eine extra leichte Fahrradspeiche. Sie ist speziell für leichte Laufräder geeignet. Sapim hat hier einen hervorragenden Kompromiss zwischen Stabilität und Gewicht gefunden. Diese leichte Doppeldickendspeiche ist im besonders bruchgefährdeten Bereich der Nabe und am Gewindeende mit 2,0 mm besonders kräftig ausgeführt. Im Mittelteil weist sie "schlanke" 1,8 mm auf, was Gewicht spart. Zudem fängt die Speiche dank ihrer guten Elastizität und der hohen Festigkeit am Mittelteil mit 1300 N/mm2 auch hohe Zug- und Druckkräfte hervorragend ab. Die endverstärkte Edelstahl- Fahrradspeiche mit 2,0 mm, 1,8 mm und 2,0 mm im Durchmesser kommt beim Rennrad und MTB/Mountainbike zum Einsatz.

Das Hinterrad ist für Tubeless Ready Reifen geeignet, komplett eingespeicht und somit an Ihrem Bike sofort einsatzbereit. Jedes Laufrad wird von uns bereits zentriert an Sie ausgeliefert.


Wichtige Informationen und Tipps zu Hinterrädern

Achten Sie beim Kauf eines Laufrades immer auf die Einbaubreite, da das Laufrad sonst nicht in den Fahrradrahmen bzw. Gabel passt. Ebenso wichtig ist die Ventillochbohrung, damit das neue Laufrad zum vorhanden Schlauch bzw. Ventil passt. Ein Augenmerk sollten Sie auch unbedingt auf das Bremssystem legen. Dieses muss vom neuen Hinterrad auch unbedingt zu Ihrem bisherigen passen. Beim Wechsel eines Hinterrades für Kettenschaltung sollte nach Möglichkeit auch immer gleich das Felgenband erneuert werden. Dieses schützt den Schlauch vor Beschädigung durch das Laufrad bzw. durch die Speichen.


Anleitungen und Ratgeber zu Fahrrad-Hinterräder für Kettenschaltung

Die folgenden Anleitungen und Ratgeber zum Thema "Laufräder" könnten für Sie interessant sein:

Fragen zum Produkt
Fragen zum Produkt
Kaufen Sie online günstige Hinterräder (Laufräder) für Kettenschaltung von Mavic für Ihr Fahrrad im Trusted Shop von Kurbelix GmbH - Fahrradteile, Ersatzteile & Fahrradzubehör: 28 Zoll, 29 Zoll Hinterrad Formula RXC-142S Mavic A 1022 für Scheibenbremse. Mit einem hochwertigen Mavic Hinterrad sind Sie mit Ihrem Bike auf Ihrer Fahrradtour, im Gelände und auf asphaltierten Straßen sicherer und schneller unterwegs. Ob Profi- oder Hobbysportler, bei uns im günstigen Online Shop mit schnellem Versand erhalten Sie eine Vielzahl an Hinterrädern bzw. hinteren Laufrädern für viele Einsatzzwecke.
Zuletzt angesehen