Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

28 Zoll Mavic A719 Shimano Nexus 8-Gang Hinterrad

  • 8249299
  • Mavic
  • Bitte Auswahl treffen

Lieferumfang

226,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge wählen:
weitere Mavic Hinterräder mit Nabenschaltung 8-Gang
28 Zoll Mavic A719 Shimano Nexus 8-Gang Hinterrad mit verstärkten Doppeldickendspeichen... mehr

28 Zoll Mavic A719 Shimano Nexus 8-Gang Hinterrad mit verstärkten Doppeldickendspeichen

Das schwarze 28 Zoll Hinterrad mit Nabenschaltung von Mavic ist äußerst stabil. Dieses Hinterrad ist mit einer Ventillochbohrung von 8,5 mm (inkl. 6,5 mm Adapter für dünne Ventile) ausgestattet.


Technische Daten Hinterrad Mavic A 719 schwarz und Nabe Shimano SG-C6001 schwarz

  • Felge: Mavic A 719 schwarz
  • Felge Größe: 28 Zoll mit ETRTO 19-622 mm (Innenmaß/Durchmesser)
  • Felge Maße: Höhe 20,5 mm / Breite 24,5 mm
  • Felgenverbindung: geschweißt
  • Ventillochbohrung: 8,5 mm (inkl. 6,5 mm Adapter für dünne Ventile)
  • Nippelloch: doppelt geöst
  • für Reifenarten: Drahtreifen, Faltreifen mit empfohlener Reifenbreite 28-50 mm
  • Nabenschaltung: Shimano SG-C6001 schwarz
  • Nabenart: Nabenschaltung 8 Gang, mit Vollachse
  • Einbaubreite: 132 mm mit Vollachse
  • Bremsentyp: für Felgenbremse und für Rollenbremse
  • 36 silberne Sapim Speichen mit Speichenstärke 2,2-1,8-2,0 mm Edelstahl - stabile und gewichtsoptimierte Doppeldickspeiche mit 1,8 mm im Mittelteil und 2,2 und 2,0 mm an den Endbereichen
  • Einsatzbereich: Trekkingbike / Citybike mit zulässigem Systemgewicht von 125 kg - extra stabiles Laufrad
  • Gewicht ohne Zubehör: 2583 g

Technische Daten Schaltgriff (optional)

  • System: 8 Gang
  • kompatibel zu: Shimano Nabenschaltung
  • Ausstattung: 2-Way- Release, Optische Ganganzeige, Schaltzugeinstellung, inklusive Innenzug und Hülle

Technische Daten Schalthebel (optional)

  • System: 8 Gang
  • kompatibel zu: Shimano Nabenschaltung
  • Ausstattung: 2-Way- Release, Optische Ganganzeige, Schaltzugeinstellung, inklusive Innenzug und Hülle

Lieferumfang

  • 28 Zoll Mavic A719 Shimano Nexus 8-Gang Hinterrad
  • eine Schalteinheit mit Muttern und Drehmomentscheiben für ein Standardausfallende (optional)
  • ein Shimano 19 Zähne Zahnkranz gekröpft (optional)
  • ein passendes Felgenband (optional)
  • ein Shimano Nexus Schaltgriff Farbe schwarz oder Schalthebel Farbe schwarz (optional)
  • Das Hinterrad ist komplett eingespeicht und zentriert

Hier finden Sie das passende Felgenband mit der Breite von 22 mm und in der Größe 28 Zoll


Montageanleitung Schalteinheit für Shimano Nabenschaltungen


Produktbeschreibung 28 Zoll Mavic A719 Shimano Nexus 8-Gang Hinterrad

Felge: Die schwarze Mavic Trekking-Felge A 719 ist eine langlebige, robuste und stabile Hohlkammer-Fahrradfelge, dank der Fertigung aus Aluminium jedoch recht leicht. Das Modell A 719 verwendet doppelt geöste Nippellöcher und weist ein breites und verstärktes Profil auf, optimal also, wenn es mal etwas rauer zugeht, z.B. abseits befestigter asphaltierter Straßen. Die saubere und sehr hochwertige Verarbeitung der schwarzen Mavic A 719 Aluminium-Felge sorgt zudem für eine hohe Langlebigkeit. Auf der A 719 Felge (Maulweite 19 mm, Höhe 20,5 mm, Breite 24,5 mm) können auch breitere Fahrradreifen aufgezogen werden. Sie ist für den Einsatz am Trekkingbike / Citybike vorgesehen. Die Mavic A 719 Felge ist für Felgenbremsen konzipiert. Mit bis zu 125 kg Systemgewicht ist die Felge A 719 vom französischen Hersteller Mavic belastbar und stabil gefertigt. Optimal also, wenn das Bike mit mittelschwerem Gewicht (z.B. in den Packtaschen) beladen wird.

Nabenschaltung: Mit der schwarze Nexus SG-C6001 hat der japanische Hersteller Shimano eine robuste 8-Gang Nabenschaltung für Trekkingbike / Citybike mit Felgenbremsen konzipiert. Unter der Kappe verbirgt sich zusätzlich eine Rollenbremsaufnahme. Mit 132 Einbaubreite und einem Nabenkörper aus Aluminium ist sie einfach und stabil. Wir empfehlen die [ft#Nabe;Nabenschaltung] nicht für den Einsatz an E-Bikes mit einem sehr hohen Drehmoment. Die Hinterradnabe stammt aus der Shimano Nexus C6000 Gruppe. Ihre Technik ist vollständig innenliegend des Gehäuses verbaut und somit gut gedichtet vor Staub und Wasser. Der Gesamtübersetzungsumfang, also die Entfaltung beträgt 307 Prozent. Die Schaltstufen liegen recht eng beieinander und wirken somit effizient auf eine gute und komfortable Trittfrequenz hin. Ein weiterer Vorteil ergibt sich aus der integrierten Schaltkraftservo, welche die Kraft aus der Pedale verwendet, um (if#den Vorgang des Zurückschaltens;das Zurückschalten] zu unterstützen. Ein Power-Modulator sorgt für einen geräuscharmen Freilauf der Nabe. Sie verfügt zudem über ein Nadellager, also ein Wälzlager mit einer recht niedrigen Bauform. Die Nadeln, welche sich im Inneren des Lagers befinden, drehen sich während der Fahrt mit und werten den Fahrkomfort zusätzlich auf.

Speichen: Die Firma Sapim aus Belgien liefert mit dieser hochwertigen Edelstahl-Speiche eine besonders leichte Fahrradspeiche ab. Sie bietet sich für leichte Laufräder an und weist einen guten Kompromiss zwischen Gewicht und Stabilität auf. Diese leichte Doppeldickendspeiche ist im kritischen Bereich der Nabe mit 2,2 mm und am Gewindeende mit 2,0 mm besonders stabil ausgeführt. Im Mittelteil verjüngt sie sich auf 1,8 mm, was in Summe einiges an Gewicht spart. Zudem fängt sie mit ihrer hohen Festigkeit am Mittelteil mit sehr hohen 1400 N/mm2 und dank ihrer guten Elastizität Bewegungen im Laufrad hervorragend auf und das ohne Einbußen bei der Seitensteifigkeit und Haltbarkeit. Der ovale Kopf, das 2-seitige Gewinde, das Anti-Rotationsteil und das selbstverriegelnde System machen die Montage recht einfach. Die endverstärkte Fahrradspeiche aus rostfreiem Edelstahl mit 2,2 mm, 1,8 mm und 2,0 mm im Durchmesser bietet sich an für die Verwendung am Trekkingbike, Citybike, E-Bike und Pedelec.

Falls Sie sich fragen, was es mit der Übersetzung und Entfaltung bei Nabenschaltungen auf sich hat, finden Sie hier eine beispielhafte Übersicht.

Wichtige Informationen und Tipps zu Laufrädern

Achten Sie beim Kauf eines Laufrades immer auf die Einbaubreite, da das Laufrad sonst nicht in den Fahrradrahmen bzw. Gabel passt. Ebenso wichtig ist die Ventillochbohrung, damit das neue Laufrad zum vorhanden Schlauch bzw. Ventil passt.


Anleitungen und Ratgeber zu Fahrrad-Laufrädern

Die folgenden Anleitungen und Ratgeber zum Thema "Laufräder" könnten für Sie interessant sein:

Fragen zum Produkt
Fragen zum Produkt
Kaufen Sie online günstige und belastbare Laufräder / Hinterräder mit Nabenschaltung von Mavic für Ihr Fahrrad im Trusted Shop von Kurbelix GmbH - Fahrradteile, Ersatzteile & Fahrradzubehör: 28 Zoll Mavic A719 Shimano Nexus 8-Gang Hinterrad. Mit einem hochwertigen Mavic Hinterrad mit Nabenschaltung sind Sie mit Ihrem Zweirad auf Ihrer Fahrradtour, auf der asphaltierten Straße, aber auch im unwegsamen Gelände, sicherer und schneller unterwegs.
Zuletzt angesehen