Anleitungen für Fahrradreparaturen / Montageanleitungen / Problemlösungen

Mit unseren vielen bebilderten Reparatur- und Montage-Anleitungen erhalten Sie Hilfestellung um Fahrradteile am Bike zu tauschen, zu warten oder zu montieren. Wählen Sie auf der rechten Seite die passende Rubrik aus. Die meisten Anleitungen führen Sie per Text und Bild Schritt für Schritt durch die Montage bzw. Reparatur. Neben der Anleitung erhalten Sie meist eine Aufstellung des benötigten Werkzeugs und des ungefähren Zeitaufwandes. So können Sie oft auch als Laie und "Hobbyschrauber" Ihr Zweirad selbst warten.

Mit unseren vielen bebilderten Reparatur- und Montage-Anleitungen erhalten Sie Hilfestellung um Fahrradteile am Bike zu tauschen, zu warten oder zu montieren. Wählen Sie auf der rechten Seite die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Anleitungen für Fahrradreparaturen / Montageanleitungen / Problemlösungen

Mit unseren vielen bebilderten Reparatur- und Montage-Anleitungen erhalten Sie Hilfestellung um Fahrradteile am Bike zu tauschen, zu warten oder zu montieren. Wählen Sie auf der rechten Seite die passende Rubrik aus. Die meisten Anleitungen führen Sie per Text und Bild Schritt für Schritt durch die Montage bzw. Reparatur. Neben der Anleitung erhalten Sie meist eine Aufstellung des benötigten Werkzeugs und des ungefähren Zeitaufwandes. So können Sie oft auch als Laie und "Hobbyschrauber" Ihr Zweirad selbst warten.

Jeder Fahrradfahrer sollte sich ein wenig mit seinem Bike vertraut machen, insbesondere mit allen antriebs- und sicherheitsrelevanten Komponenten. So können Sie sich im Notfall selbst helfen und auch die eine oder andere Reparaturarbeit leichter zu Hause selbst erledigen. Die nachfolgende Anleitung erläutert Ihnen, was Sie über die Trommelbremse am Bike wissen müssen und wie Sie diese, beziehungsweise die Beläge, selbst tauschen können.
Das Wechseln der Federgabel am Fahrrad ist kein Hexenwerk, erfordert allerdings in der Tat ein wenig handwerkliches Knowhow und Geschick. Ist dieses bei Ihnen vorhanden, können Sie sich getrost an die Arbeit machen. Unsere Anleitung bietet Ihnen eine unterstützende Hilfestellung und erläutert, was Sie hierfür alles benötigen.
Fahrradfahren macht einfach Spaß – vor allem bei schönem Wetter natürlich! Speziell Menschen ohne Auto oder motorisiertem Zweirad sind glücklich über dieses zweirädrige Fortbewegungsmittel. Wenn jedoch die Bremsen schleifen, kann das den Fahrspaß sehr trüben. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie dieses Problem an Ihrem Fahrrad schnell beheben können. Sie benötigen lediglich passendes Werkzeug dazu.
Ein gut funktionierender Fahrradantrieb ist von entschiedender Bedeutung für das Fahrgefühl. Aber auch Komfort und die Höhe des Verschleißes hängen mit der passenden Fahrradkette zusammen. Wenn Sie die optimale Kettenlänge ermittelt haben, kann es vorkommen, dass diese verlängert werden muss. In unserer Anleitung können Sie nachlesen, wie Sie dabei am besten vorgehen und was Sie dafür benötigen.
Viele Fahrradfahrer haben es schon einmal erlebt: Sie sind mit Ihrem Zweirad unterwegs und plötzlich springt die Kette ab, die Fahrt wird jäh unterbrochen. In den meisten Fällen kann dieses Problem aber schnell behoben werden. Wir erläutern Ihnen, wie Sie Ihre abgesprungene Fahrradkette mit wenigen Handgriffen wieder reparieren können.
Auch ältere Fahrradmodelle müssen nicht zwangsläufig auf moderne Technik verzichten. In vielen Fällen können die fortschrittlichen Bauteile nachgerüstet werden. Lesen Sie in unserem Beitrag, über was Ihr Bike beim Nachrüsten von Scheibenbremsen verfügen muss und worauf Sie bei der Montage achten sollten.
Wer auf der mitunter langwierigen Suche nach dem perfekten Sattel irgendwann auf einen Ledersattel stößt, wird festellen, dass die Reise mit dem Kauf noch nicht vorbei ist. Wenn der Sitz jedoch nach einigen hundert Kilometern ordentlich eingefahren ist, kann der Ledersattel enorme Vorteile und mit der richtigen Pflege eine unglaubliche Haltbarkeit bieten. Manchmal muss der Weichheit des Sattels auch mit ein paar Tricks auf die Sprünge geholfen werden. Lesen Sie in unserem Artikel, wie Sie Ihren Fahrradsattel aus Leder geschmeidiger machen können.
Moderne Fahrradkomponenten zeichnen sich durch eine hohe Funktionalität aus, der oftmals ein geringer Wartungsaufwand gegenüber steht. In regelmäßigen Abständen sollten aber alle Bauteile, insbesondere Verschleißteile, kontrolliert werden. Lesen Sie in unserem Ratgeber, auf was Sie bei Scheibenbremsen achten sollten.
Hochdruckgeräte und Fahrradreinigung sind Begriffe, die auf den ersten Blick nicht miteinander vereinbar sind. Wenn Sie allerdings einige Grundsätze beachten und sehr sorgfältig vorgehen, können Sie sich durchaus daran wagen, Ihr Bike mit dem Hochdruckreiniger zu säubern. Wie erklären Ihnen, worauf Sie dabei achten sollten.
Ein längere Zeit nicht benutztes Fahrrad kann seinen Besitzer bei Wiederinbetriebnahme mit ärgerlichen Verschleißerscheinungen überraschen. Wenn die Pedale brechen, ist oftmals Rost der Grund. Wie Sie die Pedale einfach und schnell wechseln können, lesen Sie in unserer unterstützenden Anleitung.
Beim Lernen mit dem Fahrrad zu fahren können Stützräder für manche Kinder eine große Hilfe sein und wichtige Sicherheit und Erfolgserlebnisse liefern. Lesen Sie in unserer Anleitung, wie Sie die Stützräder richtig am Kinderfahrrad befestigen.
Mit einem defekten Rücklicht sollten Sie nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Ein Austausch der Glühbirne, der Batterien oder eine Überprüfung der Verkabelung ist für gewöhnlich schnell erledigt. Aber auch wenn das Rücklicht komplett ausgetauscht werden muss, brauchen Sie vor dieser Aufgabe nicht zurückschrecken. Dies ist oft in wenigen Schritten erledigt, unsere Anleitung unterstützt Sie gern dabei.
Ignorieren Sie nervige Störgeräusche am Fahrrad nicht - in vielen Fällen werden diese mit der Zeit nur schlimmer. Ein klapperndes Schutzblech kann oftmals mit wenig Aufwand selbst repariert werden. Unsere Anleitung gibt Ihnen eine Hilfestellung.
Alte Gegenstände zu reparieren und wieder aufzuhübschen liegt zur Zeit voll im Trend. Auch ein in die Jahre gekommenes Zweirad muss nicht zwangsläufig seinen Weg zum Schrottplatz finden. Oftmals lässt sich mit ein paar Ersatzteilen und einer Portion Engagagement ein hervorragendes, individuelles Ergebnis erzielen. Lesen Sie im Anschluss, wie Sie bei der Restaurierung eines alten Velos vorgehen können.
Das Wochenende naht, die lang geplante und freudig herbeigesehnte Fahrradtour kann beginnen. Doch bereits nach wenigen Kilometern verliert der Reifen Luft und es ist keine Werkstatt in Sicht? Ein praktisches und handliches Pannenspray kann hier schnelle Abhilfe schaffen - sofern es korrekt angewendet wird. In unserer Anleitung können Sie nachlesen, wie Sie sich mit diesem praktischen Helfer bei kleineren Löchern im Reifen schnell selbst helfen können.
Wenn Sie eine Reifenpanne am Hinterrad haben, ist der Ausbau und die Reparatur oft mit wenigen Handgriffen erledigt. Doch der Wiedereinbau verursacht Ihnen Probleme? In unseren Anleitung können Sie nachlesen, was Sie beim Einbau des Hinterrades mit Kettenschaltung besonders beachten müssen.
Sie haben einen Platten? Lesen Sie hier nach, wie Sie in wenigen Schritten das Hinterrad an Ihrem Bike mit Kettenschaltung ausbauen können.
Der Einsatz schlauchloser Reifen wird immer beliebter - das gilt sowohl für den sportlichen MTB- oder Rennradeinsatz, sowie auch für den Alltags- und Freizeitfahrer. Dabei ist es nicht unbedingt notwendig, dass Sie Ihr Bike kostenintensiv neu ausstatten, wenn Sie das Tubeless-System nutzen möchten. In der folgenden Anleitung können Sie nachlesen, wie Sie Ihr Bike in wenigen Schritten auf tubeless umrüsten können.
Tags: Reifen, tubeless

Shimano Kette wechseln

Das Wechseln der Fahrradkette ist eine gute Montagearbeit für Einsteiger. Sie benötigen kaum Werkzeug und nur ein wenig technisches Verständnis. Lesen Sie in der folgenden Anleitung, wie Sie Ihre Fahrradkette von Shimano einfach mit wenigen Handgriffen austauschen können.
Tags: Shimano, Kette
Den empfohlenen Ölwechsel bei Nabenschaltungen können selbst unerfahrene Biker mit wenigen Handgriffen einfach selbst durchführen. Das gilt auch für die Speedhub 500/14 Nabe von Rohloff. Der Hersteller bietet hierfür ein praktisches Ölwechsel-Set an, indem alles Notwendige bereits enthalten ist. Mit unserer nachfolgenden Anleitung zum Ölwechsel können Sie sich gleich ans Werk machen!
Die Speedhub 500/14 von Rohloff ist eine Fahrradnabe auf höchstem Niveau. Wir erläutern Ihnen, wie Sie Ihre Nabe mit wenig Aufwand in Schuss halten können.
Der natürliche Verschleiß macht vor kaum einem Bauteil am Fahrrad halt. Insbesondere der Antrieb ist natürlicherweise einer besonderen Belastung ausgesetzt. Praktischerweise sind einige Ritzel der Rohloff Speedhub 500/14 mit einem Wendekonzept bedacht, so dass ein verschleißbedingter Austausch nicht immer nötig ist. Die genaue Vorgehensweise erläutern wir Ihnen im folgenden Beitrag.
Schrecken Sie nicht vor der Einstellung Ihrer Nabenschaltung zurück. Bei der Alfine 8-Gang von Shimano gelingt dieser Vorgang ganz schnell und mit nur wenigen Handgriffen. Unsere Anleitung gibt Ihnen hierzu detaillierte Informationen.
Wenn Sie Ihrer Nexus 3-Gang Nabenschaltung eine besondere Pflege gönnen möchten, können Sie ganz einfach auf das passende Wartungs-Kit von Shimano zurückgreifen. Nach Herstellerempfehlung sollte diese Schmierung alle zwei Jahre oder alle 5000 Kilometer erfolgen. In der nachstehenden Anleitung können Sie alle wichtigen Schritte zu diesem Vorgang nachlesen.
Mit der passende Pflege und Schmierung werden Sie lange Vergnügen an Ihren Fahrradkomponenten haben. Auch die wartungsfreundlichen Nabenschaltungen von Shimano erfreuen sich an einer regelmäßigen Fürsorge. Lesen Sie in unserer Anleitung, wie Sie Ihre Alfine 8-Gang Nabe optimal warten können.
Auch wenn der Aufwand für Wartungsarbeiten bei einer Nabenschaltung recht gering ausfällt, von Zeit zu Zeit empfiehlt der Hersteller ein ausgiebiges Öl-Tauch-Bad für die interne Einheit. Wir erläutern Ihnen in unserer Anleitung, was Sie bei diesem Vorgang beachten sollten.

Steuersatz warten

Wenn die Lenkung nicht mehr geschmeidig funktioniert kann das den Fahrspaß enorm trüben und mitunter sogar gefährlich werden. Nicht immer ist gleich ein Defekt Schuld am schwergängigen Dilemma. Oftmals ist auch das Lagerspiel nicht korrekt eingestellt oder der Steuersatz hat mit Verunreinigungen zu kämpfen. In unserer Anleitung können Sie nachlesen, wie Sie den Steuersatz warten, säubern und schmieren.
Neben Aluminium erfreut sich, insbesondere im Rennradbereich, die Verwendung von Fahrradteilen aus Carbon wachsender Beliebtheit. Wir erläutern Ihnen die Vor- und Nachteile dieses faserverstärkten Kunststoffs und beschreiben Ihnen in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie eine Fahrradgabel aus Carbon kürzen und an Ihrem Rennrad montieren.
Tags: Gabel, Rennrad
Wenn die Schaltvorgänge am Bike nicht ganz flüssig ablaufen, sollte der erste Blick zur Lösung des Problems immer auf die sichtbaren Bauteile, wie zum Beispiel die Züge, gerichtet sein. Manchmal liegt das entscheidende Detail aber auch im Schalthebel, wenn zum Beispiel altes Fett im Inneren des Hebels verharzt. Wie Sie dieses Ärgernis beseitigen können, lesen Sie in der nachfolgenden Anleitung.
Für ein gutes Fahrgefühl aber auch für die Fahrsicherheit sind reibungslos funktionierende Lenkvorgänge von entscheidender Bedeutung. Hierfür wird ein perfekt sitzender Steuersatz benötigt. Manchmal kann es vorkommen, dass das Lager des Steuersatzes neu eingestellt werden muss, weil es zu viel oder auch zu wenig Spiel aufweist. In unserer Anleitung können Sie nachlesen, wie Sie dieses Problem schnell und einfach in wenigen Minuten selbst korrigieren können.
Nabenschaltungen gelten im Allgemeinen als moderat pflegebedürftig und unempfindlich. Dennoch empfehlen Hersteller grundsätzlich eine regelmäßige Wartung. Wie Sie Ihre Shimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung korrekt pflegen, erfahren Sie im nachfolgenden Artikel.
Ohne technisches Know How in nur wenigen Minuten stellen Sie mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung die Nabenschaltung Shimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung korrekt ein.
Tags: Shimano, Nexus
Die beliebten Nabenschaltungen sind robust und wenig pflegebedürftig. Die Alfine 11-Gang Nabenschaltung von Shimano allerdings verfügt über eine lebensdauerverlängernde Ölschmierung und muss deshalb in regelmäßigen Abständen gewartet werden. In unserer hilfreichen Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie das alte Öl aus Ihrer Alfine entfernen, diese reinigen und dann frisches Öl wieder einfüllen können.
Lesen Sie in unserer Anleitung, wie Sie in wenigen Augenblicken Ihre Shimano Alfine 11-Gang Nabenschaltung richtig einstellen und somit das Beste aus Ihrem Antrieb herausholen können.
Tags: Alfine, Shimano
Mit wenigen Handgriffen und ohne technische Vorkenntnisse ist die richtige Einstellung der Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung schnell und einfach zu Hause erledigt. Lesen Sie alles Wichtige hierzu in unserer Anleitung nach.
Tags: Shimano, Nexus
Die korrekte Einstellung einer 3-Gang Nabenschaltung gehört zu den Arbeiten die Sie gut selbst zu Hause erledigen können. In unserer Anleitung können Sie Schritt für Schritt nachlesen wie Sie dabei vorgehen sollten.
Bei unliebsamen und nervigen Störgeräuschen ist die schwierigste Aufgabe häufig, das Geräusch ganz genau zu lokalisieren. Wenn Sie das bereits geschafft haben und das Tretlager als Ursache feststeht, hilft Ihnen die nachfolgende Anleitung weiter.
Eine Reihe von Arbeiten am Fahrrad können gut auch von Ihnen selbst erledigt werden. Unsere Anleitungen und Ratgeber geben Ihnen interessante Tipps und erläutern Ihnen, wie Sie am besten vorgehen können. Lesen Sie nachfolgend, wie Sie an einem Fahrrad mit Nabenschaltung ganz einfach selbst das Hinterrad ausbauen können.
Im Allgemeinen ergeben sich für Fahrradfahrer große Vorteile, wenn die eine oder andere Arbeit selbst erledigt werden kann. Die Flexibilität wird größer und auch die Kosten bleiben für gewöhnlich überschaubarer, wenn nicht in jeder Situation eine Fachwerkstatt aufgesucht werden muss. Viele Arbeiten, wie zum Beispiel auch das Wechseln der Bremsbeläge am Mountainbike, sind leicht zu Erlernen und können mit wenigen Handgriffen selbst erledigt werden. In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung erklären wir Ihnen genau, wie Sie an Ihrem MTB schnell und einfach die alten Beläge ausbauen und anschließend neue Beläge montieren können.

So entwässern Sie Ihren Fahrradrahmen

Dauerhafter Kontakt von Wasser mit nicht rostfreien Materialien kann zu schädlichen Defekten führen. Feuchtigkeit gelangt auch an Stellen, an denen man sie nicht zuerst vermutet. So kann das Wasser durch Kondensation auch in den Fahrradrahmen gelangen. In der nachfolgenden Anleitung können Sie nachlesen, wie Sie in so einem Fall Ihren Fahrradrahmen wieder entwässern können.
1 von 4