Anleitungen für Fahrradreparaturen / Montageanleitungen / Problemlösungen

Mit unseren vielen bebilderten Reparatur- und Montage-Anleitungen erhalten Sie Hilfestellung um Fahrradteile am Bike zu tauschen, zu warten oder zu montieren. Wählen Sie auf der rechten Seite die passende Rubrik aus. Die meisten Anleitungen führen Sie per Text und Bild Schritt für Schritt durch die Montage bzw. Reparatur. Neben der Anleitung erhalten Sie meist eine Aufstellung des benötigten Werkzeugs und des ungefähren Zeitaufwandes. So können Sie oft auch als Laie und "Hobbyschrauber" Ihr Zweirad selbst warten.

Mit unseren vielen bebilderten Reparatur- und Montage-Anleitungen erhalten Sie Hilfestellung um Fahrradteile am Bike zu tauschen, zu warten oder zu montieren. Wählen Sie auf der rechten Seite die...mehr erfahren »
Fenster schließen
Anleitungen für Fahrradreparaturen / Montageanleitungen / Problemlösungen

Mit unseren vielen bebilderten Reparatur- und Montage-Anleitungen erhalten Sie Hilfestellung um Fahrradteile am Bike zu tauschen, zu warten oder zu montieren. Wählen Sie auf der rechten Seite die passende Rubrik aus. Die meisten Anleitungen führen Sie per Text und Bild Schritt für Schritt durch die Montage bzw. Reparatur. Neben der Anleitung erhalten Sie meist eine Aufstellung des benötigten Werkzeugs und des ungefähren Zeitaufwandes. So können Sie oft auch als Laie und "Hobbyschrauber" Ihr Zweirad selbst warten.

Eine regelmäßige Reinigung und Pflege des Fahrradantriebs ist, insbesondere bei höherer Beanspuchung, unerlässlich, sofern man sich eine lange Lebensdauer für seine Fahrradbauteile wünscht. Die Auswahl an Pflegemittel ist groß - besonders beliebt aber ist der Hersteller WD-40. Wir erläutern Ihnen, wie Sie Ihre Fahrradkette mit Hilfe von WD-40 in wenigen Augenblicken perfekt säubern und schmieren können.
Tags: Kette, reinigen
Neben der Reinigung und Pflege der Fahrradkette sollten auch alle anderen Einzelkomponenten (Ritzelpaket, Schaltwerk etc.) des Antriebs gereinigt und gepflegt werden. Dazu gehören auch die Kettenblätter bzw. Kurbelgarnituren. Denn nur wenn alle Einzelteile sorgfältig und regelmäßig geschmiert werden und sauber sind, kann der Antrieb maximale Leistung bringen. Aber nicht nur die Leistung wird optimiert, die Lebensdauer steigt ebenfalls an, wenn alle Teile regelmäßig gehegt und gepflegt werden.