MAGURA HS22 Felgenbremse am Fahrrad montieren

magura-hs22-am-fahrrad-montierenDas Bremssystem „HS22“ vom Hersteller ist bei sehr vielen Fahrradfahrern sehr beliebt. Dieses ist auch nicht verwunderlich, denn die Magura HS22 Felgenbremse bringt an sich alles mit, was sich der passionierte Fahrradfahrer so wünscht. Die Magura HS22 ist extrem robust, sehr zuverlässig, verschleißarm, wartungsfreundlich und bietet neben einer ausgezeichneten Präzision einen sehr fairen Preis. Das Mineralöl der HS22 von Magura hält ein Leben lang und muss nicht getauscht werden. So sieht Wartungsfreundlichkeit aus. Die Bremsbeläge können Sie mit wenigen Handgriffen tauschen und das komplett ohne Werkzeug. In der nachfolgenden Anleitung erklären wir Ihnen wie Sie das Bremssystem Magura HS22 an Ihrem Citybike bzw. Trekkingrad anbauen bzw. montieren.

Anleitung: So montieren Sie die Magura HS22 Bremse am Fahrrad

So bringen Sie den Bremshebel am Fahrradlenker an:

  1. Zuerst müssen Sie sich entscheiden auf welche Seite der Bremsgriff der Magura HS22 am Fahrradlenker angebracht werden soll, da Sie diese Hebel sowohl rechts, als auch links montieren können.
  2. Am Bremshebel finden Sie eine geteilte Schelle vor, mit der die Montage kinderleicht vonstattengeht. Sie müssen nur auf die richtige Montagerichtung der Schelle achten. Die Hinweispfeile müssen zwingend nach oben zeigen.
  3. Bringen Sie den Bremshebel am Lenker an und ziehen Sie die Schelle soweit zu, dass der Spalt komplett geschlossen ist. Beachten Sie die Herstellerangabe, wie stark der Hebel bzw. die Schelle angezogen werden soll. Ziehen Sie die Schelle nie komplett fest an. Sonst kann es passieren, dass bei einem Sturz mit dem Fahrrad der Hebel abbricht. Von daher ist es förderlich den Hebel nur so weit anzuziehen, dass er sich nicht verstellt, im Falle eines Aufpralls auf der Straße aber noch verdrehen kann und "nachgibt".
  4. Nun justieren Sie den Bremshebel HS22 von Magura noch so, dass Sie den gewünschten Neigungswinkel haben. Fixieren Sie den Bremshebel (HS22) über die untere Einstellschraube ebenfalls laut Herstellerangabe.

So montieren Sie die HS22 Magura Bremse am Bike:

  1. Um die Magura HS22 auf dem Cantilever-Sockel zu montieren, legen Sie zuerst die Unterlegscheibe mit der abgeflachten Stelle nach oben.
  2. Dann wird die Montageplatte mit dem sichtbaren Schriftzug auf beide Sockel aufgesetzt. Drehen Sie die Schnellspannschraube von Hand ein.
  3. Anschließend wird die HS22 Bremse mit den vormontierten EVO2-Adaptern auf die Cantilever-Sockel aufgesetzt. Die Adapter müssen hierbei sauber in die Bohrung der Montageplatte eingeführt werden.
  4. Die beiden Zylinder mit den Bremsbelägen werden dann komplett an die Felge angestellt.
  5. Die dortige Schnellspannschraube, sowie die Feststellschraube werden angezogen. Die Adapter werden so weit fixiert, dass diese sich nicht mehr ohne weiteres verschieben lassen.
  6. Über den Bremshebel der Magura HS22 stellen die den Bremsbelag auf die gewünschte Entfernung zur Felge ein. Diesen fixieren Sie über das Anziehen der Schraube.
  7. Mithilfe des Schnellspannhebels wiederholen Sie den Prozess auf der anderen Seite der Bremse Magura HS22. Öffnen Sie den Hebel ein wenig, stellen Sie die Entfernung des Bremsbelages ein und fixieren Sie diesen mithilfe der Feststellschraube.

Wollen Sie an der Magura HS22 einen Brakebooster (Bremskraftverstärker) verwenden, dann muss die obere Einstellschraube gelöst und abgenommen werden. Setzen Sie dann den Brakebooster mit der Unterlegscheibe auf und fixieren Sie anschließend die Einstellschraube. Abschließend ziehen Sie die obere und untere Schraube (nach Herstellerangabe) fest.

Wir wünschen Ihnen eine gute und sichere Fahrt mit Ihrer neuen Magura Felgenbremse HS22.

Tags: Felgenbremse