Scheibenbremsen am Fahrrad warten

scheibenbremsen-am-fahrrad-wartenScheibenbremsen am Fahrrad kommen mit einigen Vorteilen daher. Bei neueren Bikes sind die leistungsfähigen Geschwindigkeitsreduzierer immer häufiger zu finden. Sie schonen die Felgen, sind hervorragend dosierbar und auch ansonsten recht pflegeleicht. Von Zeit zu Zeit muss aber auch dieses unkomplizierte Bauteil gewartet und gepflegt werden.

Insbesondere Pendler, Viel- und Sportfahrer sollten großen Wert auf eine einwandfrei funktionierende Fahrradbremse legen. Die richtige Wartung erhält die optimalen Funktionen und sorgt zudem für eine möglichst lange Lebensdauer. Der zu betreibende Aufwand bei hydraulischen Scheibenbremsen ist diesbezüglich recht gering.

Sauberkeit der Scheibenbremse am Fahrrad

Um die Bremswirkung konstant zu halten, ist die Sauberkeit der Bremsscheibe von großer Bedeutung. Schmutz und Verunreinigungen sollten regelmäßig mit einem trockenen Tuch entfernt werden. Beachten Sie außerdem, dass keine Reinigungsmittel, Öle, Fette oder Ähnliches verwendet werden sollten. Anderenfalls kann die Bremswirkung der Bremse extrem herabgesetzt werden, da die Reibwirkung zwischen Bremsscheibe und Bremsbelag stark gemindert wird. Dies würde ein hohes Sicherheitsrisiko für den Fahrer bedeuten. Wenn die Beläge doch mit Schmierstoffen in Berührung kommen, müssen sie ausgetauscht werden.

Bei mechanischen Scheibenbremsen sollten zudem die Bremszüge regelmäßig von Schmutz befreit werden.

Kontrolle der Scheibenbremse am Bike

Bei mechanischen Scheibenbremsen müssen die Züge stets in einem einwandfreien Zustand sein. Kontrollieren Sie diese regelmäßig und tauschen Sie defekte oder beschädigte Bremszüge umgehend aus, um kein unnötiges Sicherheitsrisiko einzugehen.

Vergewissern Sie sich auch, dass die Bremsscheibe und der Bremssattel ordentlich fest sitzen. Hierfür ziehen Sie immer gegenüberliegende Schrauben an der Bremsscheibe fest.

Kontrollieren Sie turnusmäßig die Beläge Ihrer Bremsen. Sind diese abgenutzt, müssen sie ausgetauscht werden. Einige Hersteller versehen ihre Produkte mit Markierungen, an denen Sie ablesen können, wann die Beläge verschlissen sind und gewechselt werden müssen. Manche Modelle verfügen auch über eine automatische Belegnachstellung, so dass immer der optimale Abstand zwischen Belag und Scheibe eingehalten wird.