Shimano Kette wechseln

shimano-kette-wechselnWer einen reibungslosen Antrieb für sein Bike möchte, sollte sich von Zeit zu Zeit eine neue Fahrradkette gönnen. Für die Wechselintervalle gibt es keine genauen Vorgaben, diese sind abhängig von Wetter, Fahrstil, Wartungszustand und weiteren Faktoren. Prüfen und pflegen Sie Ihre Kette in regelmäßigen Abständen, da sich diese mit der Zeit längt oder dem natürlichen Verschleiß zum Opfer fällt. In diesem Fall sollten Sie einen Austausch nicht zu lange hinauszögern, damit die verschlissene Kette nicht auch noch die Ritzel in Mitleidenschaft zieht oder am Ende sogar reißt.

Der Wechsel der Shimano Kette kann gut auch von ungeübten Fahrern selbst erledigt werden. Scheuen Sie sich nicht Hand an Ihr Bike zu legen, mit unserer detaillierten Anleitung gelingt der Wechsel der Shimano Fahrradkette in wenigen Schritten.

 Benötigtes Werkzeug um eine Shimano Kette zu wechseln

 So gehen Sie beim Austausch bzw. Wechsel der Kette von Shimano vor

  • Sorgen Sie zunächst für optimale Bedingungen: Das Bike sollte für Montagearbeiten immer sicher stehen. Auch alte Kleidung, die ruhig schmutzig werden darf, sowie dünne Handschuhe können hilfreich sein. Legen Sie sich alles was Sie benötigen in Reichweite zurecht. Die Demontage des Kettenschutzes kann die nachfolgenden Arbeiten erleichtern.
  • Legen Sie die Kette an einer beliebigen Stelle in den Kettennieter und drücken Sie den Kettennietstift heraus. Soll die Kette noch anderweitig verwendet werden, dürfen Sie den Stift nicht komplett herausdrücken, sondern nur so weit, bis die Kette sich öffnen lässt.
  • Nach dem Öffnen kann die alte Kette entfernt werden.
  • Nehmen Sie sich die neue Kette zur Hand und legen Sie diese auf das größte Ritzel und auf das größte Kettenblatt.
  • Wahrscheinlich müssen Sie die neue Kette vor der Montage kürzen. Ziehen Sie die Enden vorsichtig zusammen, bis diese etwas „stramm“ ist. Von dieser Position rechnen Sie zwei Kettenglieder dazu, dann haben Sie die passende Länge für Ihre neue Kette.  
  • Die überflüssigen Kettenglieder können entfernt werden. Nehmen Sie die Kürzung der Kette immer nur an Stellen mit einfachem Nietstift vor. Drücken Sie nicht die verstärkten Nietstifte heraus.
  • Achtung! Wenn die Kette nach dem Kürzen per Nietstift verbunden werden soll müssen sich an den Enden eine Außenlasche und ein Innenglied gegenüber stehen. Der Nietstift muss von der gleichen Seite her eingeführt werden, an der Sie zuvor den Nieter zum Kürzen angesetzt haben.
  • Wenn Sie lieber ein kompatibles Kettenschloss verwenden möchten, werden zwei Innenglieder benötigt! Für gewöhnlich sind Ketten von Shimano zum Vernieten vorgesehen, es gibt aber einige Kettenschlösser die kompatibel sind.
  • Hat die Fahrradkette nun die richtige Länge, können Sie sie wieder auf das größte Ritzel und das größte Kettenblatt legen.
  • Achtung! Beachten Sie die Herstellerangaben der Fahrradkette. 10-fach Ketten von Shimano sind laufrichtungsgebunden!
  • Mit dem Kettennieter kann die neue Fahrradkette nun mit dem Nietstift verschlossen werden.

 

Tags: Shimano, Kette