Montage- und Reparatur-Anleitungen für Fahrradnaben

Den empfohlenen Ölwechsel bei Nabenschaltungen können selbst unerfahrene Biker mit wenigen Handgriffen einfach selbst durchführen. Das gilt auch für die Speedhub 500/14 Nabe von Rohloff. Der Hersteller bietet hierfür ein praktisches Ölwechsel-Set an, indem alles Notwendige bereits enthalten ist. Mit unserer nachfolgenden Anleitung zum Ölwechsel können Sie sich gleich ans Werk machen!
Die Speedhub 500/14 von Rohloff ist eine Fahrradnabe auf höchstem Niveau. Wir erläutern Ihnen, wie Sie Ihre Nabe mit wenig Aufwand in Schuss halten können.
Der natürliche Verschleiß macht vor kaum einem Bauteil am Fahrrad halt. Insbesondere der Antrieb ist natürlicherweise einer besonderen Belastung ausgesetzt. Praktischerweise sind einige Ritzel der Rohloff Speedhub 500/14 mit einem Wendekonzept bedacht, so dass ein verschleißbedingter Austausch nicht immer nötig ist. Die genaue Vorgehensweise erläutern wir Ihnen im folgenden Beitrag.
Wenn Sie Ihrer Nexus 3-Gang Nabenschaltung eine besondere Pflege gönnen möchten, können Sie ganz einfach auf das passende Wartungs-Kit von Shimano zurückgreifen. Nach Herstellerempfehlung sollte diese Schmierung alle zwei Jahre oder alle 5000 Kilometer erfolgen. In der nachstehenden Anleitung können Sie alle wichtigen Schritte zu diesem Vorgang nachlesen.
Mit der passende Pflege und Schmierung werden Sie lange Vergnügen an Ihren Fahrradkomponenten haben. Auch die wartungsfreundlichen Nabenschaltungen von Shimano erfreuen sich an einer regelmäßigen Fürsorge. Lesen Sie in unserer Anleitung, wie Sie Ihre Alfine 8-Gang Nabe optimal warten können.
Auch wenn der Aufwand für Wartungsarbeiten bei einer Nabenschaltung recht gering ausfällt, von Zeit zu Zeit empfiehlt der Hersteller ein ausgiebiges Öl-Tauch-Bad für die interne Einheit. Wir erläutern Ihnen in unserer Anleitung, was Sie bei diesem Vorgang beachten sollten.
Nabenschaltungen gelten im Allgemeinen als moderat pflegebedürftig und unempfindlich. Dennoch empfehlen Hersteller grundsätzlich eine regelmäßige Wartung. Wie Sie Ihre Shimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung korrekt pflegen, erfahren Sie im nachfolgenden Artikel.
Die beliebten Nabenschaltungen sind robust und wenig pflegebedürftig. Die Alfine 11-Gang Nabenschaltung von Shimano allerdings verfügt über eine lebensdauerverlängernde Ölschmierung und muss deshalb in regelmäßigen Abständen gewartet werden. In unserer hilfreichen Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie das alte Öl aus Ihrer Alfine entfernen, diese reinigen und dann frisches Öl wieder einfüllen können.