Montage einer Shimano Alfine 8-Gang Nabenschaltung

montage-einer-shimano-alfine-8-gang-nabenschaltungDie robuste 8-Gang Alfine Nabenschaltung des Herstellers Shimano ist besonders wartungs-/verschleißarm und erweist sich im Alltag gegenüber einer herkömmlichen Kettenschaltung als äußerst zuverlässig. Sie eignet sich hauptsächlich für Fahrten im Flachland bzw. etwas hügeliger Landschaft, kommt jedoch in sehr steilen Gebieten an ihre Grenzen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen eher den Einbau einer Shimano 11-fach Schalteinheit. Ohne Weiteres können diese Schaltungen an fast allen Trekking- und Citybikes sowie auch schweren E-Bikes nachgerüstet werden. Beide Modelle - Alfine 8-Gang bzw. 11-Gang - können je nach Bedarf in Fahrräder mit Scheiben- bzw. Felgenbremse verbaut werden, da sie von Haus aus mit einer entsprechenden Bremsscheiben-Aufnahme ausgestattet sind.

Mit der nachfolgenden Anleitung können nicht nur Profis, sondern auch Laien die 8-stufige Alfine-Schalteinheit problemlos an ihrem Fahrrad montieren.

Anleitung: Montage einer Shimano Alfine 8-Gang Nabenschaltung

Wie bei allen Reparaturarbeiten sollten Sie Ihr Bike zunächst in eine möglichst stabile Position bringen sowie das benötigte Werkzeug bereitlegen.
Das ausgebaute Laufrad liegt nun mit der rechten Seite vor Ihnen. Eine ausführliche Anleitung zum Ausbau des Hinterrads finden Sie in unserem Kurbelix Onlineshop unter https://www.kurbelix.de/anleitungen/laufraeder/fahrrad-hinterrad-ausbauen bzw. https://www.kurbelix.de/anleitungen/laufraeder/hinterrad-mit-nabenschaltung-ausbauen.

Als Erstes wird der Zahnkranz auf die Achse gesteckt. Die innere Ausbuchtung sollte bei den meisten Fahrrädern mit der Wölbung zum Laufrad hin zeigen. Bei Rädern mit schmaler Kettenlinie kann das Ritzel jedoch auch mit der Erhebung nach außen liegend montiert werden, was zur Folge hat, dass die Zähne nun dichter an der Nabe liegen. Prüfen Sie also bei diesem Schritt, wie rum das Zahnrad bei Ihnen aufgelegt werden muss, damit die Fahrradkette von der Kurbel aus kommend eine möglichst gerade Linie bildet.

Nehmen Sie nun den beiliegenden Metallsprengring zur Hand. Drücken Sie diesen soweit es geht auf die Hinterradachse. Hier kann ein einfacher Schraubendreher gute Dienste leisten, indem er den Ring auf einer Seite mit etwas Kraftaufwand auseinanderbiegt, bis dieser fest in der Nut sitzt.
Im nächsten Schritt wird die schützende Staubkappe ganz einfach aufgelegt. Bei der zu montierenden Schalteinheit sollten jetzt alle roten Markierungen in eine Reihe gebracht werden. Anschließend wird dieses Bauteil so auf der Achse positioniert, dass alle fünf Punkte in einer Flucht liegen, also drei oben und zwei unten.

Zum Zubehör gehört ebenfalls ein kleiner Sicherungsring mit einer gelben Kennzeichnung. Dieser wird so aufgesetzt, dass sowohl die Gelbmarkierung auf der Schalteinheit, als auch auf dem Ring übereinstimmt. Die Aufschrift "Lock" mit dem entsprechenden Pfeil zeigt an, in welche Richtung der Hebel gedreht werden muss, um die Schalteinheit sicher zu verriegeln. Hierbei verändert sich die Position des gelben Punktes um etwa eine viertel Umdrehung im Uhrzeigersinn.

Jetzt kann das Laufrad wieder in den Rahmen eingesetzt und die Kette aufgezogen werden. Die Radmuttern mit den Sicherungsringen lassen sich im Anschluss mithilfe eines passenden Schraubenschlüssels handfest anziehen.

Nachfolgend muss nur noch der Schaltzug eingehängt werden. Im Gegensatz zur herkömmlichen 7- oder 8-Gang Nabenschaltung wird dieser Bowdenzug bei der Alfine 8-fach Schaltanlage nicht von unten nach oben, sondern oberhalb der Nabe - entgegen dem Uhrzeigersinn - entlanggeführt und anschließend mit der Haltenase in die entsprechende Vorrichtung eingehängt. Der Faltenbalg lässt sich in die vorhandene Kerbe am Sicherungshebel einklemmen und wird so später auch bei starker Beanspruchung fest in Position gehalten.

Mit diesem Werkzeug bestimmen Sie die korrekte Schaltzuglänge für die Alfine 8-Gang Schaltung.

 



Wie Sie sehen, ist der Einbau einer Shimano Alfine 8-Gang Schalteinheit nicht so kompliziert, wie es zunächst den Anschein hat. So können Sie sich den Weg in die teure Fahrradwerkstatt sparen und das Geld lieber in eine hochwertige Schaltung investieren. Bei einer kleinen Probefahrt lässt sich abschließend schnell feststellen, ob alle Teile korrekt montiert wurden. So sollten sich alle 8 Gänge vom Schaltgriff am Fahrradlenker aus leicht und fehlerfrei ansteuern lassen.

In unserem Shop finden Sie eine Vielzahl von Nabenschaltungen namhafter Hersteller für nahezu jeden Fahrradtyp.