Shimano Alfine 11-Gang Nabenschaltung einstellen

Eine korrekt eingestellte Nabengangschaltung sorgt für einen reibungslosen und effektiven Antrieb. Mit den vielfältigen Produkten des beliebten Herstellers Shimano sind Sie in nahezu allen Bereichen der Fahrradbranche gut beraten. Die Alfine ist eine beliebte 11-Gang Nabenschaltung (SG-S7001) von Shimano. Sie zeichnet sich durch eine besondere Effizienz und eine ausgeglichene Gesamtperformance aus. Im City- und Touring-Sektor stellt diese Schaltung eine große Anzahl an Kunden zufrieden. Wenn die Schaltung korrekt eingestellt ist, sorgt Sie für durch verbesserte Abstufungen und einen leichten Lauf für ein komfortables Fahrgefühl. Die korrekte Einstellung der Shimano Nabenschaltung (Modell SG-S7001) erfolgt mit wenigen Handgriffen und ist auch von Anfängern leicht und schnell durchführbar.

Anleitung: So stellen Sie die Alfine 11-Gang (SG-S7001) von Shimano richtig ein

  1. Schalten Sie bei Ihrer Alfine 11-Gang Nabenschaltung von Shimnao vom elften in den sechsten Gang.
  2. Hinten an der Schalteinheit befinden sich zwei gelbe Markierungen. Diese müssen sich exakt gegenüber stehen, damit die Schaltung sauber funktioniert.
  3. Ist dies nicht der Fall, muss die Schaltung neu eingestellt werden. Dies geschieht mit Hilfe der Einstellschraube am Schalthebel. Drehen Sie diese so lange, bis die gelben Markierungen genau in einer Flucht stehen.
  4. Schalten Sie nochmals vom elften in den sechsten Gang und überprüfen Sie abschließend die Einstellungen. Schalten Sie am besten einmal durch alle Gänge und kontrollieren Sie jeweils die Markierungen.
  5. Führen Sie nun eine Probefahrt durch, um zu testen, ob Sie die Shimano Alfine 11-Gang Schaltung richtig eingestellt haben.

 

Tags: Alfine, Shimano