Wie weit ist eigentlich die Reichweite eines E-Bike Akku? Langt ein vollgeladener Akku für 50 km oder eventuell sogar 120? Für die Entscheidung beim E-Bike-Kauf ist durchaus die Reichweite des Akkus entscheidend. Daher geben die Hersteller schon möglichst realitätsnah an, welche Entfernung maximal mit einer kompletten Akkuladung möglich sein könnte. Jedoch sollte man nicht enttäuscht sein, wenn die genannte KM-Anzahl doch nicht erreicht wird.
Tags: Akku, E-Bike
Ein Akku ist nicht unendlich lange haltbar – dies ist mittlerweile weitläufig bekannt; ob Akku vom Fotoapparat, Handy oder auch vom E-Bike. Viele Marken geben an die 1.000 Ladezyklen an. Jedoch ist diese Zahl darauf bezogen, dass immer ein komplett leerer Akku aufgeladen wird, was ja in der Praxis eher selten so vorkommt. Dies bedeutet in der Praxis, dass man deutlich häufiger einen Akku auflädt, bevor er dann nicht mehr funktioniert.
Tags: Akku, E-Bike
Wenn Sie mit Ihrem E-Bike eine längere Tour planen, sollten Sie immer einen Ersatz-Akku dabeihaben oder sich vorab informieren, ob es unterwegs Ladestationen gibt, an denen der Akku wieder aufgeladen werden kann.
Tags: Akku, E-Bike
Elektrofahrräder wie Pedelecs und E-Bikes ohne Typengenehmigung werden aufgrund ihrer Beschaffenheit als Elektrogeräte eingeordnet. Sie dürfen am Ende ihrer Lebensdauer – genauso wie die eingebauten Akkus – nicht im Hausabfall entsorgt werden. Aber wohin mit dem alten ausgedienten Akku? Wir erklären es Ihnen.
Tags: Akku, E-Bike
Mit der richtigen Akku-Pflege Ihres E-Bikes bzw. Pedelecs sorgen Sie dafür, dass sich die Lebensdauer verlängert. Wir geben Ihnen 10 tolle Tipps, was Sie beachten sollten, um den Akku zu schonen und zudem auch noch die Reichweite Ihres elektrischen Fahrrads verlängern.
Tags: Akku, Pflege
Wir erinnern uns an den letzten Sommer, der gar nicht enden wollte – warme bis heiße Feierabende waren „normal“ und auch der ein oder andere Sonnenbrand entstand des Öfteren. Starke Sonne den ganzen Tag, vertragen wir nicht so gut – da stellt sich die Frage: Wie ergeht es eigentlich unserem E-Bike bzw. Pedelec in der prallen Sonne? Wichtig ist auch und vor allem die Frage, wie der aufgrund der Temperatur sehr empfindliche Akku des Pedelecs die Sonne erträgt. Im Winter wird ja gesagt, dass der E-Bike-Akku es eher warm mag und er daher bei niedrigeren Außentemperaturen unbedingt ins warme Heim geholt werden sollte. Jedoch auch das Gegenteil der Kälte, nämlich die Hitze, kann einem E-Bike-Akku auf Dauer tatsächlich die Lebensdauer kürzen.
Tags: E-Bike, Akku
Für gewöhnlich ist der Akku beim E-Bike das teuerste Verschleißteil. Dass irgendwann ein Austausch nötig wird, lässt sich leider nicht verhindern. Mit dem korrekten Umgang aber können Sie das Maximum aus der möglichen Lebensdauer Ihrer Fahrradbatterie herausholen. Lesen Sie in unserem Ratgeber die wichtigsten Tipps und Tricks für einen langes und ausdauerndes Akku-Leben.
Tags: E-Bike, Akku
E-Bikes sind nach wie vor im Trend und werden auch in naher Zukunft immer mehr Verbreitung finden. Sicher fährt man mit dem elektrischen Fahrrad bevorzugt im Frühling oder Sommer, so mancher wird das motorgetriebene Bike auch im Winter nutzen wollen. Kälte und Frost können der Akku-Batterie des E-Bikes im Winter allerdings zusetzen. Hier gilt es einiges zu beachten, damit Sie mit dem Elektrofahrrad gut durch die kalte Jahreszeit kommen. Wir erklären Ihnen in 5 Punkten, was Sie beachten sollten.
Der Trend zu E-Bikes und Pedelecs ist in Deutschland weiterhin ungebrochen. Die Vorteile der Zweiräder mit Tretunterstützung sind für eine breite Masse äußerst überzeugend. Längere Touren können deutlich müheloser bewältigt werden und auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen bleibt das Vergnügen auf zwei Rädern nicht verwehrt. Das Fahren mit einem motorunterstütztem Bike gestaltet sich allerdings ein wenig anders als mit einem „normalen Fahrrad“. Im nachfolgenden Abschnitt erläutern wir Ihnen wie Sie aus Ihrem E-Bike oder Pedelec das Beste herausholen.
Tags: Akku, E-Bike
Während bei „herkömmlichen“ Fahrrädern viel selbst gebastelt, geschraubt und repariert wird verhält sich das bei E-Bikes schon deutlich anders. Hier ist zumeist ein höheres Maß an technischem Verständnis erforderlich, zusätzlich muss bereits beim Kauf von Fahrradteilen auf die Kompatibilität geachtet werden. Dies gilt auch für die Fahrradbeleuchtung am E-Bike, denn nicht jeder Scheinwerfer ist auch für E-Bikes geeignet bzw. für den Straßenverkehr zugelassen. Soll die Energieversorgung der Lichtquelle über den Akku des Motors erfolgenden müssen beide Komponenten miteinander kompatibel sein.
E-Bikes und Pedelecs liegen nach wie vor im Trend. In Deutschland gibt es jedes Jahr immer mehr Menschen, die sich von diesem umweltschonenden und praktischen Fortbewegungsmittel begeistern lassen. Auch ältere Menschen können mit der Tretunterstützung wieder längere Radtouren unternehmen. In der Vergangenheit waren die Akkus der Räder allerdings einige Male wegen Explosions- und Brandgefahr sowie Sach- und Personenschäden in die negativen Schlagzeilen geraten.
Tags: Akku, E-Bike