Scheibenbremsen von Tektro warten

scheibenbremsen-tektro-wartenDie Reinigung und Pflege seines geliebten Drahtesels sollte bei Fahrradbesitzern ganz weit oben stehen! Speziell auch im Bereich Bremsen ist dieses Thema nicht zu verachten. Wer an seinem Fahrrad Tektro Scheibenbremsen hat, kann sich hier über einige Vorteile freuen! Bei den neueren Fahrrädern sind diese Scheibenbremsen immer häufiger zu finden, denn sie schonen die Felgen, können hervorragend mit dosierter Bremswirkung eingesetzt werden und sind noch dazu sehr pflegeleicht. Jedoch auch dieses unkomplizierte Bauteil muss natürlich von Zeit zu Zeit mal gewartet und gepflegt werden, damit die Wirkung nicht verloren geht.

Wartung bei Tektro Scheibenbremse sinnvoll

Vor allem Radfahrer wie Pendler, Viel- und auch Sportfahrer legen großen Wert auf eine korrekt funktionierende Fahrradbremse aus dem Hause Tektro. Bei passender Wartung bleibt die Funktion optimal erhalten und die Lebensdauer entsprechend verlängert. Der Wartungsaufwand hält sich bei hydraulischen Scheibenbremsen von Tektro im geringeren Bereich und ist daher auch vom Laien einfach zu bewerkstelligen.

Tektro Scheibenbremse am Bike sauber halten

Damit immer eine gute und konstante Bremswirkung am Fahrrad zu finden ist, müssen Sie unbedingt auf eine entsprechende Sauberkeit der Tektro-Bremsscheibe achten. Entfernen Sie Schmutz bzw. Verunreinigungen immer schnell und regelmäßig mit einem trockenen Tuch und achten noch dazu drauf, dass weder Reinigungsmittel noch Öle, Fette oder andere ähnliche Mittel verwendet werden! Sonst kann die Bremswirkung ums Extremste herabgesetzt werden – die Reibwirkung zwischen Bremsscheibe und Belag würde stark gemindert werden. Wenn an Ihrem Fahrrad die Bremsbeläge doch mit Schmierstoffen in Verbindung kommen, müssen Sie diese umgehend austauschen. Es wäre sonst ein hohes Risiko für Sie als Fahrradfahrer, da Sie sich nicht mehr auf Ihre Tektro Bremsen verlassen können.

Bei mechanischen Scheibenbremsen von Tektro müssen Sie außerdem die Bremszüge immer wieder von Schmutz befreien – werfen Sie hier regelmäßig einen prüfenden Blick.

Überprüfung der Tektro-Scheibenbremse am Rad

Mechanische Tektro Scheibenbremsen müssen stets Züge in einwandfreiem sauberen Zustand aufweisen können. Daher ist eine regelmäßige Kontrolle unbedingt nötig. Beschädigte bzw. defekte Bremszüge müssen schleunigst ausgetauscht werden – gehen Sie kein unnötiges Sicherheitsrisiko ein!

Ebenso müssen Sie von Zeit zu Zeit den Sitz von Bremsscheibe und Bremssattel von Tektro prüfen. Wenn sie nicht ordentlich festsitzen, ziehen Sie immer gegenüberliegende Schrauben an der Tektro Bremsscheibe fest.

Die Kontrolle der Bremsbeläge von Tektro ist turnusmäßig mehr als sinnvoll. Wenn sie abgenutzt sind, ist ein zügiger Austausch angebracht. Bei manchen Belägen sind bereits von Haus aus Markierungen zu sehen, an denen man erkennt, wann die Beläge abgenutzt sind und gewechselt werden sollten. Bei manchen Modellen gibt es sogar eine automatische Belagnachstellung: So wird immer der perfekte und optimale Abstand zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe von Tektro eingehalten.