Scheibenbremsen von XLC am Fahrrad warten

scheibenbremsen-xlc-wartenWer an seinem Fahrrad XLC Scheibenbremsen vorweisen kann, kann sich hier über einige Vorteile freuen. Bei neueren und moderneren Fahrrädern sind diese leistungsfähigen Geschwindigkeitsreduzierer immer öfter Standard. Scheibenbremsen von XLC schonen die Fahrradfelgen, sind recht pflegeleicht und noch dazu optimal dosierbar. Ab und an muss auch dieses unkomplizierte Bauteil gewartet und gepflegt werden, so wie andere Bauteile am Fahrrad auch. Eine regelmäßige Pflege verringert – wie immer - den Verschleiß.

Jeder Biker – egal ob mit MTB, Cityrad, Hollandrad oder Touring-Bike – sollte großen Wert auf eine einwandfrei funktionierende Fahrradbremse legen. Sie ist quasi die Lebensversicherung auf dem Fahrrad! Dank korrekter Wartung wird die optimale Funktion erhalten und für eine lange Lebensdauer gesorgt. Bei hydraulischen XLC Scheibenbremsen ist der Aufwand für eine gute Pflege recht gering.

Auf saubere XLC Scheibenbremsen am Bike achten

Die Sauberkeit der XLC Bremsscheibe ist von höchster Bedeutung. Nur so können Sie die Bremswirkung konstant halten! Entfernen Sie Schmutz und andere Verunreinigungen in regelmäßigen Abständen mit einem trockenen sauberen Tuch und achten darauf, keine Reinigungsmittel, Fette, Öle oder Ähnliches zu verwenden. Es kann sonst passieren, dass die Bremswirkung der XLC Bremse extrem minimiert wird! Die Reibwirkung zwischen Bremsbelag und –scheibe wird andernfalls stark gemindert, was ein hohes Risiko für Sie als Fahrradfahrer bedeuten würde. Gehen Sie daher kein unnötiges Risiko ein und tauschen die Beläge umgehend aus, falls diese doch mit Schmierstoffen in Berührung gekommen sind.

Wenn Sie mechanische XLC Scheibenbremsen an Ihrem Rad haben, denken Sie auch daran, die Bremszüge regelmäßig von Dreck und Schmutz zu befreien.

Kontrolle der XLC-Scheibenbremse am Fahrrad

Eine gute Kontrolle des Bremsbereiches ist immer wichtig. Bei mechanischen XLC Scheibenbremsen müssen die Züge immer in einem einwandfreien Zustand sein. Dies darf nicht unterschätzt werden – defekte bzw. beschädigte Bremszüge müssen umgehend ausgetauscht werden. Gehen Sie kein unnötiges Risiko ein.

Wichtig ist es ebenso, sich zwischendurch immer mal zu vergewissern, dass sowohl Bremsscheibe von XLC als auch Bremssattel ordentlich festsitzen. Dafür werden die gegenüberliegenden Schrauben an der Bremsscheibe festgezogen.

Außerdem müssen die Beläge der Fahrradbremsen im entsprechenden Turnus kontrolliert werden. Wenn sie abgenutzt sind, steht ein Austausch an. Bei manchen Bremsbelägen sind Markierungen seitens der Hersteller angebracht. Wenn die Markierung sichtbar ist, sind die Bremsbeläge verschlissen und müssen zügig gewechselt werden. Bei manchen XLC Modellen gibt es eine automatische Belagnachstellung: So ist immer ein optimaler Abstand zwischen Scheibe und Belag gewährleistet.