Montage Kettenschutz von AXA am Fahrrad

montage-kettenschutz-axaEin seitlicher Kettenschutz von AXA am geliebten „Drahtesel“ ist recht „klein“ in der Anschaffung, bringt jedoch „große“ und sinnvolle Vorteile: Alle dahinterliegenden Teile, wie z.B. Zahnkranz und Kette sind hervorragend vor äußeren Witterungseinflüssen und somit dann auch gegen erhöhten Verschleiß bestens geschützt. Außerdem bleiben Ihre Hosenbeine auch bei Fahrradfahrten bei nasser Witterung, also bei Regen und Matsch, größtenteils sauber!

Der namhafte Hersteller AXA bietet im Bereich Kettenschutz eine große Auswahl, welche Sie hier bei uns im Online-Shop direkt und zum günstigen Preis bestellen können. Es gibt u.a. Vollkettenschützer – also geschlossene Kettenkästen, die die gesamte Fahrradkette oben und unten komplett flächig abdecken. Jedoch gibt es hierbei einen Nachteil: Wenn einmal das Hinterrad demontiert werden soll, ist dies deutlicher schwerer durchzuführen. Dies kann vor allem auf Reisen problematisch sein. Geschlossene Kettenkästen sind oftmals an den klassischen Hollandrädern zu finden und bieten dort einen optimalen Schutz.

Der wohl bekannteste Kettenschutz ist der 1-flügelige. Der AXA-Kettenschutz mit nur 1 Flügel deckt das Kettenblatt und auch den oberen Bereich der Kette ab. Hier ist der Vorteil, dass aufgrund der Bauweise ein flotter und einfacher Ausbau vom hinteren Laufrad durchaus weiterhin möglich ist!

Unter folgendem Link haben wir Ihnen eine Zusammenfassung über die verschiedenen Modelle – über Vollkettenschutz und Kettenschutzscheibe bis zum Chainrunner – erstellt: https://www.kurbelix.de/blog/ratgeber/kettenschutz-kettenschutzringe/ist-ein-kettenschutz-am-fahrrad-sinnvoll

Montage vom AXA-Teilkettenschutz am Rad

Lesen Sie hier, wie Sie einen handelsüblichen AXA-Teilkettenschutz an Ihrem Fahrrad montieren und worauf Sie vorher beim Kauf unbedingt achten müssen:

Welcher AXA-Kettenschutz fürs Fahrrad?

Zumeist sind die AXA-Kettenkästen mit nur einem Flügelarm aus robustem und witterungsbeständigem Kunststoff. Praktischerweise können Sie die Länge individuell anpassen und entsprechend kürzen. Preislich geht es hier bereits ab 7 Euro los.

Beim Kauf vom Kettenschutz unbedingt berücksichtigen

Wenn Sie einen neuen Kettenschutz von AXA für Ihr Bike kaufen, achten Sie auf:

  • die Fahrradgröße
  • die Schaltart (Naben- oder Kettenschaltung)
  • die Zähneanzahl des größten Kettenblattes an der Kurbel
  • die Länge

Wenn Sie nun also den passenden Schutz für Ihr Fahrrad erworben haben, können Sie mit der Montage starten. Wenn Sie ein wenig geschickt sind, können Sie dies durchaus selber bewerkstelligen.

Montage-Einbau des 1-flügeligen Kettenkastens von AXA

Wenn sich am Tretlager Ihres Bikes bereits die zur Befestigung notwendige Steckbrille befindet, ist der Zusammenbau tatsächlich recht fix und einfach durchzuführen. In selben Atemzuge können Sie dann gleich noch die Pflege und Wartung der Fahrradkette mit hochwertigem Kettenöl machen.

Führen Sie als erstes den Kettenkasten von AXA mit der vorhandenen Öffnung über das Fahrradpedal am Kurbelarm vorbei und schieben diesen dann auf die 2 Haltebögen der Steckbrille. Die unteren und auch die oberen Bohrungen beider Bauteile müssen ganz genau übereinanderliegen. Jetzt können Sie die (mitgelieferten) Befestigungsschrauben jeweils von außen mit einem Schraubendreher leicht eindrehen. Auf der anderen Seite der Steckbrillenhalterung können Sie dies genauso noch einmal durchführen. Danach verbinden Sie auch den hinteren Teil des AXA-Kettenkastens per Schraubverbindung mit dem Fahrradrahmen. So können Sie sicher sein, dass auch bei holperigen Strecken auf einer Fahrradtour später nichts vor sich hin klappert. Oftmals ist hierfür schon eine entsprechende Aufnahmevorrichtung eingearbeitet, die genutzt werden kann. 

Bei manchen Kettenkasten-Modellen von AXA können Sie auch den Abstand zum Zahnrad ganz individuell einstellen. So braucht man keine Sorge haben, dass zwischen Aufsatz, Kurbelarm und / oder Kettenrad ein Reibungskontakt entstehen könnte. Wenn alles korrekt am richtigen Platz ist, können Sie alle Schrauben mit dem Schraubendreher fest anziehen.

Haben Sie im Teilepaket des Kauf-Sets noch eine kleine Schraubabdeckung, können Sie diese entsprechend der Gebrauchsanleitung in die obere Öffnung legen, damit sich hier kein Regenwasser auf dem Schraubkopf ansammeln kann.

Wir freuen uns, dass wir Sie mit unseren Tipps und Tricks gut informieren konnten und Sie den 1-flügeligen Kettenkasten von AXA gut und richtig an Ihrem Fahrrad angebracht haben. Unsere Auswahl verschiedener Teilkettenschützer und passendes Zubehör finden Sie direkt in unserem günstigen Onlineshop: https://www.kurbelix.de/fahrradteile/fahrrad-kettenschutz-kettenschutzringe/kettenschutz/