Montage Contec Lenkergriffe

montage-contec-lenkergriffeFür den Tausch von Fahrrad-Lenkergriffen müssen Sie nicht extra in eine Fahrradwerkstatt gehen; Sie können das durchaus als Hobby-Schrauber selber an Ihrem Fahrrad durchführen. Dafür müssen Sie kein Profi sein! Gerne erläutern wir nachfolgend in unserer Anleitung, wie Sie denn Tausch selber vornehmen können. Anhand unserer Tipps können Sie Ihre neuen Contec Lenkergriffe schnell und sicher selbst montieren.

Erster Schritt: Alte Griffe entfernen

Montieren Sie zuerst die alten Griffe – je nach Griffvariante: Geschraubte oder aufgesteckte Lenkergriffe. Da Griffe sich im Laufe der Zeit immer weiter fest „setzen“ in ihrer Position, kann es schon etwas anstrengend sein, diese wieder abzubekommen. Ein Druckluftkompressor oder auch die Verwendung von Wasser angemischt mit Spülmittel – können hier unterstützend wahre Wunder bewirken. Sollten diese beiden Varianten doch nicht helfen, können Sie die Griffgummis im letzten Schritt auch mit Hilfe eines schaffen (Cutter-)Messers oder einer Zange entfernen. Seien Sie dabei aber vorsichtig, damit Sie sich bei dieser doch etwas „kniffeligen“ Arbeit nicht ausversehen verletzen!

Zweiter Schritt: Lenkerstange im Griffbereich reinigen

Wenn die alten Griffe ab sind, können Sie die Lenkerstange speziell im Griffbereich ordentlich reinigen! Entfernen Sie alte Schmutzreste und Roststellen, die sich unter den Griffen evtl. angesetzt haben, gut und rückstandslos.

Dritter Schritt: Contec Lenkergriffe am Fahrradlenker montieren

Steckgriffe aus dem Hause Contec sind günstig im Handel erhältlich; es gibt verschiedene Materialien, so z.B. Gummi oder auch Kork.

Werkzeuge und Hilfsmittel zur Montage des Contec Lenkergriffs:

  • Druckluftkompressor
  • Spülmittel


Auch beim Anbau der neuen Contec Fahrradlenkergriffe kann es hilfreich sei etwas Spülmittel-Wassergemisch als unterstützende Maßnahme zu nutzen: Einfach die innere Fläche der neuen Contec Gummi- oder Kunststoffgriffe damit befeuchten. Schieben Sie nun die Lenkergriffe direkt auf die Fahrradlenkerstange und drehen sie diese dann in die passende Position. Die Wartezeit danach beläuft sich auf einige Stunden – bis die Feuchtigkeit unter den Griffen komplett entwichen ist und sich der Steckgriff auch nicht mehr bewegen lässt. Erst danach bitte zur Probefahrt durchstarten! Wer diese Trockenphase nicht abwarten möchte, kann sonst eine unangenehme Überraschung erleben, wenn auf einmal die Lenkergriffe spontan wegrutschen, weil noch Wasser darunter ist und Sie sich darauf abstützen.

Einfacher und effektiver können Steckgriffe wie folgt montiert werden: Lassen Sie mit der Spitze einer Luftdruckpistole vorsichtig unter die schon leicht angesetzten Contec Lenkergriffe etwas Luft einströmen und schieben dann die neuen Griffe ganz einfach in die passende Stellung schiebben.

Montage von Contec Schraubgriffen am Fahrradlenker

Mountainbikes sind größtenteils mit Schraubgriffen erhältlich, da diese schnell und sehr einfach angebaut werden können. Der Vorteil für diese Griffe ist, dass sie auch bei stärken Belastungen immer sicher an Ort und Stelle bleiben. So brauchen auch professionelle Mountainbiker in extremer Action keine Befürchtungen haben, dass die Griffe sich doch mal lösen oder verrutschen können, was gerade bei stärkerer Belastung sehr gefährlich sein kann.

Schraubgriffe vom Hersteller Contec werden ebenfalls auf die Lenkerstange geschoben und dann mit dem nötigen Werkzeug (z.B. Innensechskantschlüssel) und den beiliegenden Schrauben fest angezogen – so ist ein Verrutschen nicht möglich!

Wir danken Ihnen für das aufmerksame Lesen unserer Anbauanleitung und freuen uns, dass Sie dank unserer Tipps die Contec Griffe schnell und einfach wechseln konnten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer nächsten Fahrradtour mit den neuen Lenkergriffen.