Wie kann ich Spikes an meinem Fahrrad-Winterreifen ersetzen?

spikes-am-fahrrad-winterreifen-ersetzenWer das ganze Jahr über mit seinem Bike unterwegs ist wird früher oder später über Winterreifen für das Fahrrad nachdenken. Wer als Pendler vielen verschiedenen Wetterlagen ausgesetzt ist sollte besonders viel Wert darauf legen sich den Witterungsbedingungen anzupassen, um seine eigene Sicherheit zu erhöhen. Schnee, Matsch und Glätte können extrem gefährlich sein und schnell zu Unfällen führen. Winterreifen mit Spikes für das Fahrrad können bei schwierigen Wetterlagen sehr hilfreich sein. Sie verbessern die Bodenhaftung und das Fahrgefühl, vor allem in Kurvenlage, und können ein seitliches Wegrutschen des Bikes verhindern. Spikes sind somit aber auch einer gewissen Belastung ausgesetzt. Dennoch können sie für gewöhnlich einige tausend Kilometer gute Dienste leisten, selbst wenn sie schon etwas rund gefahren sind. Was aber kann ich tun, wenn ich Spikes an meinem Reifen verloren habe?

Die Firma Schwalbe bietet für ihre Winterreifen ein Set an, welches sowohl Ersatzspikes als auch das passende Werkzeug beinhaltet. Damit gelingt die Montage besonders simpel. Noch einfacher geht es, wenn das Spikeloch mit ein wenig Spülmittel benetzt wird. Vor dem Einsetzen sollte der Winterreifen allerdings stark aufgepumpt werden. Zum Einsetzten der neuen Spikes halten Sie das Werkzeug leicht schräg und drücken dann die Hartmetallstifte in das Loch.

Nach der Montage muss der Reifen wieder eingefahren werden. Hierfür reicht eine Distanz von etwa 40 Kilometern auf Asphalt. Starkes Beschleunigen und Abbremsen sollte in dieser Zeit vermieden werden.

Kann ich mein E-Bike mit Spikereifen fahren?

An Fahrradreifen sind Spikes grundsätzlich erlaubt. An Kraftfahrzeugen sind sie mitunter nicht überall erlaubt, da die Straßen beim Gebrauch der Metallstifte relativ stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Bitte beachten Sie, dass schnelle E-Bikes im Straßenverkehr wie Kraftfahrzeuge behandelt werden und nicht wie Fahrräder.