Shimano Nexus 3-Gang Nabenschaltung einstellen

Damit die Nexus 3-Gang Nabenschaltung von Shimano einwandfrei funktioniert, müssen Sie diese korrekt einstellen. Diese Arbeit können Sie ganz einfach und mit wenigen Handgriffen selbst erledigen. In der nachfolgenden Anleitung erläutern wir Ihnen übersichtlich die einzelnen nötigen Schritte, wie Sie die Shimano Nexus 3-Gang-Nabenschaltung selbst einstellen. Als Werkzeug benötigen Sie hierfür lediglich einen 10er Schlüssel.

Anleitung: So gehen Sie bei der Einstellung der Nexus 3-Gang von Shimano vor

  1. Schalten Sie mit dem Drehgriffschalter am Lenker vom ersten in den zweiten Gang.
  2. Im Sichtfenster der Schaltbox überprüfen Sie die Schalteinstellung. Die Schaltbox befindet sich am Hinterrad, in Fahrtrichtung rechts. Im Fenster sehen Sie eine gelbe Markierung, diese muss sich genau zwischen den beiden weißen Begrenzungsstrichen befinden.
  3. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die Schaltung über die zwei Einstellschrauben neu justieren. Eine Einstellschraube befindet sich an der Schaltbox, die andere am Drehgriffschalter am Lenker.
  4. Lösen Sie zunächst mit einem 10er Schlüssel die Kontermutter die sich an der Verbindungsstelle zwischen Schaltbox und Schaltzug befindet.
  5. Drehen Sie so lange an den Einstellschrauben bis sich die gelbe Markierung exakt zwischen den Begrenzungsstrichen befindet.
  6. Ziehen Sie die Kontermutter gemäß den Herstellerangaben wieder fest.
  7. Schalten Sie mehrmals durch und überprüfen Sie jeweils die gelbe Markierung. Führen Sie abschließend eine Probefahrt durch, um zu sehen, ob Sie die Shimano Nexus 3-Gang richtig eingestellt haben.
  8. Fertig!

Ihre Shimano Nexus 3-Gang Nabenschaltung ist nun korrekt eingestellt und sollte einwandfrei funktionieren.