Montage Zefal Trinkflaschenhalter

montage-zefal-trinkflaschenhalterWelchen Zweck hat ein Flaschenhalter am Fahrrad?

Gerade auf längeren Fahrradtouren – vor allem bei höheren Temperaturen – ist der Körper dankbar stets mit ausreichend Flüssigkeit versorgt zu sein. Hier bietet sich der sinnvolle Einsatz von einem oder auch mehreren Flaschenhaltern samt passender Trinkflasche montiert am Fahrradrahmen an. Auf diese Art ist der Lieblingssportdrink für unterwegs jederzeit griffbereit – ohne hierfür den Blick von der Straße abwenden oder sogar anhalten zu müssen.

Verschiedene Größen von Flaschenhaltern

Hier in unserem Kurbelix-Online-Bestellshop bieten wir Flaschenhalter in unterschiedlichen Ausführungen und Größen an. Prüfen Sie vorab sicherheitshalber die korrekten Maße, damit Sie beim Bestellen die richtigen Abmessungen des Flaschenhalters passend zu Ihrer Fahrradtrinkflasche wählen. Die Trinkflaschen sind auch im Handel erhältlich; hier gibt es Fassungsvermögen von meist 500 bzw. 750 ml bis hin zur 1 Liter Variante. Farbe und Design können Sie hier ganz nach Ihrem Geschmack bzw. passend zum Bike wählen.

Unterschiedliche Arten von Zefal Fahrrad-Trinkflaschenhaltern

Trinkflaschenhalter für den Radsport gibt es im Fachhandel aus unterschiedlichsten Materialien zu kaufen. Ob aus leichtem Kunststoff oder doch aus dem hochwertigen Carbon sind sie aufgrund des sehr geringen Gewichts speziell für den Einsatz im Rennradbereich geeignet. Auch sehr leicht sind die sehr preisgünstigen Zefal Trinkflaschenhalter aus Plastik. Jedoch halten diese den äußeren Witterungseinflüssen und der häufigen Benutzung nicht so lange stand und verschleißen recht schnell. Ebenso sind gibt es vom Hersteller Zefal Halterungen aus Metall, welche sich speziell für den Einsatz am Mountainbike eigenen. Die Metall-Halter sind zwar schwerer, dafür aber deutlich unempfindlicher gegen Stöße und Schläge im Gegensatz zu den leichteren Haltern.

Überlegen Sie vorab, was Ihnen bei einer Zefal Flaschenhalterung besonders wichtig ist: Gewicht? Optik? Robustheit? Oder auch mal die Flexibilität z.B. mal kleinere und auch mal größere Trinkflaschen mitnehmen zu können.

Positionierung des Zefal Flaschenhalters

An sich wird der Zefal Trinkflaschenhalter direkt am Fahrradrahmen befestigt; es ist aber generell auch möglich diesen vorne am Fahrradlenker oder an der Sattelstütze zu montieren. Achten Sie darauf, dass Ihre Trinkflasche sicher und ruckelfrei gehalten wird und dass Sie ohne große Umstände und ohne großartigen Kraftaufwand die Flasche mit nur einer Hand herausnehmen und ebenso wieder einlegen können.

Außerdem gibt es sogar noch ganz spezielle Halter, welche am Gepäckträger befestigt werden können. Ein schnelles Entnehmen ist hier leider nicht möglich während der Fahrt, aber diese Flaschenhalter können hervorragend als zusätzliche Lagerung von weiteren gefüllten Trinkflaschen genutzt und gegen leer getrunkene in einer kleinen Pause fix getauscht werden.

Montage vom Zefal Flaschenhalter am Bike

Wenn der Flaschenhalter direkt am Rahmen montiert werden soll, erfolgt dies in der Regel über bereits am Unter- oder Sattelrohr vorhandene Löcher. Diese wurden schon bei der Produktion des Fahrrades vom Hersteller mitberücksichtigt und eingebaut, z.B. zur Befestigung eines Rahmenhalters für ein Fahrradschloss oder eine Luftpumpe – oder eben für Ihren neuen Flaschenhalter. Wenn Sie größere Fahrrad-Trinkflaschen nutzen (möchten), sollte die Anbringung am Unterrohr des Rades erfolgen, da in diesem Bereich deutlich mehr Platz zur Verfügung steht. Hier können Sie die entsprechend vorgearbeiteten Löcher im Rahmen nutzen und mit einem Schraubendreher die Zefal Halterung sicher befestigen. 

Wenn die passenden Rahmenlöcher nicht vorhanden sind, wird es komplizierter. Als schnelle und simple Lösung bieten sich hier einfache Kabelbinder oder auch handelsübliches Klettband an. Achten Sie bei dieser Befestigungsmethode aber genauestens auf einen besonders festen Sitz, damit die Trinkflasche auch bei Fahrten im Gelände stabil und sicher gehalten wird und nicht wegerutscht samt Halterung. Ebenso können Sie einfache Schellen in passender Größe nutzen und den Zefal Flaschenhalter damit entsprechend fixieren und ohne großen Aufwand montieren. Wenn Sie handwerklich begabt sind, können Sie mit entsprechendem Werkzeug natürlich auch die passgenauen Löcher in den Fahrradrahmen bohren und den Halter passend anbringen.

Wer sich für einen Flaschenhalter aus dem Hause Zefal zur Montage an der Sattelstütze entscheidet, findet im Verkaufsset die passenden Befestigungsschellen als Zubehör. So ist eine einfache Befestigung direkt unter dem Fahrradsattel schnell umsetzbar.

Wie man sieht, ist die Montage eines Zefal-Flaschenhalter auf für Radfahrer mit wenig Vorkenntnissen und geringem Werkzeugbedarf machbar – und das alles sogar noch ohne großartigen Zeitaufwand. Mit unserer Anleitung konnten wir Ihnen sicherlich anschaulich die entsprechenden Hilfestellungen geben, damit Sie den nächsten Zefal-Trinkflaschenhalter selbstständig und ohne großen Aufwand selber an Ihrem Bike befestigen können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer nächsten längeren Fahrradtour mit genügend Durstlöschern an „Board“.