Ergotec Vorbau am Fahrrad montieren bzw. wechseln

ergotec-vorbau-am-fahrrad-montieren-wechselnVon Zeit zu Zeit ist es nötig, am Fahrrad den Lenkervorbau zu wechseln. Wenn Sie ein wenig geschickt und handwerklich nicht unbegabt sind, können Sie diese Arbeit selber durchführen. Andernfalls machen Sie besser einen Termin in einer Fahrradwerkstatt. Wenn Sie sich selber daran wagen möchten, nutzen Sie hier die Möglichkeit und lesen unsere schrittweise Anleitung:

Ergotec Vorbau selber am Rad wechseln

Um den Vorbau an Ihrem „Drahtesel“ zu tauschen benötigen Sie einen Innensechskantschlüssel (je nach Vorbau Größe 4 oder Größe 5) und nach Möglichkeit etwas Fett (zum Schmieren der Schrauben).

Montage-Anleitung für den Wechsel des Fahrradvorbaus

Um den alten Vorbau am Fahrrad zu demontieren und den neuen Ergotec Vorbau zu montieren folgen Sie einfach dieser Anleitung:

  • Lösen Sie mit dem Innensechskantschlüssel die oberen Schrauben, welche den Lenkerbügel halten. Wenn Sie diese Schrauben entfernt haben, können Sie ganz einfach den Lenker aus der Klemmung des Lenkervorbaus nehmen.
  • Dann lösen Sie die seitlichen unteren Schrauben am Vorbau von Ergotec ein wenig. Lockern Sie die Schrauben gerade nur so, dass der Fahrradlenkervorbau vom Gabelschaft gezogen werden kann.
  • Wenn vorhanden, nehmen Sie als nächstes die Staubschutzkappe vom Vorbau ab und entfernen die darunter liegende Einstellschraube und Kappe.
  • Den Vorbau dann nach oben ziehen. Wenn dies nicht so einfach möglich ist, lösen Sie die Schrauben noch ein wenig mehr.
  • Wenn Sie den neuen Ergotec Lenkervorbau jetzt auf den Gabelschaft schieben, ist es wichtig, auf die Mindesteinstecktiefe des Vorbaus zu achten (diese kann je nach Modell und Hersteller etwas variieren). Es kann auch sein, dass Sie einen „Spacer“ (Abstandshalter) entfernen müssen. Der „Spacer“ sitzt zwischen Gabelschaft und Fahrradrahmen.
  • Dann muss mit dem Innensechskantschlüssel an der Einstellschraube das passende Lagerspiel eingestellt werden. Dies beläuft sich auf ca. 1,5 – 2 Nm. Dieser Schritt darf nicht vergessen werden, da er sehr wichtig ist! Auf diese Art stellen Sie den Lenker so fest, dass dieser nicht wackelt, sich aber einwandfrei drehen lässt. So kommen Sie auch in Zukunft gut durch jede Kurve!
  • Jetzt werden die seitlichen Schrauben zum Ergotec Gabelschaft wieder gut festgezogen.
  • Schieben Sie den Fahrradlenker bzw. Lenkerbügel in den neuen Ergotec Lenkervorbau und ziehen die Schrauben über Kreuz (abwechselnd) nacheinander wieder sorgfältig fest.
  • Wenn vorhanden als letzten Schritt noch die Staubschutzkappe wiedereinsetzen.


Das war es schon. Sie sehen…  Gar nicht so schwer. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Lenkervorbau von Ergotec. Fahren Sie sicherheitshalber nach dem Austausch eine Testrunde mit dem Bike und checken dabei, dass auch wirklich alles richtig eingestellt undmontiert wurde und einwandfrei funktioniert.