Shimano Kassette am Fahrrad wechseln

shimano-kassette-am-fahrrad-wechselnWenn an Ihrem „Drahtesel“ die Ritzel der Kassette verschlissen sind, müssen Sie diese gegen eine neue Shimano Kassette tauschen (lassen). Sie können mit ein wenig handwerklichem Geschick und etwas Erfahrung beim Schrauben am Fahrrad den Shimano Kettenwechsel selber vornehmen. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie die Zahnkranz-Kassette von Shimano selber ersetzen können, lassen Sie diese Arbeit besser von einem Profi in der einer Fahrrad-Fachwerkstatt machen.

Benötigte Teile für den Shimano Kassettenwechsel

Wenn Sie die Arbeiten selber durchführen wollen, ist dies durchaus machbar für einen Hobbyschrauber. Für den Austausch der Shimano Kassette benötigen Sie folgende Sachen:

Montageanleitung zum Shimano-Kettenwechsel am Fahrrad

Als erstes muss die alte defekte bzw. verschlissene Kassette am Fahrrad demontiert werden. Folgen Sie bitte den folgenden Arbeitsschritten:

  • Am besten ist es einen Reparatur- bzw. Montageständer zu nutzen, da so Ihr Fahrrad in guter und sicherer Position gehalten wird, ohne zu wackeln oder gar zu kippen. Wenn Sie solch einen Ständer nicht haben, stellen Sie Ihr Bike einfach auf den Kopf – vorher unbedingt Tücher unter die Bereiche Sattel und Lenker legen; damit Beschädigungen vermieden werden.
  • Als nächstes wird das Hinterrad am Fahrrad ausgebaut. Dazu müssen sie den eventuellen Schnellspanner entfernen; oder alternativ vorhandene Muttern.
  • Der Kassettenabzieher muss dann an das Ritzelpaket von der Seite her angesetzt werden. Wichtig ist, darauf zu achten, dass der Abzieher zwingend zur Kassette passen muss. Wenn Sie sich nicht sicher sind, schauen Sie in die Fahrradunterlagen – je nach Hersteller benötigen Sie ggf. einen anderen Abzieher.
  • Parallel die Kettenpeitsche um die Ritzel der Shimano Kassette legen.
  • Dann den Gabelschlüssel am Kassettenabzieher ansetzen und die Schraube, die den Zahnradkranz hält, lösen.
  • Zum Abschluss die Endkappe, die die einzelnen Zahnkränze von Shimano fixiert, lösen, um dann die „alte“ Kassette mühelos abzuziehen.

Montageanleitung neue Shimano Kassette am Fahrrad

  • Bei der Montage der neuen Zahnkranz-Kassette von Shimano den – evtl. vorhandenen – Abstandshalter (Spacer) ziehen. Bei den 9- oder 10-fach Kassetten ist oft kein Spacer nötig; dann die Zahnkranzkassette direkt auf den Freilauf stecken.
  • Meistens werden die Zahnkränze als ganzes Paket-Set verkauft – dies kann dann direkt auf den Freilauf gesteckt werden. Wenn Sie unterschiedliche Ritzeln einzeln kaufen oder wenn sich diese bei der Entnahme aus der Verpackung gelöst haben, müssen diese der Größe nach sortiert werden. Achten Sie darauf, dass die Schrift auf den Kränzen nach vorne zeigt – also so, dass man sie lesen kann.
  • Bevor die Endkappe wieder aufgesetzt wird, darauf achten, zuvor die kleine Unterlegscheibe aufzusetzen. Diese trennt die Endkappe vom letzten Ritzel.
  • Danach das Shimano Ritzelpaket mit dem Kassettenabzieher und dem Gabelschlüssel bzw. Zahnkranzwerkzeug wieder festziehen.


Wir wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt mit Ihrer neuen Shimano Kassette.