Wie erkenne ich einen verschlissenen Magura Bremsbelag bei der HS Felgenbremse?

magura-hs-felgenbremse-verschlissene-bremsbelaege-erkennenAbgefahrene bzw. verschlissene Bremsbeläge (Bremsschuhe) sollten bei der Magura HS Felgenbremse (Modell HS11 HS22 HS33 und HS66) rechtzeitig erkannt und gegen frische Beläge ausgetauscht werden. Doch wie erkennt man, ob es soweit ist? Wir klären Sie auf. Denn, fahren Sie mit zu weit abgefahrenen Bremsbelägen, so ist dieses ein Sicherheitsrisiko.

Einen abgefahrenen Bremsbelag von Magura erkennen Sie daran, dass die Tiefe der Einkerbung weniger als 1 mm beträgt. Aber auch spätestens dann sollten die Bremsbeläge gewechselt werden, wenn die Stellschraube am Bremsgriff der hydraulischen Magura HS Felgenbremse zur Kompensation des Bremsbelagverschleiß bereits bis zum Anschlag gedreht ist.

Sind die Magura Bremsschuhe bzw. Bremsbacken verschlissen, dann sollten Sie diese unbedingt austauschen. Dieses gelingt bei der HS Felgenbremse von Magura denkbar einfach und das komplett ohne Werkzeug. Wie Sie hierbei am besten vorgehen, erklären wir Ihnen in unserer Schritt-für-Schritt Anleitung: Wechsel der Bremsbeläge bei der Magura HS Felgenbremse.