Vor- und Nachteile von Fahrradanhängern

kaufen-sie-guenstige-fahrradanhaenger598c55473e8d9Ist man beim Fahrradfahren erst einmal auf den Geschmack gekommen denkt der „infizierte“ Biker früher oder später auch über Mehrtagestouren oder Fahrradurlaub nach. In diesem Fall taucht oft die Überlegung auf, sich einen Fahrradanhänger als Fahrradzubehör anzuschaffen. Hier gilt es die Vor- und Nachteile gegenüber Rücksäcken oder Gepäcktaschen gegeneinander aufzuwiegen. Zunächst einmal stellt sich die Frage was genau und vor allem wie viel transportiert werden soll. Ein Anhänger bietet in diesem Punkt deutlich mehr Spielraum. Kleidung, Gepäck, Vorräte, Zelt, Kochgeschirr und allerlei mehr können mühelos verstaut werden. Der Fahrer behält auf seinem Bike die gewohnte Bewegungsfreiheit und auch das Fahrrad hat kein zusätzliches Gewicht zu tragen, was zum Beispiel den Rahmen und weitere Komponenten entlastet. Auf geraden Strecken ist ein Fahrradanhänger zudem kaum spürbar. Im Gelände oder in bergigen Gegenden verhält sich das schon anders. Hier büßt man durch den praktischen aber mitunter etwas sperrigen Lastenträger durchaus an Wendigkeit ein. An- und Abfahrt am Berg können dem ungeübten Fahrer Probleme bereiten. Sieht der geplante Urlaub vor, Teilstrecken mit dem Zug zurück zu legen, steht auch hier, von der Handhabung her, ein etwas größerer Aufwand bevor, zumal der Platz für Fahrräder in Zügen oft sehr begrenzt ausfällt. Eine vorrausschauende und genaue Planung ist hier zwingend notwendig, besonders in Ferienzeiten oder wenn man in einer Gruppe unterwegs ist.

Diese Fragen sollten Sie sich stellen, wenn Sie sich einen Fahrradanhänger anschaffen möchten:

  • Was / Wie viel möchte ich transportieren?
  • In welchem Gelände bewege ich mich vorwiegend?
  • Wie oft benutze ich den Anhänger? (Stichwort: Anschaffungskosten)
  • Bringt mein Fahrrad die nötigen technischen Voraussetzungen mit?


Nachfolgend sehen Sie die Vor- und Nachteile von Fahrradanhängern zusammengefasst im Überblick:

Vorteile Fahrradanhänger

  • Bewegungsfreiheit für den Fahrer
  • ausreichend Platz, auch für größere Gepäckstücke bei Mehrtagestouren
  • Gewichtsentlastung am Bike
  • zumeist guter Schutz bei schlechterem Wetter durch zusätzliche Abdeckung

Nachteile Fahrradanhänger

  • höherer Anschaffungspreis
  • sperriger (zum Beispiel bei Zugfahrten)
  • weniger wendig
  • schwierigeres Handling am Berg

Empfehlungen zum Fahren eines Fahrrades mit Anhänger

Das Autofahren mit Anhänger erfordert eine zusätzliche Fahrprüfung. Auch wenn das beim Fahrrad nicht der Fall ist schadet es keineswegs vor der ersten großen Tour ein wenig zu üben, am besten auf einer wenig befahrenen Strecke. So lernen Sie das Handling Ihres Anhängers kennen und bekommen ein Gefühl für das neue Fahrverhalten und die Ausmaße Ihres Gefährts. Vergessen Sie bitte nicht Ihre Bremsen regelmäßig, gern auch einmal öfter, zu kontrollieren. Insbesondere wenn Sie bergab mit Anhänger fahren ist eine perfekt funktionierende, zuverlässige Bremse für Ihre Sicherheit unerlässlich. Zusätzlich sollte der Anhänger auch für andere Verkehrsteilnehmer jederzeit gut erkennbar sein.

Tags: Anhänger