Ratgeber für E-Bikes (Kaufberatung)

Unsere Ratgeber rund um das Thema Fahrrad geben Ihnen viele wertvolle Tipps, Informationen und Ratschläge für bestimmte Probleme und Fragen rund um das Thema E-Bike. Neben Problemen mit einzelnen Fahrradteilen und Fahrradzubehör für elektrische Fahrräder (E-Bikes und Pedelecs) unterstützen die Ratgeber Sie ebenso beim Kauf eines neuen E-Bikes.

Unsere Ratgeber rund um das Thema Fahrrad geben Ihnen viele wertvolle Tipps, Informationen und Ratschläge für bestimmte Probleme und Fragen rund um das Thema E-Bike. Neben Problemen mit einzelnen...mehr erfahren »
Fenster schließen
Ratgeber für E-Bikes (Kaufberatung)

Unsere Ratgeber rund um das Thema Fahrrad geben Ihnen viele wertvolle Tipps, Informationen und Ratschläge für bestimmte Probleme und Fragen rund um das Thema E-Bike. Neben Problemen mit einzelnen Fahrradteilen und Fahrradzubehör für elektrische Fahrräder (E-Bikes und Pedelecs) unterstützen die Ratgeber Sie ebenso beim Kauf eines neuen E-Bikes.

Viele E-Biker achten beim Kauf eines Elektrofahrrades auf eine Menge wichtiger Punkte, jedoch wird der Bereich der Fahrradbremse oftmals außer Acht gelassen. Die Bremse ist aber so wichtig wie kein anderes Bauteil und mit für unsere Sicherheit auf dem Fahrrad im Straßenverkehr verantwortlich. Meist wird vorrangig auf einen leistungsstarken Motor mit hoher Reichweite geachtet und entsprechend verglichen bei der E-Bike-Wahl.
Immer öfter wird nun auch bei E-Bikes ein Riemenantrieb verbaut. Bei herkömmlichen Fahrrädern kommt diese Technologie schon länger zum Einsatz – immerhin gibt es sie schon seit über 10 Jahren. Vor ein paar Jahren wurde der Riemenantrieb - welcher aus Carbonfasern besteht, die über 2 Riemenscheiben gespannt sind - weiterentwickelt und ist daher mittlerweile bekannter und mehr im Einsatz als in den ersten Jahren. Nachfolgend erläutern wir im Detail was es genau mit dem Riemenantrieb auf sich hat, und welche Vor- und Nachteile es gibt.