Ratgeber für E-Bikes (Kaufberatung)

Unsere Ratgeber rund um das Thema Fahrrad geben Ihnen viele wertvolle Tipps, Informationen und Ratschläge für bestimmte Probleme und Fragen rund um das Thema E-Bike. Neben Problemen mit einzelnen Fahrradteilen und Fahrradzubehör für elektrische Fahrräder (E-Bikes und Pedelecs) unterstützen die Ratgeber Sie ebenso beim Kauf eines neuen E-Bikes.

Unsere Ratgeber rund um das Thema Fahrrad geben Ihnen viele wertvolle Tipps, Informationen und Ratschläge für bestimmte Probleme und Fragen rund um das Thema E-Bike. Neben Problemen mit einzelnen...mehr erfahren »
Fenster schließen
Ratgeber für E-Bikes (Kaufberatung)

Unsere Ratgeber rund um das Thema Fahrrad geben Ihnen viele wertvolle Tipps, Informationen und Ratschläge für bestimmte Probleme und Fragen rund um das Thema E-Bike. Neben Problemen mit einzelnen Fahrradteilen und Fahrradzubehör für elektrische Fahrräder (E-Bikes und Pedelecs) unterstützen die Ratgeber Sie ebenso beim Kauf eines neuen E-Bikes.

Mit dem E-Mountainbike unterwegs zu sein, macht so richtig Spaß – im Sommer. Aber, wie schaut es denn im Winter aus? Kälte, Matsch, Nässe, Schnee, Glatteis und Streusalz verleiten nicht gerade zu guter Laune und dem Elan, sich nun das E-MTB zu schnappen und durch die kalte Jahreszeit zu düsen.
Gerade wenn man sich ein hochwertiges Fahrrad bzw. E-Bike gekauft hat, möchte man lange viel Freude daran haben. Daher ist es wichtig, dieses gut zu sichern: Mit einem hochwertigen Fahrradschloss unterwegs und auch zu Hause passend über Nacht an einem sicheren Ort abzustellen.

Immer mehr E-Biker nutzen mittlerweile GPS-Tracker an ihrem Bike. Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten für einen GPS-Tracker, um dadurch wertvolle Gegenstände nach einem Diebstahl schnell wiederzufinden. Somit ist es auch absolut sinnvoll einen GPS Tracker an seinem E-Bike zu anzubauen. Nachfolgend erläutern wir, worauf Sie bei dem Kauf eines GPS Trackers für ihr E-Bike achten müssen.
Gerade im Stadtverkehr ist das Thema Sicherheit sehr wichtig, denn hier lauern viele Gefahren – gerade für Radler – ob auf herkömmlichen Fahrrad oder auf einem Pedelec. Es gibt viele Gründe für Fahrradunfälle: Ob ein rechtsabbiegendes Auto, Straßenbahnschienen, die das Fahren kompliziert machen, unaufmerksame Autofahrer, vielbefahrende Straßen.
Wer erstmals mit einem E-Bike unterwegs ist, muss sich gedanklich umstellen. Das Fahrverhalten mit einem Elektrofahrrad unterscheidet sich doch um einiges zum Fahren mit einem herkömmlichen „Drahtesel“. Daher ist es wichtig auf einige Punkte zu achten, wenn man mit seinem E-Bike unterwegs ist. Wir erläutern worauf es ankommt: