Sind Shimano Nexus Inter Nabenschaltungen für E-Bikes geeignet?

shimano-nexus-inter-5-getriebenabeDie Nexus Inter Nabenschaltungen bzw. Getriebenaben von Shimano erfreuen sich seit langer Zeit großer Beliebtheit im City- und Trekkingbereich, aber zunehmend auch im E-Bike bzw. Pedelec Bereich. Doch sind die Nexus Nabenschaltungen den hohen Belastungen am E-Bike überhaupt gewachsen und geeignet? Um es gleich vorweg zu sagen: Die Modelle Inter-3, Inter-7 und Inter-8 wurden nie für E-Bikes entwickelt, so dass wir vor der Verwendung im belastungsstarken E-Bike abraten. Auf Dauer kann es schnell zu Schäden an der Getriebenabe kommen, da diese für die hohen Belastungen, die der E-Bike-Motor ausübt, nicht ausgelegt sind.

Eine Neuentwicklung von Shimano speziell für moderne E-Bikes ist das Modell Inter-5E mit 5 Gängen. Sie verkraftet laut Shimano auch höhere Drehmomente von bis zu 60 Newtonmetern und bietet eine Übersetzungsbandbreite von 263%, was recht überzeugend ist. Von daher können wir den Einsatz der Nexus Inter-5 am E-Bike empfehlen. Allerdings bietet die Nexus Inter-5 nur 5 Gänge, was manchem E-Biker zu wenig ist. Wünschen Sie mehr Gänge am E-Bike, dann sollten Sie zu den 14-Gang Rohloff Nabenschaltungen greifen. Beachten Sie aber, dass diese auch zu Ihrem E-Bike passen muss.