Übersicht Rohloff Speedhub 500/14 verschiedene Modelle

uebersicht-rohloff-speedhub-verschiedene-modelleDer Hersteller Rohloff steht im Bereich der Fahrradkomponenten für Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auf allerhöchstem Niveau. Das Flaggschiff, die Fahrradnabe Speedhub, begeistert viele Biker durch überzeugende Leistungen. Aufgrund der vielen verschiedenen möglichen Fahrradrahmen hat auch Rohloff seine Palette dahingehend angepasst, dass die Nabenschaltung Speedhub 500/14 in so vielen Varianten erhältlich ist, dass sich nahezu zu jedem Rahmen die passende Nabe finden lässt. Die Basis des modularen Baukastensystems bildet die Speedhub 500/14 mit einer Einbaubreite von 136 mm für Schnellspanner und Schraubachse. Nachfolgend erläutern wir Ihnen die Bandbreite der beliebten Fahrradnabe Rohloff Speedhub 500/14.

Wie bei vielen anderen Herstellern auch, werden Ihnen bei der Suche nach der passenden Rohloff Speedhub 500/14 eine Reihe von Abkürzungen begegnen. Diese beschreiben eine bestimmte Eigenschaft der Getriebenabe Speedhub und sind zum Teil untereinander kombinierbar. Betrachten wir zunächst die verschiedenen Bezeichnungen:

  • CC       =         Cross Country, für Schnellspanner und Felgenbremse
  • TS       =         Touring, für Schraubachse, horizontale Ausfallenden
  • A12    =         für einige Steckachsrahmen 12 mm, mit best. Ausschlusskriterien
  • DB      =         Disc Brake, für Scheibenbremsen
  • PM     =         Variante für PostMount- Scheibenbremsaufnahme
  • OEM  =         Original Equipment Manufacturer, nur für Rohloff-Ausfallende
  • OEM2 =         wie OEM, für Scheibenbremsaufnahme nach IS2000
  • EX       =         externe Schaltansteuerung
  • B         =         Boost, für 12 mm Steckachsen mit einer Einbaubreite von 148 mm
  • T          =         für Tandem
  • XL       =         für Fatbikes, mit einer Klemmbreite von 170 mm (A12: 177 mm)
  • XXL     =         wie XL, nur mit einer Klemmbreite von 190 mm (A12: 197 mm)

Speedhub 500/14 CC

Varianten: klassisch, OEM oder OEM2, Tandem, 32- oder 36-Loch, in rot, schwarz oder silbern, insgesamt 37 unterschiedliche Kombinationen

Speedhub 500/14 CC EX

Varianten: klassisch, OEM oder OEM2, Tandem, 32- oder 36-Loch, in rot, schwarz oder silbern, insgesamt 36 Kombinationen

Speedhub 500/14 CC DB

Varianten: klassisch, OEM oder OEM2, PM, EX, XL, Tandem, 32- oder 36-Loch, in rot, schwarz oder silbern, insgesamt 45 Kombination

Speedhub 500/14 TS

Varianten: klassisch, OEM oder OEM2, Tandem, 32- oder 36-Loch, in rot, schwarz oder silbern, insgesamt 38 Kombinationen verfügbar

Speedhub 500/14 TS EX

Varianten: klassisch, OEM oder OEM2, Tandem, 32- oder 36-Loch, in rot, schwarz oder silbern, insgesamt 37 Kombinationen

Speedhub 500/14 TS DB

Varianten: klassisch, OEM oder OEM2, Tandem, 32- oder 36-Loch, in rot, schwarz oder silbern, insgesamt 37 Kombinationsmöglichkeiten verfügbar

Speedhub 500/14 TS DB XL

Varianten: klassisch, OEM oder OEM2, immer 32-Loch, immer schwarz, insgesamt 3 Varianten erhältlich

Speedhub 500/14 CC DB XL

Varianten: klassisch, OEM oder OEM2, PM, immer 32-Loch, immer schwarz, insgesamt 4 Varianten

Speedhub 500/14 CC DB XXL

Zurzeit in einer Variante erhältlich: OEM2, 32-Loch, schwarz

Interessante Fakten zu Rohloff Speedhub 500/14

  • ausschließlich als Freilauf-Nabe erhältlich, keine Version mit Rücktrittbremse
  • Übersetzungsbereich von 526%
  • gleichmäßige Gangsprünge
  • alle Gänge über einen einzigen Drehgriffschalter (rechts/links montierbar) direkt ansteuerbar
  • Gewicht: 1700 g – 1825 g
  • Die Varianten klassisch, OEM, OEM2 und PM unterscheiden sich durch unterschiedliche Achsplatten zur Drehmomentabstützung.


Information:
 Die sehr hochwertige und leistungsfähige Rohloff Speedhub 500/14 Getriebenabe mit 14 Gängen können Sie bei uns im Fahrradteile Online Shop einzeln, aber auch schon fertig konfiguriert mit einem Hinterrad (eingespeicht und zentriert) kaufen: Hinterräder mit Rohloff Speedhub 14-Gang Nabenschaltung