Informationen zur Shimano Servo Wave Technologie

Eine gut funktionierende Bremse ist von essentieller Bedeutung für jeden Radfahrer im Straßenverkehr. Gewisse Wartungsmaßnahmen, wie zum Beispiel das Kontrollieren und Austauschen der Bremsbeläge, sollten in regelmäßigen Abständen obligatorisch erfolgen. Dies gilt insbesondere wenn man mit höheren Geschwindigkeiten und auch abseits des Asphalts, downhill oder offroad, unterwegs ist. In diesen Fällen muss man seine Bremse sehr genau kennen und sich jederzeit zu einhundert Prozent auf sie verlassen können. Andernfalls drohen möglicherweise Unfälle mit ernsthaften Verletzungen.

Der beliebte Hersteller Shimano bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrradbremsen in unzählig bewährter Qualität an. Forschung und neue Technologien stellen die Basis für immer ausgereiftere und individuellere Produkte dar. In diesem Fachbereich ist „Bremse“ definitiv nicht gleich „Bremse“. Kleine Feinheiten können hier große Unterschiede bewirken.

Für Mountainbiker und Offroad-Liebhaber benötigt eine Fahrradbremse ein gewisse Sensibilität und Dosierbarkeit sowie ausreichend Leistung beim Einsatz von nicht allzu intensiver Fingerkraft.         

Servo Wave ist eine Technologie von Shimano die in verschiedenen Bremshebelmodellen des Herstellers eingesetzt wird. In folgenden Serien ist Servo Wave zu finden:

  • XTR
  • Saint
  • Deore
  • Deore XT
  • SLX
  • Zee

Servo Wave Bremshebel zeichnen sich durch eine individuell und variabel einstellbare Hebelwirkung aus. Zu Beginn des Bremsvorgangs nimmt der Hebel viel Bremsweg auf, die Bremsbeläge wandern mit geringem Hebelweg zügig zur Bremsscheibe. Liegen die Bremsbeläge an, steht noch ein großer Teil des Hebelweges zur Verfügung um die Bremskraft genau zu steuern. Diese Tatsache sorgt für enorme Stärke und die Möglichkeit einer besonders gezielten, feinfühligen Bremskraftdosierung.

Beim erstmaligen Gebrauch sollte man allerdings ein wenig Vorsicht walten lassen um sich an die Power zu gewöhnen. Einige Probefahrten, um die Wirkung der Bremse kennen zu lernen, sind selbstverständlich empfehlenswert.  Mit ein wenig Routine setzt dann erfahrungsgemäß die Begeisterung für die ausgeklügelte Technik und die hervorragende Wirkung ein.

Tags: Shimano