Was bedeutet Unisex bei einem Sattel?

Das Thema Sättel ist grundsätzlich ein schwieriges Thema, da es nicht „einfach so“ berechnet werden kann. Die Breite eines Sattels ist nicht nur von einer Statur abhängig, sondern auch von der Sitzposition auf Ihrem Bike (aufrecht, leicht gebeugt, oder aber sportlich). Sofern bereits Beschwerden vorhanden sind, wie zum Beispiel einschlafende Genitalien, oder Druckstellen, sollte geprüft werden ob die Neigung des Sattels ggf. angepasst werden muss, oder aber der Sattel nicht für Sie und Ihr Fahrrad geeignet ist. Ausweichen könnten Sie dann auf einen Geschlechter-Bezogenen Sattel. Diese gehen genau auf das Geschlecht ein und sind abweichend lang, bzw. formen sich etwas anders (kürzere Front bei den Damensätteln, im Vergleich zu einem Herrensattel). Sofern keine speziellen Probleme bekannt sind, kann auch ein Unisex Fahrradsattel verwendet werden, welcher „das Mittelmaß“ hat.

Tags: Sattel