Was bedeutet die Abkürzung ERD bei Felgen?

ERD ist die Abkürzung für "Effective Rim Diameter", auf deutsch: maßgeblicher Felgendurchmesser. Der ERD bzw. Felgenwirkdurchmesser ist der Durchmesser der Fahrradfelge zwischen zwei gegenüberliegenden Felgenösen zuzüglich der Dicke zweier Speichennippelköpfe. Den ERD bzw. Felgenwirkdurchmesser benötigen Sie für die korrekte Berechnung der richtigen Speichenlänge für den Laufradbau.

Achtung: Einige Felgenhersteller geben als ERD manchmal einen bis zu 4 mm größeren Durchmesser an, nämlich den, auf dem die Speichenenden liegen.

Mavic, Notubes, Remerx, Rigida/Ryde und Alexrims geben den Felgenboden-ERD an.
DT Siwss, FRM, Pacenti und Velocity geben hingegen bereits den Nippelschlitz-ERD an.