Hinterräder Nabenschaltung für Fahrräder günstig kaufen ✓ Online Shop

Hinterräder komplett mit Nabenschaltung für Fahrräder

In unserem Laufrad-Online-Shop mit schnellem Versand bieten wir Ihnen günstige Hinterräder mit Nabenschaltungen von Markenherstellern wie z.B. Rodi, Ryde, Schürmann uvm. Kaufen Sie die hinteren Laufräder mit integrieter Nabenschaltung in verschiedenen Ausführungen, Größen, Farben, Einspeichungen und für verschiedene Einsatzzwecke für Ihr Fahrrad (MTB, Rennrad, Trekkingrad, Citybike).

In unserem Laufrad-Online-Shop mit schnellem Versand bieten wir Ihnen günstige Hinterräder mit Nabenschaltungen von Markenherstellern wie z.B. Rodi, Ryde, Schürmann uvm. Kaufen Sie die hinteren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hinterräder komplett mit Nabenschaltung für Fahrräder

In unserem Laufrad-Online-Shop mit schnellem Versand bieten wir Ihnen günstige Hinterräder mit Nabenschaltungen von Markenherstellern wie z.B. Rodi, Ryde, Schürmann uvm. Kaufen Sie die hinteren Laufräder mit integrieter Nabenschaltung in verschiedenen Ausführungen, Größen, Farben, Einspeichungen und für verschiedene Einsatzzwecke für Ihr Fahrrad (MTB, Rennrad, Trekkingrad, Citybike).

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
- 29%
- 30%
1 von 7

Hinterräder / Laufräder mit Nabenschaltung günstig im Kurbelix Trusted Online Shop kaufen

Hinterräder / Laufräder mit Nabenschaltung günstig im Kurbelix Trusted Online Shop kaufenIm Gegensatz zur Kettenschaltung befindet sich die Nabenschaltung geschlossen in der Hinterradnabe. Durch den geschlossenen Einbau ist sie vor Verschmutzung geschützt. Der große Vorteil der Nabenschaltung im Hinterrad liegt wohl in ihrer Langlebigkeit und der Wartungsfreiheit. Wie bereits erwähnt, haben Schmutz und Nässe keine Chance, aber auch der Verschleiß, ist im Gegensatz zur Kettenschaltung, sehr gering. Als Nachteil wäre wohl der etwas höhere Preis zu nennen, da Nabenschaltungen einen aufwendigeren Aufbau für die Hersteller mit sich bringen.

Bedienung einer Nabenschaltung im Hinterrad

Bedient wird die Nabenschaltung im Hinterrad mit einem Schalter am Fahrradlenker. Der Schalter zeigt den derzeit eingelegten Gang an. Mit dem Finger kann man wahlweise rauf und runter schalten. Bei den Nabenschaltungen darf nicht unter Volllast geschaltet werden. Das bedeutet, dass man beim Schaltvorgang mit weniger Kraft weitertritt. Im Gegensatz zur Kettenschaltung kann man bei der Nabenschaltung sogar im Stand schalten. Ideal also am Ampeln, wenn in einem kleineren Gang angefahren werden soll.

Technik der Hinterrad-Nabenschaltung

In der Regel werden Sie im Handel Nabenschaltungen mit 2 bis 14 Gängen finden. Die Schaltung in der Nabe wird von vielen Herstellern auch in Kombination mit einer Rücktrittbremse und/oder einem Dynamo für die Fahrradbeleuchtung, angeboten. Als Technik kommt das sogenannte Planetengetriebe zum Einsatz. Hier sorgen Zahnräder für die Kraftübertragung.

Vorteile von Hinterrad-Nabenschaltungen

Wie eingang bereits erwähnt, zeichnet sich die Nabenschaltung durch ihre geschlossene, also geschützte Bauweise aus.
Fast komplette Wartungsfreiheit und sehr geringer Verschleiß sind weitere Vorteile.
Ein Abspringen der Fahrradkette ist praktisch unmöglich, da die Nabenschaltung, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, nur ein Kettenblatt hat. Dadurch wird außerdem eine exakt gerade Kettenlinie erreicht, welches einen extrem geringen Verschleiß von Kette und Kettenblatt mit sich bringt. Sie werden an einem Fahrrad mit Nabenschaltung deutlich seltener die Kette und Kettenblatt wechseln müssen.

Nachteile von Hinterrad-Nabenschaltungen

Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Die Nachteile einer Nabenschaltung wollen wir Ihnen nicht verschweigen:
Die Nabenschaltung bringt ein wenig mehr Gewicht mit sich, welches für die meisten Fahrradfahrer sicher keine Rolle spielen wird.
Auch wenn die Nabenschaltung sehr wartungsarm ist, muss im Falle eine Wartung (ca. alle 5-10 Jahre) oder eines Defekts ein geübter Fahrradmechaniker die Nabe zerlegen, reparieren/warten und wieder zusammensetzen
Die Nabenschaltung ist etwas lauter als eine Kettenschaltung.
Der Wirkungsgrad ist mit ca. 92-97 Prozent etwas geringer als bei der Kettenschaltung mit 96-99 Prozent.
Wie eingangs erwähnt, liegt der Anschaffungspreis über denen der Kettenschaltungen. Dieses bedeutet zwar zuerst höhere Anschaffungskosten, dann aber geringere Folgekosten, da Kette, Ritzel und Kettenblatt weniger schnell verschleißen.

Günstige Hinterrad-Nabenschaltungen in großer Auswahl im Online Shop

Im Kurbelix Online Shop finden Sie eine Vielzahl an verschiedenen Modellen und Ausführungen von Hinterrädern mit Nabenschaltungen bekannter Hersteller, wie z.B. Exal, Schürmann, Rigida und Rodi. Bei den Größen der Hinterräder/Laufräder haben Sie die Wahl zwischen 20-28 Zoll.

Hinterräder / Laufräder mit Nabenschaltung günstig im Kurbelix Trusted Online Shop kaufen Im Gegensatz zur Kettenschaltung befindet sich die Nabenschaltung geschlossen in der Hinterradnabe.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hinterräder komplett mit Nabenschaltung für Fahrräder

Hinterräder / Laufräder mit Nabenschaltung günstig im Kurbelix Trusted Online Shop kaufen

Hinterräder / Laufräder mit Nabenschaltung günstig im Kurbelix Trusted Online Shop kaufenIm Gegensatz zur Kettenschaltung befindet sich die Nabenschaltung geschlossen in der Hinterradnabe. Durch den geschlossenen Einbau ist sie vor Verschmutzung geschützt. Der große Vorteil der Nabenschaltung im Hinterrad liegt wohl in ihrer Langlebigkeit und der Wartungsfreiheit. Wie bereits erwähnt, haben Schmutz und Nässe keine Chance, aber auch der Verschleiß, ist im Gegensatz zur Kettenschaltung, sehr gering. Als Nachteil wäre wohl der etwas höhere Preis zu nennen, da Nabenschaltungen einen aufwendigeren Aufbau für die Hersteller mit sich bringen.

Bedienung einer Nabenschaltung im Hinterrad

Bedient wird die Nabenschaltung im Hinterrad mit einem Schalter am Fahrradlenker. Der Schalter zeigt den derzeit eingelegten Gang an. Mit dem Finger kann man wahlweise rauf und runter schalten. Bei den Nabenschaltungen darf nicht unter Volllast geschaltet werden. Das bedeutet, dass man beim Schaltvorgang mit weniger Kraft weitertritt. Im Gegensatz zur Kettenschaltung kann man bei der Nabenschaltung sogar im Stand schalten. Ideal also am Ampeln, wenn in einem kleineren Gang angefahren werden soll.

Technik der Hinterrad-Nabenschaltung

In der Regel werden Sie im Handel Nabenschaltungen mit 2 bis 14 Gängen finden. Die Schaltung in der Nabe wird von vielen Herstellern auch in Kombination mit einer Rücktrittbremse und/oder einem Dynamo für die Fahrradbeleuchtung, angeboten. Als Technik kommt das sogenannte Planetengetriebe zum Einsatz. Hier sorgen Zahnräder für die Kraftübertragung.

Vorteile von Hinterrad-Nabenschaltungen

Wie eingang bereits erwähnt, zeichnet sich die Nabenschaltung durch ihre geschlossene, also geschützte Bauweise aus.
Fast komplette Wartungsfreiheit und sehr geringer Verschleiß sind weitere Vorteile.
Ein Abspringen der Fahrradkette ist praktisch unmöglich, da die Nabenschaltung, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, nur ein Kettenblatt hat. Dadurch wird außerdem eine exakt gerade Kettenlinie erreicht, welches einen extrem geringen Verschleiß von Kette und Kettenblatt mit sich bringt. Sie werden an einem Fahrrad mit Nabenschaltung deutlich seltener die Kette und Kettenblatt wechseln müssen.

Nachteile von Hinterrad-Nabenschaltungen

Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Die Nachteile einer Nabenschaltung wollen wir Ihnen nicht verschweigen:
Die Nabenschaltung bringt ein wenig mehr Gewicht mit sich, welches für die meisten Fahrradfahrer sicher keine Rolle spielen wird.
Auch wenn die Nabenschaltung sehr wartungsarm ist, muss im Falle eine Wartung (ca. alle 5-10 Jahre) oder eines Defekts ein geübter Fahrradmechaniker die Nabe zerlegen, reparieren/warten und wieder zusammensetzen
Die Nabenschaltung ist etwas lauter als eine Kettenschaltung.
Der Wirkungsgrad ist mit ca. 92-97 Prozent etwas geringer als bei der Kettenschaltung mit 96-99 Prozent.
Wie eingangs erwähnt, liegt der Anschaffungspreis über denen der Kettenschaltungen. Dieses bedeutet zwar zuerst höhere Anschaffungskosten, dann aber geringere Folgekosten, da Kette, Ritzel und Kettenblatt weniger schnell verschleißen.

Günstige Hinterrad-Nabenschaltungen in großer Auswahl im Online Shop

Im Kurbelix Online Shop finden Sie eine Vielzahl an verschiedenen Modellen und Ausführungen von Hinterrädern mit Nabenschaltungen bekannter Hersteller, wie z.B. Exal, Schürmann, Rigida und Rodi. Bei den Größen der Hinterräder/Laufräder haben Sie die Wahl zwischen 20-28 Zoll.