Fahrradsättel Ledersättel günstig kaufen im Online Shop

Ledersättel / Fahrradsättel aus Leder

Kaufen Sie günstige Lederfahrradsättel für Männer, Frauen und Kinder von großen Markenherstellern wie Lepper und Selle Italia in verschiedenen Ausführungen, Farben und Designs in unserem Fahrradsattel-Online-Shop für Ihr Bike (Rennrad, Mountainbike/MTB, Trekkingrad, Citybike).

Kaufen Sie günstige Lederfahrradsättel für Männer, Frauen und Kinder von großen Markenherstellern wie Lepper und Selle Italia in verschiedenen Ausführungen, Farben und Designs in unserem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ledersättel / Fahrradsättel aus Leder

Kaufen Sie günstige Lederfahrradsättel für Männer, Frauen und Kinder von großen Markenherstellern wie Lepper und Selle Italia in verschiedenen Ausführungen, Farben und Designs in unserem Fahrradsattel-Online-Shop für Ihr Bike (Rennrad, Mountainbike/MTB, Trekkingrad, Citybike).

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
- 23%
Lepper Damensattel Lounger Primus schwarz
Lepper Damensattel Lounger Primus schwarz

UVP: 159,00 €

121,00 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 23%
Lepper / Herrensattel / Primus 215 / natur
Lepper / Herrensattel / Primus 215 / natur

UVP: 119,00 €

91,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 23%
LEPPER Fahrradsattel Rocksattel Hygia schwarz
LEPPER Fahrradsattel Rocksattel Hygia schwarz

UVP: 149,00 €

113,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 7%
SELLE Italia Sattel MITICA Leder  Trekking City Urban Unisex honey
SELLE Italia Sattel MITICA Leder Trekking City Urban Unisex honey

UVP: 159,99 €

148,00 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 7%
SELLE Italia Sattel MITICA Leder  Trekking City Urban Unisex schwarz
SELLE Italia Sattel MITICA Leder Trekking City Urban Unisex schwarz

UVP: 159,99 €

148,00 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 4%
SELLE Italia Sattel EPOCA Leder Trekking City Unisex schwarz
SELLE Italia Sattel EPOCA Leder Trekking City Unisex schwarz

UVP: 109,99 €

105,00 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 4%
SELLE Italia Sattel EPOCA Leder Trekking City Unisex honey
SELLE Italia Sattel EPOCA Leder Trekking City Unisex honey

UVP: 109,99 €

105,00 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 8%
SELLE Italia Sattel STORICA Leder Trekking City Urban Unisex schwarz
SELLE Italia Sattel STORICA Leder Trekking City Urban Unisex schwarz

UVP: 129,99 €

119,00 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 8%
SELLE Italia Sattel STORICA Leder Trekking City Urban Unisex honey
SELLE Italia Sattel STORICA Leder Trekking City Urban Unisex honey

UVP: 129,99 €

119,00 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 23%
Lepper Fahrrad Herrensattel The Lounger Primus schwarz-03260536-80001A
Lepper Fahrrad Herrensattel The Lounger Primus schwarz

UVP: 159,00 €

121,00 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 23%
Lepper Damensattel Primus 214 natur
Lepper Damensattel Primus 214 natur

UVP: 119,00 €

90,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 23%
Lepper Fahrrad  Damensattel Primus 214 schwarz
Lepper Fahrrad Damensattel Primus 214 schwarz

UVP: 119,00 €

90,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ledersättel für Fahrräder für Herren und Damen im Trusted Online Shop von kurbelix.de günstig kaufen

Ledersättel für Fahrräder für Herren und Damen im Trusted Online Shop von kurbelix.de günstig kaufen

Früher, besonders zu Anbeginn der Erfindung des Fahrrades, waren die Fahrradsättel noch aus Leder. Seit einigen Jahrzehnten werden diese aber deutlich billiger aus Kunststoff bzw. Plastik hergestellt. Echtes Leder (Kernleder) ist immer deutlich teurer als Kunststoff. Für den Massenmarkt sind Kunststoffsättel unverzichtbar. Sie sind pflegeleicht, robust und günstig. Viele Fahrradfahrer schwören allerdings nach wie vor auf den guten alten Retro-Ledersattel für Ihr Bike. Er sieht nicht nur "anders", schick, stylisch und "old school" aus, er bietet auch allerhand Vorteile gegenüber seinen günstigen Brüdern aus Plastik und Schaumstoff.

Hohes Maß an Fahrkomfort und Bequemlichkeit mit einem hochwertigen Sattel aus Leder

Der Hauptgrund, warum sich Profis, aber auch immer mehr Hobby-Fahrradfahrer einen Ledersattel für Ihr Fahrrad kaufen ist wohl die einzigartige Bequemlichkeit und der große Komfort. Die Satteldecke aus Leder passt sich nach der Einfahrzeit optimal dem Hintern des Fahrers an, so dass es kaum noch zu Druckstellen, Scheuerstellen und Schmerzen am Hintern kommen kann. Optimal also für lange Fahrradtouren, die über Stunden oder sogar Tage gehen und nicht nur für Rennräder, sondern auch für MTB, Citybike und Trekkingrad. Haben Sie einen Ledersattel gerade frisch montiert und fahren das erste Mal damit, wundern Sie sich also nicht über den unbequemen und "harten" Fahrkomfort. Das Leder-Sattel muss erst einige 100 km eingefahren werden und passt sich selbständig nach und nach der Form des Hinterteils (Knochen wie Schambein und Muskeln an).
Ledersättel mit einem Druckfedersystem bietet auf der Straße ausreichend Komfort und Verringerung von Erschütterungen. Aber auch Modelle ohne Druckfedern fangen aufgrund Ihrer besonderen Konstruktion und Eigenschaften des Leders im gewissen Maße Erschütterungen und Vibrationen beim Fahren mit dem Bike auf. Die Lederhaut ist um das Gestell (aus Stahl oder Titan) des Sattels gespannt. Es schwing praktisch frei und absorbiert somit kleinere Erschütterungen selbständig.

Ein Fahrradledersattel bedarf allerdings ein wenig KnowHow, Pflegemitteln und ein wenig mehr Zeitaufwand für die Pflege (Einfetten und eventuelles Nachspannen). Sie sind, auch wenn sie "cooler" aussehen, nicht unbedingt für jeden Fahrradfahrer geeignet. Die große Masse wird sicher mit einem guten und komfortablen Fahrradsattel glücklich. Feuchtigkeit, wie Regen und Schnee sind für einen Ledersattel pures Gift. Schützen Sie ihn deswegen am besten mit einer Regenschutzhaube, falls das Fahrrad nicht trocken untergestellt werden kann.

Traditionsreiche und qualitativ sehr hochwertige Ledersättel von Brooks

Einer der Marktführer im Ledersattelbereich ist die Firma Brooks aus England. Seit nunmehr über 150 Jahren produziert Brooks sehr hochwertige Fahrradsättel mit Lederhaut bezogen. Das Produktsortiment von Brooks ist riesengroß. Hier bleiben sicher keine Wünsche offen. Neben klassischem Schwarz, gibt es auch Modelle in den Farben hellbraun, dunkelbraun, natur und sogar rot. Werten Sie Ihr Fahrrad mit einem edlen Ledersattel von Brooks auf. Nicht nur, dass Sie den extrem großen Komfort beim Fahrradfahren spüren werden, auch die Optik ist ein absoluter Hingucker. Mit guter Pflege werden Sie an einem Brooks Sattel jahre- wenn nicht sogar jahrzehntelange Freude haben.

Vorteile und Nachteile von (Kern)Ledersätteln

Ein Ledersattel für das Fahrrad bietet viele Vorteile, hat aber auch Nachteile. Ziehen Sie also einen Ledersattel in Betracht, sollten sich jeden einzelnen Punkt genau abwägen und dann entscheiden, welche Variante für Sie am besten geeignet ist.

Vorteile Ledersättel im Vergleich zu Sätteln aus Kunststoff

  • nach der Einfahrzeit sind Ledersättel deutlich bequemer als Ihre Brüder aus Kunststoff
  • Ledersättel sind sehr atmungsaktiv. Die dünne Lederhaut führt Hitze und Wärme sehr gut ab. Optimal also bei langen Fahrradtouren bei großer Hitze im Sommer.

Nachteile Ledersättel im Vergleich zu Kunststoffsätteln

  • Ledersättel sind schwerer als Fahrradsättel aus synthetischem Material
  • deutlich weniger wasserabweisend
  • sie müssen erst einige hundert Kilometer eingefahren werden, bevor sie optimal passen
  • eine regelmäßige Pflege (Einfetten) ist unbedingt nötig
  • nach dem Einfetten, kann der Ledersattel auf helle Hosen abfärben
  • Ein Ledersattel ist deutlich teurer

Auch wenn die Anzahl der Nachteile überwiegen, so ist das bequemere Fahren, besonders auf langen Strecken, das wichtigste Argument. Wer viel und lange Touren fährt, mit dem höheren Zeitaufwand leben kann und ein höheres Budget für einen neuen Ledersattel zur Verfügung hat, für den ist der Ledersattel sicher die beste Wahl.

Pflege und Reinigung von Zweirad-Ledersätteln

Günstige Fahrrad-Ledersättel für Bikes für Männer und Frauen von Brooks & Lepper im Online Shop bestellen & kaufen

Ledersättel bestehen aus dem Naturprodukt Kernleder, von daher müssen diese edlen Sättel auch entsprechend gepflegt werden. So sehen die Ledersättel immer gut aus und erreichen eine sehr hohe Lebensdauer. Ein Ledersattel für Zweiräder muss von Zeit zu Zeit gefettet werden. Dafür gibt es spezielles Lederpflegefett. Diese führt dem Naturprodukt Leder wieder ausreichend Feuchtigkeit zu und sorgt dafür, dass das Leder schön weich und geschmeidig bleibt. Ein nicht ausreichend gepflegter bzw. nicht gefetteter Kernledersattel wird mit der Zeit spröde und rissig. Früher oder später wird der Sattel aus Leder sehr unansehnlich aussehen und Risse bekommen. Ebenfalls sollten Sie es vermeiden, einen nassen Ledersattel zu fahren, da er sich unter Belastung stark verformen kann. Unter Umständen ist ein Nachspannen vonnöten.
Wie Sie Ihren Ledersattel am Bike pflegen und fetten sollten, können Sie in unserer Schritt-für-Schritt Anleitung "Wie pflege ich meinen Fahrradsattel (Leder oder Kunststoff)?" nachlesen.

Ledersättel am Bike richtig einstellen und justieren

Nicht nur die Pflege und das richtige Einfahren eines Ledersattels sind wichtig. Genauso wichtig ist es auch, den Sattel auf die richtige Höhe am Fahrrad einzustellen und die richtige Sattelneigung zu bestimmen.

Folgende Anleitungen könnten für Sie als Ledersattel-Besitzer interessant sein:

Günstige Fahrrad-Ledersättel für Männer & Frauen von Brooks & Lepper im Online Shop bestellen & kaufen

In unserem Fahrradteile Online Shop mit schnellem Versand erhalten Sie Ledersättel für Zweiräder (Rennräder, MTB/Mountainbikes, Trekkingräder, City-Bikes, eBikes, BMX, Kinderfahrräder) von bekannten Top-Markenherstellern wie Lepper zu günstigen Preisen. Die Sättel aus Leder erhalten Sie in vielen verschiedenen Formen (schmal oder breit) und Farben (schwarz, braun, rot, honig, grün etc.) für Damen und Herren mit und ohne Ausschnitt, mit Druckfeder gefedert und ungefedert in vielen verschiedenen Formen, Styles und Designs (modern, Retro Look etc.). Bei den Marktführern Brooks und Lepper bei den Ledersätteln können Sie sicher sein, nur sehr hochwertige und sehr verarbeitete Sättel zu kaufen. Außerdem erhalten Sie eine große Auswahl an Ersatzteilen und Zubehör für Sättel und Sattelbezüge und Regenschutzhauben für Ihr Fahrrad (MTB, Rennrad, Kinderfahrrad, Trekkingrad etc.).

Ledersättel für Fahrräder für Herren und Damen im Trusted Online Shop von kurbelix.de günstig kaufen Früher, besonders zu Anbeginn der Erfindung des Fahrrades, waren die Fahrradsättel noch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ledersättel / Fahrradsättel aus Leder

Ledersättel für Fahrräder für Herren und Damen im Trusted Online Shop von kurbelix.de günstig kaufen

Ledersättel für Fahrräder für Herren und Damen im Trusted Online Shop von kurbelix.de günstig kaufen

Früher, besonders zu Anbeginn der Erfindung des Fahrrades, waren die Fahrradsättel noch aus Leder. Seit einigen Jahrzehnten werden diese aber deutlich billiger aus Kunststoff bzw. Plastik hergestellt. Echtes Leder (Kernleder) ist immer deutlich teurer als Kunststoff. Für den Massenmarkt sind Kunststoffsättel unverzichtbar. Sie sind pflegeleicht, robust und günstig. Viele Fahrradfahrer schwören allerdings nach wie vor auf den guten alten Retro-Ledersattel für Ihr Bike. Er sieht nicht nur "anders", schick, stylisch und "old school" aus, er bietet auch allerhand Vorteile gegenüber seinen günstigen Brüdern aus Plastik und Schaumstoff.

Hohes Maß an Fahrkomfort und Bequemlichkeit mit einem hochwertigen Sattel aus Leder

Der Hauptgrund, warum sich Profis, aber auch immer mehr Hobby-Fahrradfahrer einen Ledersattel für Ihr Fahrrad kaufen ist wohl die einzigartige Bequemlichkeit und der große Komfort. Die Satteldecke aus Leder passt sich nach der Einfahrzeit optimal dem Hintern des Fahrers an, so dass es kaum noch zu Druckstellen, Scheuerstellen und Schmerzen am Hintern kommen kann. Optimal also für lange Fahrradtouren, die über Stunden oder sogar Tage gehen und nicht nur für Rennräder, sondern auch für MTB, Citybike und Trekkingrad. Haben Sie einen Ledersattel gerade frisch montiert und fahren das erste Mal damit, wundern Sie sich also nicht über den unbequemen und "harten" Fahrkomfort. Das Leder-Sattel muss erst einige 100 km eingefahren werden und passt sich selbständig nach und nach der Form des Hinterteils (Knochen wie Schambein und Muskeln an).
Ledersättel mit einem Druckfedersystem bietet auf der Straße ausreichend Komfort und Verringerung von Erschütterungen. Aber auch Modelle ohne Druckfedern fangen aufgrund Ihrer besonderen Konstruktion und Eigenschaften des Leders im gewissen Maße Erschütterungen und Vibrationen beim Fahren mit dem Bike auf. Die Lederhaut ist um das Gestell (aus Stahl oder Titan) des Sattels gespannt. Es schwing praktisch frei und absorbiert somit kleinere Erschütterungen selbständig.

Ein Fahrradledersattel bedarf allerdings ein wenig KnowHow, Pflegemitteln und ein wenig mehr Zeitaufwand für die Pflege (Einfetten und eventuelles Nachspannen). Sie sind, auch wenn sie "cooler" aussehen, nicht unbedingt für jeden Fahrradfahrer geeignet. Die große Masse wird sicher mit einem guten und komfortablen Fahrradsattel glücklich. Feuchtigkeit, wie Regen und Schnee sind für einen Ledersattel pures Gift. Schützen Sie ihn deswegen am besten mit einer Regenschutzhaube, falls das Fahrrad nicht trocken untergestellt werden kann.

Traditionsreiche und qualitativ sehr hochwertige Ledersättel von Brooks

Einer der Marktführer im Ledersattelbereich ist die Firma Brooks aus England. Seit nunmehr über 150 Jahren produziert Brooks sehr hochwertige Fahrradsättel mit Lederhaut bezogen. Das Produktsortiment von Brooks ist riesengroß. Hier bleiben sicher keine Wünsche offen. Neben klassischem Schwarz, gibt es auch Modelle in den Farben hellbraun, dunkelbraun, natur und sogar rot. Werten Sie Ihr Fahrrad mit einem edlen Ledersattel von Brooks auf. Nicht nur, dass Sie den extrem großen Komfort beim Fahrradfahren spüren werden, auch die Optik ist ein absoluter Hingucker. Mit guter Pflege werden Sie an einem Brooks Sattel jahre- wenn nicht sogar jahrzehntelange Freude haben.

Vorteile und Nachteile von (Kern)Ledersätteln

Ein Ledersattel für das Fahrrad bietet viele Vorteile, hat aber auch Nachteile. Ziehen Sie also einen Ledersattel in Betracht, sollten sich jeden einzelnen Punkt genau abwägen und dann entscheiden, welche Variante für Sie am besten geeignet ist.

Vorteile Ledersättel im Vergleich zu Sätteln aus Kunststoff

  • nach der Einfahrzeit sind Ledersättel deutlich bequemer als Ihre Brüder aus Kunststoff
  • Ledersättel sind sehr atmungsaktiv. Die dünne Lederhaut führt Hitze und Wärme sehr gut ab. Optimal also bei langen Fahrradtouren bei großer Hitze im Sommer.

Nachteile Ledersättel im Vergleich zu Kunststoffsätteln

  • Ledersättel sind schwerer als Fahrradsättel aus synthetischem Material
  • deutlich weniger wasserabweisend
  • sie müssen erst einige hundert Kilometer eingefahren werden, bevor sie optimal passen
  • eine regelmäßige Pflege (Einfetten) ist unbedingt nötig
  • nach dem Einfetten, kann der Ledersattel auf helle Hosen abfärben
  • Ein Ledersattel ist deutlich teurer

Auch wenn die Anzahl der Nachteile überwiegen, so ist das bequemere Fahren, besonders auf langen Strecken, das wichtigste Argument. Wer viel und lange Touren fährt, mit dem höheren Zeitaufwand leben kann und ein höheres Budget für einen neuen Ledersattel zur Verfügung hat, für den ist der Ledersattel sicher die beste Wahl.

Pflege und Reinigung von Zweirad-Ledersätteln

Günstige Fahrrad-Ledersättel für Bikes für Männer und Frauen von Brooks & Lepper im Online Shop bestellen & kaufen

Ledersättel bestehen aus dem Naturprodukt Kernleder, von daher müssen diese edlen Sättel auch entsprechend gepflegt werden. So sehen die Ledersättel immer gut aus und erreichen eine sehr hohe Lebensdauer. Ein Ledersattel für Zweiräder muss von Zeit zu Zeit gefettet werden. Dafür gibt es spezielles Lederpflegefett. Diese führt dem Naturprodukt Leder wieder ausreichend Feuchtigkeit zu und sorgt dafür, dass das Leder schön weich und geschmeidig bleibt. Ein nicht ausreichend gepflegter bzw. nicht gefetteter Kernledersattel wird mit der Zeit spröde und rissig. Früher oder später wird der Sattel aus Leder sehr unansehnlich aussehen und Risse bekommen. Ebenfalls sollten Sie es vermeiden, einen nassen Ledersattel zu fahren, da er sich unter Belastung stark verformen kann. Unter Umständen ist ein Nachspannen vonnöten.
Wie Sie Ihren Ledersattel am Bike pflegen und fetten sollten, können Sie in unserer Schritt-für-Schritt Anleitung "Wie pflege ich meinen Fahrradsattel (Leder oder Kunststoff)?" nachlesen.

Ledersättel am Bike richtig einstellen und justieren

Nicht nur die Pflege und das richtige Einfahren eines Ledersattels sind wichtig. Genauso wichtig ist es auch, den Sattel auf die richtige Höhe am Fahrrad einzustellen und die richtige Sattelneigung zu bestimmen.

Folgende Anleitungen könnten für Sie als Ledersattel-Besitzer interessant sein:

Günstige Fahrrad-Ledersättel für Männer & Frauen von Brooks & Lepper im Online Shop bestellen & kaufen

In unserem Fahrradteile Online Shop mit schnellem Versand erhalten Sie Ledersättel für Zweiräder (Rennräder, MTB/Mountainbikes, Trekkingräder, City-Bikes, eBikes, BMX, Kinderfahrräder) von bekannten Top-Markenherstellern wie Lepper zu günstigen Preisen. Die Sättel aus Leder erhalten Sie in vielen verschiedenen Formen (schmal oder breit) und Farben (schwarz, braun, rot, honig, grün etc.) für Damen und Herren mit und ohne Ausschnitt, mit Druckfeder gefedert und ungefedert in vielen verschiedenen Formen, Styles und Designs (modern, Retro Look etc.). Bei den Marktführern Brooks und Lepper bei den Ledersätteln können Sie sicher sein, nur sehr hochwertige und sehr verarbeitete Sättel zu kaufen. Außerdem erhalten Sie eine große Auswahl an Ersatzteilen und Zubehör für Sättel und Sattelbezüge und Regenschutzhauben für Ihr Fahrrad (MTB, Rennrad, Kinderfahrrad, Trekkingrad etc.).