Fahrradsättel für Trekkingräder günstig kaufen im Online Shop

Fahrradsättel für Trekkingräder / Trekkingsättel

Kaufen Sie günstige Trekkingsättel für Männer und Frauen von großen Markenherstellern wie XLC, Selle Royal, Selle SMP, Selle Italia, Contec, Wittkop und vielen weiteren Herstellern in verschiedenen Farben, Größen, Designs, mit und ohne Ausschnitt für verschiedene Einsatzzwecke in unserem Fahrradsattel-Online-Shop für Ihr Trekkingrad.

Kaufen Sie günstige Trekkingsättel für Männer und Frauen von großen Markenherstellern wie XLC, Selle Royal, Selle SMP, Selle Italia, Contec, Wittkop und vielen weiteren Herstellern in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fahrradsättel für Trekkingräder / Trekkingsättel

Kaufen Sie günstige Trekkingsättel für Männer und Frauen von großen Markenherstellern wie XLC, Selle Royal, Selle SMP, Selle Italia, Contec, Wittkop und vielen weiteren Herstellern in verschiedenen Farben, Größen, Designs, mit und ohne Ausschnitt für verschiedene Einsatzzwecke in unserem Fahrradsattel-Online-Shop für Ihr Trekkingrad.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
- 20%
WITTKOP Schwingsattel 851 schwarz
WITTKOP Schwingsattel 851 schwarz

UVP: 46,00 €

36,50 €

- 16%
- 17%
1 von 6

Trekkingrad-Fahrradsättel / Trekkingsättel im Online Shop günstig kaufen

Kaufen Sie online günstige Fahrradsättel für Trekkingräder

Der Fahrradsattel ist bei einem Trekkingrad (ATB) bzw. Tourenrad eine der wichtigsten Kontaktstellen des Fahrer zu seinem Bike. Passt der Trekkingrad-Sattel nicht optimal zum Fahrer, kommt es zu Beschwerden am Hinterteil. Diese äußern sich oft schon beim Fahrradfahren selbst, manchmal aber auch erst in den Pausen oder nach der Fahrradtour. Eine gewisse Gewöhnung ist wohl immer nötig. Gerade nach der langen Winterpause heißt es, sich erst wieder an den Sattel zu gewöhnen. Ein Ledersattel, der sich nach einer kurzen Einfahrzeit, optimal an die anatomischen Gegebenheiten des Hinterteils angepasst hat, ist natürlich die Luxus-Lösung, erfordert aber ein deutlich höheres Budget und regelmäßigen Zeitaufwand, den Ledersattel zu fetten und nachzuspannen. Von daher ist für die meisten Trekkingradfahrer sicher ein Kunststoffsattel die beste, einfachste und kostengünstigste Lösung. Hier muss man sich nicht um die Pflege kümmern, sondern kann sich voll und ganz auf das Fahrradfahren konzentrieren.

So vielfältig wie die Hinterteile der Menschen geformt sind, so vielfältig ist auch das Angebot der Sattel-Hersteller. Schließlich soll zu jedem "Topf der passende Deckel" gefunden werden. Nehmen Sie sich bei einem Neukauf eines Trekkingsattels ausreichend Zeit und informieren Sie sich. Fahren Sie ruhig ein wenig Probe und testen Sie nach Möglichkeit mehrere Modelle. Beurteilen Sie einen Bike-Sattel also nicht nur nach dem äußeren, sondern auch nach seinen "inneren Werten". Fahren Sie häufig und eher längere Strecken mit dem Fahrrad, sollten Sie von Billigfahrradsätteln am besten Abstand nehmen. Hier lohnt es sich immer 10 oder 20 EUR mehr auszugeben. 

Mit dem richtigen Tourenrad- & Trekkingradsattel sicher & komfortabel unterwegs

Ein Trekkingrad-Fahrer hat bestimmte Anforderungen an seinen Fahrradsattel. Er sollte ausreichend gepolstert sein, damit das Hinterteil geschont wird, wenn es stunden- oder tagelang über die Straßen geht. Beim Sattel für Trekkingbikes kommt es auf allerhand Faktoren an, damit sich der Fahrer wohl und sicher fühlt. Ein guter Sattel soll Druck- und Scheuerstellen am Sitzfleisch vermeiden, also druckentlastend wirken, indem er das Gewicht des Fahrers optimal auf dem Sattel verteilt. Er soll den Dammbereich (Schambereich) entlasten, damit es hier nicht zu Durchblutungsstörungen und somit zu Taubheitsgefühlen und Nervenirritationen kommt. Ein guter Trekking-Fahrradsattel verteilt das Gewicht bzw. den Druck auf die Sitzknochen bzw. Sitzhöcker, damit man auch lange und belastende Fahrstrecken gut bewältigen kann.
Aufgrund der unterschiedlichen Anatomie bevorzugen Männer eher schmalere und längere Sättel, die Frauen eher breitere und kürzere Modelle. In unserem Online Shop bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Damen- und Herren Trekkingrad-Fahrradsätteln in vielen verschiedenen Formen, Designs und Farben an.

Sind dick gepolsterte Trekkingsättel eine gute Wahl für jedermann?

Günstige Sättel für Touren- und Trekkingräder im Online Shop bestellen & kaufen

Ein weiches Sofa oder Matratze im Bett scheint auf den ersten Blick bequem. Aber auch hier ist nicht dick und weich immer besser, auch wenn es zuerst so scheint. Auf das richtige Maß kommt es an. Ist der Sattel bei einem Trekkingrad nämlich zu dünn gepolstert, kann der Sattel auf den Knochen, der Haut und Muskeln drücken.
Ist der Trekkingsattel zu dick gepolstert, scheint das beim ersten Hinsetzen "superbequem" und komfortabel. Nach kürzester Zeit wird man allerdings feststellen, dass man mit dem Hintern zu sehr in das Material des Sattels einsinkt und dadurch beim Treten zu wenig "Spielraum" an, weil das Hinterteil zu sehr am Sattel "klebt". Dadurch kann es zu Scheuerstellen und Druckstellen kommen. Je länger die Strecken sind, werden Sättel mit extrem dicker Polsterung Beschwerden verursachen. Bei kurzen Strecken von nur wenigen Kilometern kann ein stärker gepolsterter und breiter Sattel wiederum die bessere Wahl sein. Besonders wenn Sie auf Ihrem Trekkingbike recht aufrecht sitzen, ist unter Umständen ein Citybikesattel eine gute Wahl, da er mehr Fläche und Polsterung bietet.
Bei den Polsterungen setzen die Sattelhersteller auf Schaumstoff oder Geleinlagen, manchmal beides in Kombination. Wie Sie sehen, ist zu wenig und zu viel nicht optimal. Die goldene Mitte macht es hier. Aber je nach Fahrdauer, Häufigkeit und Anatomie des Fahrers ergeben sich hier wiederum leichte Abweichungen.

Den Trekkingsattel richtig einstellen (Höhe und Neigung)

Ein Fahrrad-Sattel für das Trekkingrad / Tourenrad sollte am besten natürlich nicht nur komfortabel, bequem und rutschsicher sein. Er muss zudem in der richtigen Höhe im Sattelrohr und mit der richtigen Sattelneigung eingestellt sein, damit der Fahrer möglichst lange und ermüdungsfreies Fahren kann. Nur ein Sattel, der in der Höhe und Neigung optimal justiert ist, wird Sie schmerzfrei und möglichst effektive über die Straßen oder durchs Gelände bringen. In unserer Ratgeber-Ecke finden Sie Anleitungen, wie Sie den Sattel richtig einstellen können:

Günstige Sättel für Touren- und Trekkingräder im Online Shop bestellen & kaufen

In unserem Fahrradteile Online Shop mit schnellem Versand erhalten Sie Trekking-Fahrradsättel bekannten Top-Markenherstellern wie ContecSMPSelle ItaliaSelle RoyalSportourer und XLC zu günstigen Preisen. Die Sättel für Trekkingbikes erhalten Sie in vielen verschiedenen Formen (schmal oder breit) und Farben (schwarz, weiß, braun, rot, grün). für Damen/Frauen und Herren/Männer mit und ohne Ausschnitt, gepolstert und ungepolstert in vielen verschiedenen Formen, Styles und Designs (modern, Retro Look etc.) aus Kunststoff oder Leder. Außerdem erhalten Sie eine große Auswahl an Ersatzteilen und Zubehör für Sättel und Sattelbezüge und Regenschutzhauben für Ihr Trekking-Fahrrad.

Trekkingrad-Fahrradsättel / Trekkingsättel im Online Shop günstig kaufen Der  Fahrradsattel  ist bei einem Trekkingrad (ATB) bzw. Tourenrad eine der wichtigsten Kontaktstellen des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fahrradsättel für Trekkingräder / Trekkingsättel

Trekkingrad-Fahrradsättel / Trekkingsättel im Online Shop günstig kaufen

Kaufen Sie online günstige Fahrradsättel für Trekkingräder

Der Fahrradsattel ist bei einem Trekkingrad (ATB) bzw. Tourenrad eine der wichtigsten Kontaktstellen des Fahrer zu seinem Bike. Passt der Trekkingrad-Sattel nicht optimal zum Fahrer, kommt es zu Beschwerden am Hinterteil. Diese äußern sich oft schon beim Fahrradfahren selbst, manchmal aber auch erst in den Pausen oder nach der Fahrradtour. Eine gewisse Gewöhnung ist wohl immer nötig. Gerade nach der langen Winterpause heißt es, sich erst wieder an den Sattel zu gewöhnen. Ein Ledersattel, der sich nach einer kurzen Einfahrzeit, optimal an die anatomischen Gegebenheiten des Hinterteils angepasst hat, ist natürlich die Luxus-Lösung, erfordert aber ein deutlich höheres Budget und regelmäßigen Zeitaufwand, den Ledersattel zu fetten und nachzuspannen. Von daher ist für die meisten Trekkingradfahrer sicher ein Kunststoffsattel die beste, einfachste und kostengünstigste Lösung. Hier muss man sich nicht um die Pflege kümmern, sondern kann sich voll und ganz auf das Fahrradfahren konzentrieren.

So vielfältig wie die Hinterteile der Menschen geformt sind, so vielfältig ist auch das Angebot der Sattel-Hersteller. Schließlich soll zu jedem "Topf der passende Deckel" gefunden werden. Nehmen Sie sich bei einem Neukauf eines Trekkingsattels ausreichend Zeit und informieren Sie sich. Fahren Sie ruhig ein wenig Probe und testen Sie nach Möglichkeit mehrere Modelle. Beurteilen Sie einen Bike-Sattel also nicht nur nach dem äußeren, sondern auch nach seinen "inneren Werten". Fahren Sie häufig und eher längere Strecken mit dem Fahrrad, sollten Sie von Billigfahrradsätteln am besten Abstand nehmen. Hier lohnt es sich immer 10 oder 20 EUR mehr auszugeben. 

Mit dem richtigen Tourenrad- & Trekkingradsattel sicher & komfortabel unterwegs

Ein Trekkingrad-Fahrer hat bestimmte Anforderungen an seinen Fahrradsattel. Er sollte ausreichend gepolstert sein, damit das Hinterteil geschont wird, wenn es stunden- oder tagelang über die Straßen geht. Beim Sattel für Trekkingbikes kommt es auf allerhand Faktoren an, damit sich der Fahrer wohl und sicher fühlt. Ein guter Sattel soll Druck- und Scheuerstellen am Sitzfleisch vermeiden, also druckentlastend wirken, indem er das Gewicht des Fahrers optimal auf dem Sattel verteilt. Er soll den Dammbereich (Schambereich) entlasten, damit es hier nicht zu Durchblutungsstörungen und somit zu Taubheitsgefühlen und Nervenirritationen kommt. Ein guter Trekking-Fahrradsattel verteilt das Gewicht bzw. den Druck auf die Sitzknochen bzw. Sitzhöcker, damit man auch lange und belastende Fahrstrecken gut bewältigen kann.
Aufgrund der unterschiedlichen Anatomie bevorzugen Männer eher schmalere und längere Sättel, die Frauen eher breitere und kürzere Modelle. In unserem Online Shop bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Damen- und Herren Trekkingrad-Fahrradsätteln in vielen verschiedenen Formen, Designs und Farben an.

Sind dick gepolsterte Trekkingsättel eine gute Wahl für jedermann?

Günstige Sättel für Touren- und Trekkingräder im Online Shop bestellen & kaufen

Ein weiches Sofa oder Matratze im Bett scheint auf den ersten Blick bequem. Aber auch hier ist nicht dick und weich immer besser, auch wenn es zuerst so scheint. Auf das richtige Maß kommt es an. Ist der Sattel bei einem Trekkingrad nämlich zu dünn gepolstert, kann der Sattel auf den Knochen, der Haut und Muskeln drücken.
Ist der Trekkingsattel zu dick gepolstert, scheint das beim ersten Hinsetzen "superbequem" und komfortabel. Nach kürzester Zeit wird man allerdings feststellen, dass man mit dem Hintern zu sehr in das Material des Sattels einsinkt und dadurch beim Treten zu wenig "Spielraum" an, weil das Hinterteil zu sehr am Sattel "klebt". Dadurch kann es zu Scheuerstellen und Druckstellen kommen. Je länger die Strecken sind, werden Sättel mit extrem dicker Polsterung Beschwerden verursachen. Bei kurzen Strecken von nur wenigen Kilometern kann ein stärker gepolsterter und breiter Sattel wiederum die bessere Wahl sein. Besonders wenn Sie auf Ihrem Trekkingbike recht aufrecht sitzen, ist unter Umständen ein Citybikesattel eine gute Wahl, da er mehr Fläche und Polsterung bietet.
Bei den Polsterungen setzen die Sattelhersteller auf Schaumstoff oder Geleinlagen, manchmal beides in Kombination. Wie Sie sehen, ist zu wenig und zu viel nicht optimal. Die goldene Mitte macht es hier. Aber je nach Fahrdauer, Häufigkeit und Anatomie des Fahrers ergeben sich hier wiederum leichte Abweichungen.

Den Trekkingsattel richtig einstellen (Höhe und Neigung)

Ein Fahrrad-Sattel für das Trekkingrad / Tourenrad sollte am besten natürlich nicht nur komfortabel, bequem und rutschsicher sein. Er muss zudem in der richtigen Höhe im Sattelrohr und mit der richtigen Sattelneigung eingestellt sein, damit der Fahrer möglichst lange und ermüdungsfreies Fahren kann. Nur ein Sattel, der in der Höhe und Neigung optimal justiert ist, wird Sie schmerzfrei und möglichst effektive über die Straßen oder durchs Gelände bringen. In unserer Ratgeber-Ecke finden Sie Anleitungen, wie Sie den Sattel richtig einstellen können:

Günstige Sättel für Touren- und Trekkingräder im Online Shop bestellen & kaufen

In unserem Fahrradteile Online Shop mit schnellem Versand erhalten Sie Trekking-Fahrradsättel bekannten Top-Markenherstellern wie ContecSMPSelle ItaliaSelle RoyalSportourer und XLC zu günstigen Preisen. Die Sättel für Trekkingbikes erhalten Sie in vielen verschiedenen Formen (schmal oder breit) und Farben (schwarz, weiß, braun, rot, grün). für Damen/Frauen und Herren/Männer mit und ohne Ausschnitt, gepolstert und ungepolstert in vielen verschiedenen Formen, Styles und Designs (modern, Retro Look etc.) aus Kunststoff oder Leder. Außerdem erhalten Sie eine große Auswahl an Ersatzteilen und Zubehör für Sättel und Sattelbezüge und Regenschutzhauben für Ihr Trekking-Fahrrad.