Steckschutzbleche für Fahrräder günstig kaufen » Online Shop

Steckschutzbleche für Fahrräder

In unserem Fahrradzubehör-Online-Shop können Sie günstige Steckschutzbleche für die Festmontage für Fahrräder von Herstellern wie SKS, XLC, Contec, Zefal und vielen weiteren Top-Marken kaufen. Die Fahrradsteckschutzbleche für die feste Montage erhalten Sie in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben, Designs, Materialien und Befestigungsmöglichkeiten für verschiedene Einsatzwecke für Ihr Bike (Mountainbike/MTB, E-Bike, Trekkingrad, Rennrad, BMX, Citybike).

In unserem Fahrradzubehör-Online-Shop können Sie günstige Steckschutzbleche für die Festmontage für Fahrräder von Herstellern wie SKS, XLC, Contec, Zefal und vielen weiteren Top-Marken... mehr erfahren »
Fenster schließen
Steckschutzbleche für Fahrräder

In unserem Fahrradzubehör-Online-Shop können Sie günstige Steckschutzbleche für die Festmontage für Fahrräder von Herstellern wie SKS, XLC, Contec, Zefal und vielen weiteren Top-Marken kaufen. Die Fahrradsteckschutzbleche für die feste Montage erhalten Sie in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben, Designs, Materialien und Befestigungsmöglichkeiten für verschiedene Einsatzwecke für Ihr Bike (Mountainbike/MTB, E-Bike, Trekkingrad, Rennrad, BMX, Citybike).

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
- 35%
SKS Schutzblech Shockblade 2 26 Zoll - 27,5 Zoll

SKS Schutzblech Shockblade 2 26 Zoll - 27,5 Zoll

UVP: 19,99 €

12,99 €

- 32%
SKS Schutzblech Shockblade X-Blade Set für 26 und 27,5 Zoll

SKS Schutzblech Shockblade X-Blade Set für 26 und 27,5 Zoll

UVP: 39,98 €

26,99 €

- 25%
SKS HR-Spritzschutz X-Blade 2 mit Powerstrap-Verschluss 28-29 Zoll

SKS HR-Spritzschutz X-Blade 2 mit Powerstrap-Verschluss 28-29 Zoll

UVP: 19,99 €

14,90 €

- 25%
SKS HR-Spritzschutz X-Blade 2  mit Powerstrap-Verschluss 26 Zoll - 27,5 Zoll

SKS HR-Spritzschutz X-Blade 2 mit Powerstrap-Verschluss 26 Zoll - 27,5 Zoll

UVP: 19,99 €

14,90 €

- 32%
SKS Schutzblech Shockblade 2  X-Blade Set 28 bis 29 Zoll

SKS Schutzblech Shockblade 2 X-Blade Set 28 bis 29 Zoll

UVP: 39,98 €

26,99 €

- 35%
SKS Schutzblech Shockblade 2 28 - 29 Zoll Befestigung am Gabelrohr

SKS Schutzblech Shockblade 2 28 - 29 Zoll Befestigung am Gabelrohr

UVP: 19,99 €

12,99 €

- 27%
ZÉFAL Vorderrad-Schutzblech Deflector FM20 26, 27,5, 29 Zoll

ZÉFAL Vorderrad-Schutzblech Deflector FM20 26, 27,5, 29 Zoll

UVP: 14,95 €

10,90 €

- 15%
Zefal Steckradschützer Deflector RM29 schwarz

Zefal Steckradschützer Deflector RM29 schwarz

UVP: 19,95 €

16,90 €

MTB-Steckblechset 26 Zoll mit Spritzschutz

MTB-Steckblechset 26 Zoll mit Spritzschutz

4,95 €

- 22%
Hebie Steckblech Set Viper 28 Zoll Trekkingbike

Hebie Steckblech Set Viper 28 Zoll Trekkingbike

UVP: 19,95 €

15,50 €

- 29%
SKS Radschutz Set Rowdy  20 - 24 Zoll schwarz

SKS Radschutz Set Rowdy 20 - 24 Zoll schwarz

UVP: 16,99 €

11,90 €

- 36%
SKS Steckradschutz Set Velo42 Urban 28 Zoll ohne Strebensatz

SKS Steckradschutz Set Velo42 Urban 28 Zoll

UVP: 17,99 €

11,50 €

- 28%
SKS Radschutz Shockboard schwarz 26 Zoll

SKS Radschutz Shockboard schwarz 26 Zoll

UVP: 13,99 €

9,99 €

SKS Radschutz Mud-X 24-28 Zoll schwarz

SKS Radschutz Mud-X 24-28 Zoll schwarz

6,99 €

- 24%
SKS Radschutz X-Tra Dry für Hinterrad schwarz 26 Zoll

SKS Radschutz X-Tra Dry für Hinterrad schwarz 26 Zoll

UVP: 13,99 €

10,50 €

- 23%
Zefal Steckradschützer No-Mud Kunststoff 65 mm schwarz

Zefal Steckradschützer No-Mud Kunststoff 65 mm schwarz

UVP: 16,95 €

12,90 €

- 22%
Hebie MTB-Steckbleche 26 Zoll schwarz

Hebie MTB-Steckbleche 26 Zoll schwarz

UVP: 8,95 €

6,90 €

- 26%
SKS Radschutzset Shockboard für Vorne X-Tra Dry für Hinten schwarz

SKS Radschutzset Shockboard für Vorne X-Tra Dry für Hinten schwarz

UVP: 27,98 €

20,50 €

- 27%
SKS FAT Board Schutzblechset sehr breit für Fat-Bikes

SKS FAT Board Schutzblechset sehr breit für Fat-Bikes

UVP: 44,99 €

32,50 €

- 22%
MTB-Steckblechset Hebie Viper für V-Brake schwarz

MTB-Steckblechset Hebie Viper für V-Brake schwarz

UVP: 19,95 €

15,50 €

- 19%
Hebie Steckschutzblechset Viper 24 Zoll schwarz mit Spritzschutz schwarz, mit Spritzschutz 0758E

Hebie Steckschutzblechset Viper 24 Zoll schwarz mit Spritzschutz

UVP: 15,95 €

12,90 €

- 25%
SKS Radschutz Beavertail XL Satz Vorne+ Hinten 26-28 Zoll Satz Vorne/Hinten

SKS Radschutz Beavertail XL Satz Vorne+ Hinten 26-28 Zoll

UVP: 15,99 €

11,90 €

- 27%
Zefal Schutzblech Kid Kunststoff 16-20 Zoll 55 mm schwarz

Zefal Schutzblech Kid Kunststoff 16-20 Zoll 55 mm schwarz

UVP: 8,95 €

6,50 €

- 27%
Hebie Steckblechset 28 Zoll ca. 45 mm schwarz

Hebie Steckblechset 28 Zoll ca. 45 mm schwarz

UVP: 8,95 €

6,50 €

1 von 5

Kaufen Sie günstige Steckschutzbleche für vorne für Fahrräder im Online Shop

Kaufen Sie günstige Front-Schutzbleche für vorne für Fahrräder im Online Shop

Wohl kein Fahrradfahrer fährt gerne bei Regen und Schneefall mit seinem Bike, vor allem nicht über unbefestigte Wege. Ohne entsprechenden Regenschutz droht man so nicht nur von oben nass zu werden, sondern unter Umständen auch von unten. Ist das Fahrrad nämlich nicht mit Steckshutzblechen vorne und hinten ausgestattet, dann wird die Nässe von der Straße durch die Reifen nach oben "befördert". So wird der Fahrer im besten Falle nur mit Regenwasser berieselt, im schlimmsten Falle beim Durchfahren von verdreckten Straßen oder Waldboden auch von Schlamm und Dreck. Besonders auf heller Kleidung machen sich Schlammspritzer nicht so gut. Von daher sind Schutzbleche für das Fahrrad ein Muss, falls Sie kein "Schönwetter-Fahrer" sind, sondern das Bike für den Weg zur Arbeit, Schule oder Uni nutzen. Hier muss dann gefahren werden, egal was Petrus wettermäßig mit uns vor hat. Um auf schlechtes Wetter vorbereitet zu sein, sollte das Fahrrad also mit Schutzblechen bzw. Radschützern ausgestattet sein, um Wasser, Regen, Schlamm und Dreck fernzuhalten.

Front-Fahrradschutzbleche nachrüsten - kein Problem

Viele Zweiräder sind dieses bereits ab Werk, andere wiederum nicht, besonders sportliche Räder, wie Rennräder und Mountainbikes. Citybikes sind in der Regel mit Spritzschützern vorne und hinten versehen. Aber auch wenn das Bike keine Schutzbleche hat, können diese in der Regel ganz einfach und unkompliziert nachgerüstet werden.

Besorgen Sie sich einfach ein passendes Schutzblechset (für die Festmontage oder als Steckschutzblech) oder je ein Schutzblech für das vordere und hintere Laufrad. Die Montage ist sehr einfach und auch für den Laien schnell und einfach erledigt. Das Fahrrad-Steckschutzblech muss meist nur mit einer Schraube am Fahrradrahmen angeschraubt werden. Sie benötigen also nur ein entsprechendes Werkzeug, wie z.B. einen Schraubendreher oder einen Innensechskantschlüssel.

Besser Steckschutzbleche oder Schutzbleche fest montiert?

Der Unterschied zwischen Schutzblechen zur Festmontage oder zum "Stecken" liegt darin, dass bei den Steckschutzblechen ein kleiner Halter (meist ein Winkel) am Fahrrad angeschraubt wird, auf diesen dann das Schutzblech bei Bedarf aufgesteckt wird und mit einem Handgriff, z.B. bei schönem Wetter, wieder entfernt werden kann. Bei der Festmontage wird das Schutzblech direkt an das Fahrrad, also an den Rahmen, angeschraubt.

Ratgeber: Darauf sollten Sie beim Neukauf von vorderen Schutzblechen für Ihr Bike (Trekkingrad, MTB, Rennrad) achten

Ratgeber: Darauf sollten Sie beim Neukauf von vorderen Schutzblechen für Ihr Bike (MTB, Rennrad, Trekkingbike) achten

  • Wie bereits erwähnt gibt es zwei verschiedene Arten der Befestigung der Schutzblech: Zum einen die praktischen und komfortablen Steckschutzbleche, bei denen nur ein kleiner Winkel angeschraubt wird. An diesem wird dann das Schutzblech werkzeugfrei "aufgesteckt" und auch wieder abgezogen. So können Sie selbst entscheiden wann Sie die Schutzbleche am Bike mit sich führen wollen oder nicht. Bei den fest anschraubbaren Varianten werden die Schutzbleche direkt am Fahrradrahmen mit je 1-2 Schrauben befestigt und Sie haben Sie praktisch immer dabei, egal bei welcher Wetterlage. Fahrradfahrer die viel Wert auf die Optik Ihres Bikes legen, sollten am besten zu den steckbaren Schutzblechen greifen, damit diese nur bei drohendem Regen aufgeschoben werden. Viele Fahrradfans empfinden Schutzbleche nicht unbedingt als optische Bereicherung für Ihr Bike. Der Nachteil bei den an sich praktischen Steckschutzblechen ist allerdings, dass Diebe die Schutzbleche sehr schnell entwenden können. Dieses passiert in der Praxis allerdings recht selten, weil man ohne die Schutzblechhalter nicht viel damit anfangen kann.
  • Die Fahrradschutzbleche bestehen in der Regel aus Kunststoff oder Metall. Einige Modelle bestehen auch aus einem Verbund aus beiden Materialien. In Punkto Stabilität sind Kunststoff und Alu ebenbürtig. Wobei die Plastik-Steckschutzbleche bei einem Sturz flexibel nachgeben und es somit extrem selten zu einem Bruch kommt. Bei Alu-Schutzblechen kann es bei einem Sturz oder Unfall zu starken Beschädigungen und zu einem Verbiegen kommen. Metallschutzbleche sehen allerdings meist edler und hochwertiger aus, sind aber oft etwas teurer und wiegen aber auch etwas mehr als Ihre Kollegen aus Plastik. 
  • Wählen Sie ein Schutzblech für Ihr Fahrrad aus, achten Sie unbedingt darauf, dass dieses auch zu der Größe Ihres Laufrades des Bikes passt. Jedes Schutzblech ist bauartbedingt nur für bestimmte Zollgrößen vorgesehen. Vergleichen Sie also die Angaben der Reifenschützer mit den Zollgrößen der Felgen.
  • Neben der richtigen Größe, sollten Sie aber auch auf die richtige Breite achten. Fahren Sie sehr breite Reifen und montieren zu schmale Schutzbleche, dann deckt der Schutz die Reifen nicht komplett ab und Sie werden unter Umständen doch nass, weil seitlich doch Regenwasser hochspritzt. Das Schutzblech sollte also immer mindestens so breit sein wie der Reifen, eher ein paar Millimeter breiter.
  • Ganz wichtig: Achten Sie unbedingt darauf, ob Ihr Fahrradrahmen überhaupt eine Montagevorrichtung bietet. Fahren Sie mit Federgabeln, so sollten Sie zu Schutzblechen greifen, die auch für die Montage an diesen vorgesehen sind.
  • Die Schutzbleche werden in vielen verschiedenen Designs, Bauweisen und Optiken angeboten und sind meist für bestimmte Fahrradarten konzipiert. Kaufen Sie also am besten Schutzbleche, die zu Ihrem Fahrrad passen. Rennräder mit sehr schmalen Reifen brauchen natürlich andere Schutzbleche als Mountainbikes mit grobstolligen und breiten Reifen. MTBs mit besonders grobstolligen Reifen haben oft das Problem, dass sich an Ihnen keine oder nur sehr dünne Schutzbleche befestigen lassen, weil der Schmutzfänger sonst am Reifen schleift. Achten Sie also unbedingt darauf, dass das Schutzblech auch genug Platz zwischen Reifen und Rahmen findet. 

Günstige Fahrrad-Steck-Schutzbleche für vorne bei uns im Online Shop bestellen & kaufen

In unserem Fahrradzubehör Online Shop mit schnellem Versand erhalten Sie Front-Fahrrad-Schutzbleche für vorne für Zweiräder (Rennräder, MTB/Mountainbikes, Trekkingräder, City-Bikes, E-Bikes, BMX, Kinderfahrräder) von bekannten Top-Markenherstellern wie ContecSKSZefal und XLC zu günstigen Preisen. Außerdem erhalten Sie eine große Auswahl an Schutzblech-Komplettsets, Rahmenschützer, Spritzschützer, Ersatzteilen für Steckschutzbleche und Zubehör für Schutzbleche für Ihr Fahrrad.

Kaufen Sie günstige Steckschutzbleche für vorne für Fahrräder im Online Shop Wohl kein Fahrradfahrer fährt gerne bei Regen und Schneefall mit seinem Bike, vor allem nicht über unbefestigte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Steckschutzbleche für Fahrräder

Kaufen Sie günstige Steckschutzbleche für vorne für Fahrräder im Online Shop

Kaufen Sie günstige Front-Schutzbleche für vorne für Fahrräder im Online Shop

Wohl kein Fahrradfahrer fährt gerne bei Regen und Schneefall mit seinem Bike, vor allem nicht über unbefestigte Wege. Ohne entsprechenden Regenschutz droht man so nicht nur von oben nass zu werden, sondern unter Umständen auch von unten. Ist das Fahrrad nämlich nicht mit Steckshutzblechen vorne und hinten ausgestattet, dann wird die Nässe von der Straße durch die Reifen nach oben "befördert". So wird der Fahrer im besten Falle nur mit Regenwasser berieselt, im schlimmsten Falle beim Durchfahren von verdreckten Straßen oder Waldboden auch von Schlamm und Dreck. Besonders auf heller Kleidung machen sich Schlammspritzer nicht so gut. Von daher sind Schutzbleche für das Fahrrad ein Muss, falls Sie kein "Schönwetter-Fahrer" sind, sondern das Bike für den Weg zur Arbeit, Schule oder Uni nutzen. Hier muss dann gefahren werden, egal was Petrus wettermäßig mit uns vor hat. Um auf schlechtes Wetter vorbereitet zu sein, sollte das Fahrrad also mit Schutzblechen bzw. Radschützern ausgestattet sein, um Wasser, Regen, Schlamm und Dreck fernzuhalten.

Front-Fahrradschutzbleche nachrüsten - kein Problem

Viele Zweiräder sind dieses bereits ab Werk, andere wiederum nicht, besonders sportliche Räder, wie Rennräder und Mountainbikes. Citybikes sind in der Regel mit Spritzschützern vorne und hinten versehen. Aber auch wenn das Bike keine Schutzbleche hat, können diese in der Regel ganz einfach und unkompliziert nachgerüstet werden.

Besorgen Sie sich einfach ein passendes Schutzblechset (für die Festmontage oder als Steckschutzblech) oder je ein Schutzblech für das vordere und hintere Laufrad. Die Montage ist sehr einfach und auch für den Laien schnell und einfach erledigt. Das Fahrrad-Steckschutzblech muss meist nur mit einer Schraube am Fahrradrahmen angeschraubt werden. Sie benötigen also nur ein entsprechendes Werkzeug, wie z.B. einen Schraubendreher oder einen Innensechskantschlüssel.

Besser Steckschutzbleche oder Schutzbleche fest montiert?

Der Unterschied zwischen Schutzblechen zur Festmontage oder zum "Stecken" liegt darin, dass bei den Steckschutzblechen ein kleiner Halter (meist ein Winkel) am Fahrrad angeschraubt wird, auf diesen dann das Schutzblech bei Bedarf aufgesteckt wird und mit einem Handgriff, z.B. bei schönem Wetter, wieder entfernt werden kann. Bei der Festmontage wird das Schutzblech direkt an das Fahrrad, also an den Rahmen, angeschraubt.

Ratgeber: Darauf sollten Sie beim Neukauf von vorderen Schutzblechen für Ihr Bike (Trekkingrad, MTB, Rennrad) achten

Ratgeber: Darauf sollten Sie beim Neukauf von vorderen Schutzblechen für Ihr Bike (MTB, Rennrad, Trekkingbike) achten

  • Wie bereits erwähnt gibt es zwei verschiedene Arten der Befestigung der Schutzblech: Zum einen die praktischen und komfortablen Steckschutzbleche, bei denen nur ein kleiner Winkel angeschraubt wird. An diesem wird dann das Schutzblech werkzeugfrei "aufgesteckt" und auch wieder abgezogen. So können Sie selbst entscheiden wann Sie die Schutzbleche am Bike mit sich führen wollen oder nicht. Bei den fest anschraubbaren Varianten werden die Schutzbleche direkt am Fahrradrahmen mit je 1-2 Schrauben befestigt und Sie haben Sie praktisch immer dabei, egal bei welcher Wetterlage. Fahrradfahrer die viel Wert auf die Optik Ihres Bikes legen, sollten am besten zu den steckbaren Schutzblechen greifen, damit diese nur bei drohendem Regen aufgeschoben werden. Viele Fahrradfans empfinden Schutzbleche nicht unbedingt als optische Bereicherung für Ihr Bike. Der Nachteil bei den an sich praktischen Steckschutzblechen ist allerdings, dass Diebe die Schutzbleche sehr schnell entwenden können. Dieses passiert in der Praxis allerdings recht selten, weil man ohne die Schutzblechhalter nicht viel damit anfangen kann.
  • Die Fahrradschutzbleche bestehen in der Regel aus Kunststoff oder Metall. Einige Modelle bestehen auch aus einem Verbund aus beiden Materialien. In Punkto Stabilität sind Kunststoff und Alu ebenbürtig. Wobei die Plastik-Steckschutzbleche bei einem Sturz flexibel nachgeben und es somit extrem selten zu einem Bruch kommt. Bei Alu-Schutzblechen kann es bei einem Sturz oder Unfall zu starken Beschädigungen und zu einem Verbiegen kommen. Metallschutzbleche sehen allerdings meist edler und hochwertiger aus, sind aber oft etwas teurer und wiegen aber auch etwas mehr als Ihre Kollegen aus Plastik. 
  • Wählen Sie ein Schutzblech für Ihr Fahrrad aus, achten Sie unbedingt darauf, dass dieses auch zu der Größe Ihres Laufrades des Bikes passt. Jedes Schutzblech ist bauartbedingt nur für bestimmte Zollgrößen vorgesehen. Vergleichen Sie also die Angaben der Reifenschützer mit den Zollgrößen der Felgen.
  • Neben der richtigen Größe, sollten Sie aber auch auf die richtige Breite achten. Fahren Sie sehr breite Reifen und montieren zu schmale Schutzbleche, dann deckt der Schutz die Reifen nicht komplett ab und Sie werden unter Umständen doch nass, weil seitlich doch Regenwasser hochspritzt. Das Schutzblech sollte also immer mindestens so breit sein wie der Reifen, eher ein paar Millimeter breiter.
  • Ganz wichtig: Achten Sie unbedingt darauf, ob Ihr Fahrradrahmen überhaupt eine Montagevorrichtung bietet. Fahren Sie mit Federgabeln, so sollten Sie zu Schutzblechen greifen, die auch für die Montage an diesen vorgesehen sind.
  • Die Schutzbleche werden in vielen verschiedenen Designs, Bauweisen und Optiken angeboten und sind meist für bestimmte Fahrradarten konzipiert. Kaufen Sie also am besten Schutzbleche, die zu Ihrem Fahrrad passen. Rennräder mit sehr schmalen Reifen brauchen natürlich andere Schutzbleche als Mountainbikes mit grobstolligen und breiten Reifen. MTBs mit besonders grobstolligen Reifen haben oft das Problem, dass sich an Ihnen keine oder nur sehr dünne Schutzbleche befestigen lassen, weil der Schmutzfänger sonst am Reifen schleift. Achten Sie also unbedingt darauf, dass das Schutzblech auch genug Platz zwischen Reifen und Rahmen findet. 

Günstige Fahrrad-Steck-Schutzbleche für vorne bei uns im Online Shop bestellen & kaufen

In unserem Fahrradzubehör Online Shop mit schnellem Versand erhalten Sie Front-Fahrrad-Schutzbleche für vorne für Zweiräder (Rennräder, MTB/Mountainbikes, Trekkingräder, City-Bikes, E-Bikes, BMX, Kinderfahrräder) von bekannten Top-Markenherstellern wie ContecSKSZefal und XLC zu günstigen Preisen. Außerdem erhalten Sie eine große Auswahl an Schutzblech-Komplettsets, Rahmenschützer, Spritzschützer, Ersatzteilen für Steckschutzbleche und Zubehör für Schutzbleche für Ihr Fahrrad.