Fahrradcomputer mit Kabel günstig kaufen im Online Shop

Fahrradcomputer mit Kabel

In unserem Fahrradteile-Online-Shop können Sie günstige kabelgebundene Fahrradcomputer und Fahrradtachos von Herstellern wie Sigma Sport, Cateye, PRO, Shimano, Contec, Infini und weiteren Top-Marken kaufen. Die Fahrradcomputer mit Kabeln erhalten Sie in vielen verschiedenen Ausführungen, Funktionen, Größen und für verschiedene Einsatzwecke für Ihr Bike (Mountainbike/MTB, BMX, Citybike, E-Bike, Trekkingrad, Rennrad).

In unserem Fahrradteile-Online-Shop können Sie günstige kabelgebundene Fahrradcomputer und Fahrradtachos von Herstellern wie Sigma Sport, Cateye, PRO, Shimano, Contec, Infini und weiteren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fahrradcomputer mit Kabel

In unserem Fahrradteile-Online-Shop können Sie günstige kabelgebundene Fahrradcomputer und Fahrradtachos von Herstellern wie Sigma Sport, Cateye, PRO, Shimano, Contec, Infini und weiteren Top-Marken kaufen. Die Fahrradcomputer mit Kabeln erhalten Sie in vielen verschiedenen Ausführungen, Funktionen, Größen und für verschiedene Einsatzwecke für Ihr Bike (Mountainbike/MTB, BMX, Citybike, E-Bike, Trekkingrad, Rennrad).

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
- 25%
Sigma Sport Fahrradcomputer BC 8.12 mit Kabel-4016224081202-08120
Sigma Sport Fahrradcomputer BC 8.12 mit Kabel

UVP: 23,50 €

17,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 23%
Sigma Sport Fahrradcomputer BC 5.12 mit Kabel-4016224051205-05120
Sigma Sport Fahrradcomputer BC 5.12 mit Kabel

UVP: 18,95 €

14,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 27%
Sigma Sport Fahrradcomputer BC 12.12 mit Kabel-4016224021208-02120
Sigma Sport Fahrradcomputer BC 12.12 mit Kabel

UVP: 32,50 €

23,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 28%
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 5.16 kabelgebunden
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 5.16 kabelgebunden

UVP: 18,95 €

13,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 30%
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 14.16 kabelgebunden-4016224014163-01416
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 14.16 kabelgebunden

UVP: 59,95 €

41,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 29%
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 7.16 kabelgebunden
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 7.16 kabelgebunden

UVP: 24,95 €

17,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 13%
CONTEC Fahrradcomputer C-500 kabelgebunden schwarz-grün-4250311337586
CONTEC Fahrradcomputer C-500 kabelgebunden schwarz-grün

UVP: 14,95 €

12,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 13%
CONTEC Fahrradcomputer C-500 kabelgebunden schwarz-blau-4250311301457
CONTEC Fahrradcomputer C-500 kabelgebunden schwarz-blau

UVP: 14,95 €

12,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 13%
CONTEC Fahrradcomputer C-500 kabelgebunden schwarz-rot-4250311337562
CONTEC Fahrradcomputer C-500 kabelgebunden schwarz-rot

UVP: 14,95 €

12,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 18%
Cateye Fahrrad Computer Velo 7 CC-VL520
Cateye Fahrrad Computer Velo 7 CC-VL520

UVP: 16,99 €

13,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 30%
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 9.16 kabelgebunden
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 9.16 kabelgebunden

UVP: 29,95 €

20,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 20%
CONTEC Fahrradcomputer C-1200 kabelgebunden schwarz-grau
CONTEC Fahrradcomputer C-1200 kabelgebunden schwarz-grau

UVP: 24,95 €

19,95 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 29%
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 16.16 kabelgebunden-4016224016167-01616
Sigma Sport Fahrradcomputer Sigma BC 16.16 kabelgebunden

UVP: 34,95 €

24,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 25%
- 13%
- 16%
Cateye Fahrradcomputer Velo 5 CC-VL510 mit 5 Funktionen, schwarz-4990173017379-FA003524032
Cateye Fahrradcomputer Velo 5 CC-VL510 mit 5 Funktionen, schwarz

UVP: 14,99 €

12,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 20%
CONTEC Fahrradcomputer C-800 kabelgebunden schwarz-grau-4250311337623
CONTEC Fahrradcomputer C-800 kabelgebunden schwarz-grau

UVP: 19,95 €

15,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 20%
INFINITI Fahrradcomputer Maia mit 10 Funktionen / red-BP81400228-Maia red
INFINITI Fahrradcomputer Maia mit 10 Funktionen / red

UVP: 21,95 €

17,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 20%
INFINITI Fahrradcomputer Maia mit 10 Funktionen / weiß-4712123261669-Maia white
INFINITI Fahrradcomputer Maia mit 10 Funktionen / weiß

UVP: 21,95 €

17,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 22%
Cateye Fahrrad Computer VELO 9 CC VL820 schwarz-4990173023905-FA003524054
Cateye Fahrrad Computer VELO 9 CC VL820 schwarz

UVP: 19,99 €

15,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 20%
INFINITI Fahrradcomputer Infini Maia mit 10 Funktionen  pink-BP81400229-Maia pink
INFINITI Fahrradcomputer Infini Maia mit 10 Funktionen pink

UVP: 21,95 €

17,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 16%
Cateye Fahrradcomputer Strada Cadence 9 Funktionen schwarz-4990173017317-FA003524027
Cateye Fahrradcomputer Strada Cadence 9 Funktionen schwarz

UVP: 48,99 €

40,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
1 von 2

Fahrradcomputer & Tachos kabelgebunden von Sigma & Co. im Trusted Online Shop günstig kaufen

Fahrradcomputer, Tacho kabelgebunden von Sigma & Co. im Trusted Online Shop günstig kaufen

Fahrradcomputer, auch Rad-Computer genannt, zeigen, je nach Funktionsumfang wichtige Informationen während des Fahrradfahrens an. Am wichtigsten sind hier wohl die Geschwindigkeit (aktuell, Durchschnitt und Maximum) und die zurückgelegten Kilometer. Fahrrad-Computer können heutzutage aber noch viel mehr. Hieß der FahrradComputer vor einigen Jahrzehnten noch schlicht "Tacho" oder "Tachometer" sind die heutigen Geräte schon richtig kleine Mini-Computer. Beim Fahren und Trainieren mit dem Bike werden viele wichtige Daten und Infos angezeigt. Optimal um das Training zu optimieren oder bestimmte Trainingsziele zu erreichen. Die Erfolge werden so sichtbar und können so erst mit anderen Werten verglichen werden. So werden zum Beispiel Trainingserfolge schnell sichtbar, die man ohne ein Messgerät selbst kaum bemerken würde. Trainingsergebnisse können so mit anderen Fahrradfahrern verglichen werden.

Die kabelgebundenen Fahrradcomputer werden aber immer mehr von den kabellosen Bike-Computern abgelöst. Die modernen kabellosen Computer funktionieren drahtlos mit Funk, was die Montage erleichtert. Aber die Fahrradcomputer mit Kabel haben noch immer ihre Daseinsberechtigung und werden dieses auch in naher Zukunft noch haben. Nachfolgend erläutern wir Ihnen den Funktionsumfang der Fahrradcomputer und die Vor- und Nachteile der kabelgebundenen Geräte gegenüber ihren schnurlosen Brüdern.

Wählen Sie am besten einen Fahrradcomputer nach Ihren persönlichen Anforderungen und Bedürfnissen aus. Schauen Sie sich den möglichen Funktionsumfang genau an und überlegen Sie, welche Werte für Sie wichtig sind. Wählen Sie am besten kein Gerät mit einem völlig überdimensionierten Funktionsumfang. Hierbei fühlt man sich, besonders als Anfänger, schnell überfordert. Die Bedienung wird komplizierter und deutlich umfangreicher, das kleine Display muss sehr viele Informationen anzeigen, die Sie dann gar nicht benötigen und die Bedienungsanleitung, die Sie wälzen sollten, wird lang und umfangreich sein. Die Hersteller, besonders die Firma Sigma Sport bietet in seiner Produktpalette viele verschiedene Modelle mit den unterschiedlichsten Funktionen an. So werden Anfänger, Semi-Profi und Profi sicher fündig. 

Wie funktioniert ein Kabel-Fahrradcomputer überhaupt?

Ratgeber Fahrradcomputer mit KabelAn eine Speiche wird eine Art Clip gesteckt, der magnetisch ist. An der Fahrradgabel wird der Sender angebracht. Dreht sich das Laufrad beim Fahrradfahren, kommt der Magnet dem Sensor ganz nahe (nur wenige Millimeter entfernt) und gibt diesem einen Impuls. Dieser wird vom Sender registriert und über das Kabel an den Empfänger des Tachos bzw. Fahrrad-Computers gesendet und verarbeitet. Dieser kleine Mini-Computer verarbeitet die ankommenden Daten und kann je nach Funktionsumfang verschiedene Informationen an den Fahrradfahrer auf dem Display anzeigen. Anhand der Anzahl der Impulse kann der Fahrrad-Tacho also die zurückgelegte Strecke ermitteln. Anhand des Zeitabstands zwischen den Impulsen kann die exakte Geschwindigkeit ermitteln werden und vieles weiteres.

Welche Funktionen bieten die kabelgebundenen Fahrrad-Computer am Bike?

Fahrradcomputer können über folgenden Funktionsumfang verfügen:

  • Anzeige der Geschwindigkeit - Diese Basisfunktion liefert jedes Modell, egal ob günstig oder teuer. Während des Fahrens wird Ihnen die aktuelle Geschwindigkeit angezeigt. Weitere Infos wie die maximal erreichte und die Durchschnittgeschwindigkeit, werden nicht von allen billigen Modellen angezeigt, aber von einer Vielzahl.
  • Fahrstrecke und Gesamtstrecke - Diese Anzeige der Fahrstrecke gehört ebenfalls zu den Grundfunktionen jedes Modells. Die Fahrstrecke zeigt die zurückgelegten Kilometer pro Tour an und kann jederzeit wieder auf 0 gestellt werden. Meist wird diese Funktion auch als Tageskilometerzähler bezeichnet. Fast alle Modelle zeigen auch die Gesamtstrecke an, also die mit dem Fahrrad zurückgelegten gesamten Kilometer seit dem letzten Reset an.
  • Zeitfunktion - Fast alle Modelle, also auch die günstigen, zeigen die aktuelle Uhrzeit an. Außerdem bieten viele Modelle eine Anzeige der Fahrzeit und der Gesamtfahrzeit.
  • Countdowntimer - Stellen Sie eine feste Stunden- und Minutenzahl ein, die Sie absolvieren wollen. Die Uhrzeit läuft wie ein Countdown abwärts bis auf 0.
  • Exportfunktion - Hochwertigere Modelle erlauben den Export per Kabel oder Bluetooth der Trainingsdaten auf den heimischen Computer oder Smartphone. Mittels Programm können die Daten im großen Umfang ausgewertet, dargestellt und auf verschiedenste Art und Weise verglichen werden. Am PC werden so Trainingserfolge und Defizite schnell sichtbar.
  • Temperatur-Funktion - Diese Funktion zeigt, wie der Name schon andeutet, die aktuelle Umgebungstemperatur an.
  • Höhenmess-Funktion - Es werden meist Daten wie aktuelle Höhe, Starthöhe, Tageshöhenmeter, maximale Tageshöhe und Gesamthöhenmeter.
  • Trittfrequenz Anzeige - Diese Funktion zeigt Ihnen zuverlässig Ihre derzeitige und durchschnittliche Trittfrequenz auf dem Display des Fahrradcomputers an.
  • Automatischer Start / Stopp - Mit dieser Funktion wird bei einem Stopp bzw. Pause die Messung angehalten und beim Wiederanfahren automatisch wieder gestartet.
  • Batteriezustandsanzeige - Lassen Sie sich während der Fahrradtour nicht von einer leeren Batterie im Empfänger überraschen. Sie sehen immer den aktuellen Zustand der Batterie und können rechtzeitig wechseln, bevor die Batterie komplett leer ist.
  • Hintergrundbeleuchtung - Auch bei Dämmerung und Dunkelheit sehen Sie mit der zuschaltbaren Hintergrundbeleuchtung ausreichend auf dem Display.
  • Herzfrequenzsensor - Dieser wertet von einem Brustgurt Ihre Pulsfrequenz bzw. Herzfrequenz aus und zeigt diese auf dem Display an. So sind Sie in der Lage in einem bestimmten Belastungsbereich zu trainieren.
  • GPS Empfänger - Mit einem GPS Chip im Inneren des Fahrradcomputers können Sie jederzeit Ihre exakte Position bestimmen.

Vor- und Nachteile der Fahrradcomputer mit Kabel und den drahtlosen RadComputern

Vor- und Nachteile der Fahrradcomputer mit Kabel und den drahtlosen RadComputern

Vorteile der Fahrradcomputer mit Kabel:

  • Sie sind etwas billiger als die Funk-Fahrradcomputer (wireless).
  • Die Diebstahlgefahr ist etwas geringer, weil die Langfinger den Sender und das Kabel mühsam abbauen müssen. Bei den kabellosen Computern sind der Sender und der Empfänger (also der Fahrradcomputer selbst) deutlich schneller vom Rad abzunehmen.
  • Der Sender wird von der Batterie des Fahrradcomputers gespeist. Bei einem Wechsel der Batterie muss also nur diese eine getauscht werden. Bei den Funk-Tachos muss von Zeit zu Zeit auch die separate Batterie im Sender getauscht werden.
  • Bei der Vorbeifahrt an stark strahlenden Stromkästen können ältere oder sehr billige Funk-Fahrradcomputer unter Umständen kurzzeitig falsche Werte anzeigen. Bei hochwertigen und neuen digitalen Funk-Tachos, die die Werte vom Sender zum Empfänger codiert übermitteln, kann dieses, wie bei den kabelgebundenen nicht auftreten.

Nachteile der Fahrradcomputer mit Kabel:

  • Bei den Bike-Computern kann es (theoretisch) irgendwann zu einem Kabelbruch kommen oder das Kabel kann bei einem Unfall oder Sturz abreißen. Dieses kommt aber sehr selten vor.
  • Die Montage der Computer mit Kabel ist deutlich aufwendiger als bei den drahtlosen Kollegen, die wireless (also ohne Kabel) mit Funk arbeiten. Das Kabel muss vom Computer am Lenker bis zur Fahrradgabel sorgfältig befestigt werden.
  • Das angebrachte Verbindungskabel ist zu sehen, was Radfahrer stören könnte, die sehr viel Wert auf die Optik des Bikes legen.

Günstige Fahrrad-Computer (Sigma etc.) mit Kabel für Bikes im Online Shop bestellen & kaufen

In unserem Fahrradteile Online Shop mit schnellem Versand erhalten Sie moderne Fahrradcomputer und digitale Tachos von bekannten Top-Markenherstellern wie CatEyeContecPROShimano und Sigma Sport zu günstigen Preisen. Die FahrradComputer erhalten Sie in vielen verschiedenen Ausführungen und Funktionsumfang, für Einsteiger und Profis. Außerdem erhalten Sie in unserem Fahrrad-Shop Zubehör für Fahrradcomputer um diese aufzurüsten, den Funktionsumfang zu erweitern oder Ersatzteile (Kabel etc.) auszutauschen.

Fahrradcomputer & Tachos kabelgebunden von Sigma & Co. im Trusted Online Shop günstig kaufen Fahrradcomputer, auch Rad-Computer genannt, zeigen, je nach Funktionsumfang wichtige... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fahrradcomputer mit Kabel

Fahrradcomputer & Tachos kabelgebunden von Sigma & Co. im Trusted Online Shop günstig kaufen

Fahrradcomputer, Tacho kabelgebunden von Sigma & Co. im Trusted Online Shop günstig kaufen

Fahrradcomputer, auch Rad-Computer genannt, zeigen, je nach Funktionsumfang wichtige Informationen während des Fahrradfahrens an. Am wichtigsten sind hier wohl die Geschwindigkeit (aktuell, Durchschnitt und Maximum) und die zurückgelegten Kilometer. Fahrrad-Computer können heutzutage aber noch viel mehr. Hieß der FahrradComputer vor einigen Jahrzehnten noch schlicht "Tacho" oder "Tachometer" sind die heutigen Geräte schon richtig kleine Mini-Computer. Beim Fahren und Trainieren mit dem Bike werden viele wichtige Daten und Infos angezeigt. Optimal um das Training zu optimieren oder bestimmte Trainingsziele zu erreichen. Die Erfolge werden so sichtbar und können so erst mit anderen Werten verglichen werden. So werden zum Beispiel Trainingserfolge schnell sichtbar, die man ohne ein Messgerät selbst kaum bemerken würde. Trainingsergebnisse können so mit anderen Fahrradfahrern verglichen werden.

Die kabelgebundenen Fahrradcomputer werden aber immer mehr von den kabellosen Bike-Computern abgelöst. Die modernen kabellosen Computer funktionieren drahtlos mit Funk, was die Montage erleichtert. Aber die Fahrradcomputer mit Kabel haben noch immer ihre Daseinsberechtigung und werden dieses auch in naher Zukunft noch haben. Nachfolgend erläutern wir Ihnen den Funktionsumfang der Fahrradcomputer und die Vor- und Nachteile der kabelgebundenen Geräte gegenüber ihren schnurlosen Brüdern.

Wählen Sie am besten einen Fahrradcomputer nach Ihren persönlichen Anforderungen und Bedürfnissen aus. Schauen Sie sich den möglichen Funktionsumfang genau an und überlegen Sie, welche Werte für Sie wichtig sind. Wählen Sie am besten kein Gerät mit einem völlig überdimensionierten Funktionsumfang. Hierbei fühlt man sich, besonders als Anfänger, schnell überfordert. Die Bedienung wird komplizierter und deutlich umfangreicher, das kleine Display muss sehr viele Informationen anzeigen, die Sie dann gar nicht benötigen und die Bedienungsanleitung, die Sie wälzen sollten, wird lang und umfangreich sein. Die Hersteller, besonders die Firma Sigma Sport bietet in seiner Produktpalette viele verschiedene Modelle mit den unterschiedlichsten Funktionen an. So werden Anfänger, Semi-Profi und Profi sicher fündig. 

Wie funktioniert ein Kabel-Fahrradcomputer überhaupt?

Ratgeber Fahrradcomputer mit KabelAn eine Speiche wird eine Art Clip gesteckt, der magnetisch ist. An der Fahrradgabel wird der Sender angebracht. Dreht sich das Laufrad beim Fahrradfahren, kommt der Magnet dem Sensor ganz nahe (nur wenige Millimeter entfernt) und gibt diesem einen Impuls. Dieser wird vom Sender registriert und über das Kabel an den Empfänger des Tachos bzw. Fahrrad-Computers gesendet und verarbeitet. Dieser kleine Mini-Computer verarbeitet die ankommenden Daten und kann je nach Funktionsumfang verschiedene Informationen an den Fahrradfahrer auf dem Display anzeigen. Anhand der Anzahl der Impulse kann der Fahrrad-Tacho also die zurückgelegte Strecke ermitteln. Anhand des Zeitabstands zwischen den Impulsen kann die exakte Geschwindigkeit ermitteln werden und vieles weiteres.

Welche Funktionen bieten die kabelgebundenen Fahrrad-Computer am Bike?

Fahrradcomputer können über folgenden Funktionsumfang verfügen:

  • Anzeige der Geschwindigkeit - Diese Basisfunktion liefert jedes Modell, egal ob günstig oder teuer. Während des Fahrens wird Ihnen die aktuelle Geschwindigkeit angezeigt. Weitere Infos wie die maximal erreichte und die Durchschnittgeschwindigkeit, werden nicht von allen billigen Modellen angezeigt, aber von einer Vielzahl.
  • Fahrstrecke und Gesamtstrecke - Diese Anzeige der Fahrstrecke gehört ebenfalls zu den Grundfunktionen jedes Modells. Die Fahrstrecke zeigt die zurückgelegten Kilometer pro Tour an und kann jederzeit wieder auf 0 gestellt werden. Meist wird diese Funktion auch als Tageskilometerzähler bezeichnet. Fast alle Modelle zeigen auch die Gesamtstrecke an, also die mit dem Fahrrad zurückgelegten gesamten Kilometer seit dem letzten Reset an.
  • Zeitfunktion - Fast alle Modelle, also auch die günstigen, zeigen die aktuelle Uhrzeit an. Außerdem bieten viele Modelle eine Anzeige der Fahrzeit und der Gesamtfahrzeit.
  • Countdowntimer - Stellen Sie eine feste Stunden- und Minutenzahl ein, die Sie absolvieren wollen. Die Uhrzeit läuft wie ein Countdown abwärts bis auf 0.
  • Exportfunktion - Hochwertigere Modelle erlauben den Export per Kabel oder Bluetooth der Trainingsdaten auf den heimischen Computer oder Smartphone. Mittels Programm können die Daten im großen Umfang ausgewertet, dargestellt und auf verschiedenste Art und Weise verglichen werden. Am PC werden so Trainingserfolge und Defizite schnell sichtbar.
  • Temperatur-Funktion - Diese Funktion zeigt, wie der Name schon andeutet, die aktuelle Umgebungstemperatur an.
  • Höhenmess-Funktion - Es werden meist Daten wie aktuelle Höhe, Starthöhe, Tageshöhenmeter, maximale Tageshöhe und Gesamthöhenmeter.
  • Trittfrequenz Anzeige - Diese Funktion zeigt Ihnen zuverlässig Ihre derzeitige und durchschnittliche Trittfrequenz auf dem Display des Fahrradcomputers an.
  • Automatischer Start / Stopp - Mit dieser Funktion wird bei einem Stopp bzw. Pause die Messung angehalten und beim Wiederanfahren automatisch wieder gestartet.
  • Batteriezustandsanzeige - Lassen Sie sich während der Fahrradtour nicht von einer leeren Batterie im Empfänger überraschen. Sie sehen immer den aktuellen Zustand der Batterie und können rechtzeitig wechseln, bevor die Batterie komplett leer ist.
  • Hintergrundbeleuchtung - Auch bei Dämmerung und Dunkelheit sehen Sie mit der zuschaltbaren Hintergrundbeleuchtung ausreichend auf dem Display.
  • Herzfrequenzsensor - Dieser wertet von einem Brustgurt Ihre Pulsfrequenz bzw. Herzfrequenz aus und zeigt diese auf dem Display an. So sind Sie in der Lage in einem bestimmten Belastungsbereich zu trainieren.
  • GPS Empfänger - Mit einem GPS Chip im Inneren des Fahrradcomputers können Sie jederzeit Ihre exakte Position bestimmen.

Vor- und Nachteile der Fahrradcomputer mit Kabel und den drahtlosen RadComputern

Vor- und Nachteile der Fahrradcomputer mit Kabel und den drahtlosen RadComputern

Vorteile der Fahrradcomputer mit Kabel:

  • Sie sind etwas billiger als die Funk-Fahrradcomputer (wireless).
  • Die Diebstahlgefahr ist etwas geringer, weil die Langfinger den Sender und das Kabel mühsam abbauen müssen. Bei den kabellosen Computern sind der Sender und der Empfänger (also der Fahrradcomputer selbst) deutlich schneller vom Rad abzunehmen.
  • Der Sender wird von der Batterie des Fahrradcomputers gespeist. Bei einem Wechsel der Batterie muss also nur diese eine getauscht werden. Bei den Funk-Tachos muss von Zeit zu Zeit auch die separate Batterie im Sender getauscht werden.
  • Bei der Vorbeifahrt an stark strahlenden Stromkästen können ältere oder sehr billige Funk-Fahrradcomputer unter Umständen kurzzeitig falsche Werte anzeigen. Bei hochwertigen und neuen digitalen Funk-Tachos, die die Werte vom Sender zum Empfänger codiert übermitteln, kann dieses, wie bei den kabelgebundenen nicht auftreten.

Nachteile der Fahrradcomputer mit Kabel:

  • Bei den Bike-Computern kann es (theoretisch) irgendwann zu einem Kabelbruch kommen oder das Kabel kann bei einem Unfall oder Sturz abreißen. Dieses kommt aber sehr selten vor.
  • Die Montage der Computer mit Kabel ist deutlich aufwendiger als bei den drahtlosen Kollegen, die wireless (also ohne Kabel) mit Funk arbeiten. Das Kabel muss vom Computer am Lenker bis zur Fahrradgabel sorgfältig befestigt werden.
  • Das angebrachte Verbindungskabel ist zu sehen, was Radfahrer stören könnte, die sehr viel Wert auf die Optik des Bikes legen.

Günstige Fahrrad-Computer (Sigma etc.) mit Kabel für Bikes im Online Shop bestellen & kaufen

In unserem Fahrradteile Online Shop mit schnellem Versand erhalten Sie moderne Fahrradcomputer und digitale Tachos von bekannten Top-Markenherstellern wie CatEyeContecPROShimano und Sigma Sport zu günstigen Preisen. Die FahrradComputer erhalten Sie in vielen verschiedenen Ausführungen und Funktionsumfang, für Einsteiger und Profis. Außerdem erhalten Sie in unserem Fahrrad-Shop Zubehör für Fahrradcomputer um diese aufzurüsten, den Funktionsumfang zu erweitern oder Ersatzteile (Kabel etc.) auszutauschen.