Ausrüstung für Fahrradtouren – was muss mit? | Allgemein | Ratgeber |

Ausrüstung für Fahrradtouren – was muss mit?

Ausrüstung für Fahrradtouren – was muss mit?Egal was wir machen, jeder hat eine Reihe von persönlichen Dingen die er einfach immer mit sich führt. Handy, Portemonnaie, Taschentücher… das Sortiment kann hier sehr individuell ausfallen. Das gilt auch für den Fall einer geplanten Fahrradtour. Hierbei sind allerdings ein paar Dinge zu beachten die einfach für jeden unerlässlich sind und auf jeden Fall in Ihren Rucksack gehören, auch wenn es, im Gegensatz zum Auto, hierfür keine Vorschriften gibt.
Je nachdem wie oft Sie mit dem Bike unterwegs sind kann es sich lohnen einen eigenen Fahrradrucksack zu bestücken. Das hat den Vorteil, dass Sie sich das häufige Ein- und Auspacken sparen und Sie müssen nicht immer wieder neu an alles denken. Auch wenn Sie eigentlich lieber mit möglichst wenig Gepäck auf Tour gehen würden – ihrer Sicherheit und Unabhängigkeit zuliebe sollten Sie auf gewisse Tools nicht verzichten.

Unser Tipp: Machen Sie es zur Gewohnheit! Wie eine Handtasche führen Sie einfach immer Ihre Ausrüstung mit sich, Sie werden sehen, das zusätzliche Gewicht werden Sie nach einer Weile kaum noch bemerken.

Eines vorweg: Sie brauchen kein Werkzeug einpacken das Sie nicht auch bedienen können!
Bei der Fahrradausrüstung geht es darum, dass Sie sich im Falle eines Falles selbst helfen können. Wenn Sie bei sich in dieser Richtung Defizite entdecken, machen Sie sich erst mit dem Tool vertraut.
Wenn Sie allein nicht weiterkommen können Sie sich auch, z.B. im Internet, über spezielle Schrauberkurse informieren.

Das Beste ist natürlich wenn bei Ihrer Tour kein Notfall eintritt und Sie Ihre Ausrüstung gar nicht im Ernstfall gebrauchen müssen. Das lässt sich manchmal nicht vermeiden, es kann immer wieder, gerade im unbekannten, unwegsamen Gelände, zu Überraschungen kommen. Die beste Vorbereitung hierfür findet bereits statt bevor Sie Ihre Fahrt beginnen: regelmäßige Wartung!
Ist Ihr Bike in einem guten Zustand, gepflegt, geschmiert, gewartet und geprüft, so können Sie bereits im Vorfeld das Pannenrisiko deutlich minimieren.
Lesen Sie hierzu auch unseren Ratgeber Frühjahrscheck beim Fahrrad selbst durchführen.

Nachfolgend erläutern wir Ihnen was Sie bei einer Fahrradtour dabei haben sollten:

Allgemeine Gegenstände für die Fahrradtour

  • ausreichend Nahrung und Getränke
  • Erste-Hilfe-Set mit Desinfektionsspray, Schmerztabletten und Rettungsdecke
  • Insekten- und Sonnenschutz
  • Portemonnaie (mit Personalausweis, Krankenversicherungskarte und Bargeld)
  • Mobiltelefon (wichtige Rufnummern und Adressen), evtl. mit Fahrradkarten und Wetter-App bestückt
  • wettergerechte Kleidung
  • evtl. ein Taschenmesser
  • Taschentücher

Wichtige Gegenstände für das Fahrrad und eventuelle Reparaturen


Mit den oben genannten Materialien sind Sie für viele Eventualitäten, die bei einer Radtour passieren können, gerüstet und können ohne größere Sorgen Ihren nächsten Fahrten entspannt entgegen sehen.

Passende Artikel
- 22%
Sigma Sport Multitool Werkzeug PT mit 16 Funktionen Sigma Sport Multitool Werkzeug PT mit 16 Funktionen

UVP: 22,50 €

17,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 21%
- 31%
ABUS Faltschloss Bordo Granit X Plus 6400 85 cm ABUS Faltschloss Bordo Granit X Plus 6400 85 cm

UVP: 109,95 €

75,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 37%
Schwalbe Fahrradschlauch 27 bis 28 Zoll Nr.17 Breite 28 bis 47-4026495098502-10429340 Schwalbe Fahrradschlauch 27 bis 28 Zoll Nr.17 Breite 28 bis 47

UVP: 7,90 €

4,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand