So sollten Sie Ihr Fahrrad im Winter pflegen | Allgemein | Ratgeber |

So sollten Sie Ihr Fahrrad im Winter pflegen

So sollten Sie Ihr Fahrrad im Winter pflegenDie regelmäßige Fahrradpflege ist ein wichtiger Bestandteil der Wartung und hilft dabei eine reibungslose Nutzung Ihres Bikes zu garantieren. Je nach Beanspruchung sowie Grad und Häufigkeit der Nutzung ist hier mehr oder weniger Aufwand von Nöten. Im Winter aber sollten Sie dieser Aufgabe ganz besondere Aufmerksamkeit widmen. Feuchtigkeit, Nässe, Matsch, Dreck, Schnee und Streusalz sind nur einige der Widrigkeiten mit denen Ihr Zweirad während der kalten Monate zu kämpfen hat. Alle diese Punkte können einen vorzeitigen Verschleiß und im schlimmsten Fall auch einen Defekt am Fahrrad hervorrufen, der bei regelmäßiger Pflege eventuell vermeidbar wäre.

Die einfachste Art der Vorbeugung ist eine geeignete Unterstellmöglichkeit für Ihr Fahrrad. Diese sollte vor allem trocken und bestenfalls warm sein. So ist Ihr Bike zum Einen in der Nacht vor Frost und Niederschlag geschützt, zum Anderen kann angesammelter Schnee und Matsch von einer Fahrt abschmelzen und gefriert nicht. Am besten eignet sich hierfür natürlich eine Garage, ein Keller oder aber ein (breiter) Hausflur.

Ist das Fahrrad erstmal verschmutzt, gilt: Je schneller Sie handeln desto besser! Grobe Verschmutzungen entfernen Sie am besten sofort mit einem Schwamm, warmen Wasser und etwas Spülmittel. Nach der Reinigung reiben Sie Ihr Bike vorsichtig trocken. Besonders Streusalz und im Matsch enthaltene, feine Sandkörner können dem Bike schwer zusetzen und wirken wie Schmirgelpapier auf Kette und Ritzel. Das Problem mit Verunreinigungen betrifft also nicht nur den durch das Gelände fahrenden Mountainbiker, sondern auch alle anderen Radler, die zum Beispiel mit ihrem City- oder Trekkingrad auf vermeintlich „sauberen“ Strecken unterwegs sind.

Wenn Sie Ihr Fahrrad auch im Winter bei schlechtem Wetter täglich benutzen, sollten Sie zudem etwa einmal in der Woche die Fahradkette mit einem speziellen Reinigungsmittel säubern und anschließend neu einfetten. Auch alle anderen beweglichen Komponenten, Bowdenzüge, Schaltwerk und Umwerfer benötigen einmal öfter Ihre Aufmerksamkeit und freuen sich über regelmäßiges Nachfetten. Auch die Fahrradbremsen werden stärker als gewöhnlich beansprucht und sollten regelmäßig, insbesondere die Bremsbeläge, kontrolliert werden, so können Sie einem Folgeschaden, zum Beispiel an der Felge, wirksam vorbeugen.

Wenn Sie unsere Tipps beherzigen steht einer sicheren Wintersaison mit einem zuverlässigen Bike nichts mehr im Wege.

Passende Artikel
- 30%
Shimano Fahrradkette CN HG 40  6-7-8 fach Shimano Fahrradkette CN HG 40 6-7-8 fach

UVP: 12,95 €

8,95 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 29%
Innobike 105 High Tech Ketten Fluid 500 ml Innobike 105 High Tech Ketten Fluid 500 ml

UVP: 18,50 €

12,99 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 21%
ATLANTIC Radglanz 200 ml Sprühflasche-4015570043957-4395 ATLANTIC Radglanz 200 ml Sprühflasche

UVP: 7,50 €

5,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 30%
Rema Tip Top Zweiradreiniger Sprühflasche 500 ml-4003115931203-593 1208 Rema Tip Top Zweiradreiniger Sprühflasche 500 ml

UVP: 12,95 €

8,95 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand