Was bedeuten Tubeless Ready und Tubeless Easy? | Wissenswertes |

Was bedeuten Tubeless Ready und Tubeless Easy?

Was bedeutet Tubeless Ready und Tubeless Easy?

Bei einigen Fahrradreifen werden Sie auf Bezeichnungen wie "Tubeless Ready" und "Tubeless Easy" treffen. Bei diesen Reifen handelt es sich nicht um „reine Tubeless Reifen“, also um keine schlauchlosen Reifen. Sie können diese Tubeless-Ready-Reifen allerdings mit einer speziellen Dichtflüssigkeit zu einem schlauchlosen Reifen umwandeln, diesen also ohne einen Fahrradschlauch fahren. Die Tubeless-Ready Reifen von z.B. Schwalbe besitzen eine besonders beschichtete und geformte Reifenwulst, die optimal an der Felge abdichtet und somit die Luft halten kann.

Ein Weiterentwicklung der „Tubeless Ready“ bei Schwalbe sind die „Tubeless Easy“ Reifen. Auch hier wird wieder eine Dichtflüssigkeit eingesetzt. Häufiges Nachpumpen entfällt hier. Die Montage bei den Tubeless Easy Reifen ist genauso leicht wie bei reinen Tubeless Reifen. Die Snake-Skin Seitenwand macht hier den Unterschied, denn sie ermöglicht eine sehr leichte Tubeless Konversion, da sie die Luft noch besser und länger halten kann. Bei der neuen Snake-Skin Seitenwand kommt eine neuartige monofile Faser zum Einsatz, die noch dichter, durchschlagsicherer und schnittfester ist. Die Tubeless-Easy liegen sozusagen eine Qualitätsstufe über den bisherigen „Tubeless-Ready“ Fahrradreifen.

Tags: Reifen, Tubeless