Warum gibt es Lenkervorbauten in verschiedenen Längen? | Vorbauten | Ratgeber |

Warum gibt es Lenkervorbauten in verschiedenen Längen?

Warum gibt es Lenkervorbauten in verschiedenen Längen?

Bei uns im Fahrradteile Online Shop bieten wir Ihnen bei den Lenkervorbauten viele Modelle oft in verschiedenen Vorbaulängen an. Je nach Modell variieren diese. Einige Vorbauten bieten nur 2-3 Varianten, andere sogar 6-8 verschiedenen Längen, wie z.B. 50mm, 70mm, 80mm, 90mm, 100mm, 110mm, 120mm und 130mm. Die Werte bzw. Längen bei den Vorbauten werden immer in Millimeter angegeben und bezeichnen den Abstand vom Zentrum der Lenkerklemmung bis zur Mitte des Gabelschafts.

Warum bieten die Hersteller verschiedene Vorbaulängen an?

Die Länge des Vorbaus, der den Lenkerbügel aufnimmt, hat ganz erheblichen Anteil an der Sitzhaltung bzw. Körperhaltung auf dem Bike. Je weiter der Abstand zwischen Sattel (also Fahrer) und dem Fahrradlenker, umso weiter vornübergebeugter (also sportlicher) fahren Sie. Je näher der Fahrradlenker am Fahrer bzw. Sattel, umso aufrechter sitzen Sie.

Je nach Fahrradtyp, Körpergröße (Armlänge und Oberkörperlänge) des Fahrers, Einsatzweck, persönlichen Vorlieben und Fahrstil eignet sich eher ein eher kürzerer oder längerer Vorbau. Da so viele Faktoren eine Rolle spielen, können wir keine generelle Empfehlung aussprechen. Sportliche Fahrer, also auf einem Rennrad oder Trekkingrad werden aber eher einen längeren Vorbau bevorzugen, Citybike-Fahrer eher einen kürzen Lenkervorbau, um aufrechter zu sitzen, was im Stadtverkehr durchaus förderlich ist. Fahrer von sportlichen Bikes wie Downhill, BMX, aber oft auch Mountainbikes, bevorzugen oft eher kürzere Vorbauten, da man so auch im schweren Gelände, bei Sprüngen und Kunststücken mehr Kontrolle über das Bike hat, wenn der Lenker näher am Fahrer ist. Größere Personen werden ebenfalls eher einen längeren Lenkervorbau benötigen, besonders wenn der Fahrradrahmen relativ klein ist, kleinere Personen eher einen kürzeren Fahrradlenkervorbau.

Im Zweifelsfall hilft nur ausprobieren. Sind sie sehr unsicher, welche Vorbaulänge für Sie in Frage kommt, dann können Sie auch auf einen winkelverstellbaren Vorbau setzen und hier mit Änderung des Winkels den Abstand zwischen Lenker und Sattel vergrößern. Beachten Sie aber, dass wenn Sie den Winkel entsprechend verändern und der Lenker näher an Sie "herankommt", dass dieses auch immer mit einer höheren Position des Lenkers einhergeht.

Tags: Vorbau, Länge