Son 28 Nabendynamo Vorderrad Mavic A 719

Ab 358,90 €*

Marke: Mavic
Verfügbarkeit: Bitte Auswahl treffen
Speichennippelfarbe
In den Warenkorb
Artikel-Nr.: 8241493

Son 28 Nabendynamo Vorderrad Mavic A 719 mit Doppeldickendspeichen

Für alle Fahrräder, die mit einer Felgenbremse ausgestattet sind, ist dieses leichtgängige Fahrrad-Vorderrad (Modell: Mavic A 719 schwarz) optimal. Das 28 Zoll große Mavic Vorderrad in Verbindung mit dem widerstandsfähigen SON mit Nabendynamo besitzt eine Einbaubreite von 100 mm. Das Vorderrad ist schwarz, der Nabendynamo ist in der Farbe silbern gehalten und die silbernen 36 Speichen besitzen eine Stärke von 2,0-1,8-2,0 mm Edelstahl.

Lesen Sie hier unsere interessanten Ratgeber Vergleich SON vs. Shutter Precision (SP) Nabendynamo und Unterschied SON 28 und SONdelux Modellreihe.

Info: Dieses Vorderrad mit einem SON Nabendynamo mit einem Verbindungsstecker erhalten Sie bei uns im Shop auch in der praktischen steckerlosen Variante. Kontaktieren Sie und dazu bitte per email oder über unser Kontaktformular.

Technische Daten Vorderrad Mavic A 719 schwarz & Nabendynamo SON 28 Felgenbremse Hohlachse silbern poliert

28 Zoll Vorderrad (ETRTO 19-622 mm) mit einem Achsmaß von 5x100 (für Schnellspanner):

  • Felge: Mavic A 719 schwarz
  • Felge Größe: 28 Zoll mit ETRTO 19-622 mm (Innenmaß/Durchmesser)
  • Felge Maße: Höhe 20,5 mm / Breite 24,5 mm
  • Felgenverbindung: geschweißt
  • Ventillochbohrung: 8,5 mm (inkl. 6,5 mm Adapter für dünne Ventile)
  • Nippelloch: doppelt geöst
  • für Reifenarten: Drahtreifen, Faltreifen mit empfohlener Reifenbreite 28-55 mm
  • Nabendynamo: SON 28 silbern - besonders leichtläufig
  • Einbaubreite: 100 mm für 5 mm Schnellspanner
  • Achsmaß: 5x100 (für Schnellspanner)
  • Bremsentyp: für Felgenbremsen
  • 36 silberne Sapim Speichen mit Speichenstärke 2,0-1,8-2,0 mm Edelstahl - stabile und gewichtsoptimierte Doppeldickspeiche mit 1,8 mm im Mittelteil und 2,0 mm an den Endbereichen
  • Alunippel silbern, Messingnippel silbern
  • Einsatzbereich: Trekkingbike / Citybike mit zulässigem Systemgewicht von 125 kg - extra stabiles Laufrad
  • Gewicht mit Alunippeln: 1246 g, 1275 g mit Messingnippeln

Lieferumfang

  • Vorderrad 28 Zoll Mavic A 719 schwarz mit Nabendynamo SON 28 poliert silbern
  • Das Vorderrad ist komplett eingespeicht und zentriert
  • mit Verbindungsstecker

Hier finden Sie das passende Felgenband mit der Breite von 22 mm und in der Größe 28 Zoll


Produktbeschreibung Son 28 Nabendynamo Vorderrad Mavic A 719

Felge: Der französische Hersteller Mavic hat mit der schwarzen Trekkingfelge A 719 eine stabile und robuste Felge aufgelegt. Sie ist nicht nur mit 125 kg maximalem Systemgewicht belastbar, sondern dank des eingesetzten Aluminiums zudem recht leicht. Somit hat Mavic einen optimalen Mittelweg für Stabilität und Gewicht gefunden. Erreicht wird dieses durch leichte und hochwertige Materialien und durch die spezielle Hohlkammer-Bauweise, die dafür sorgt, dass die Mavic A 719 auch abseits befestigter Wege und sogar auf unebenem Waldboden die Belastungen gut wegsteckt. Auf die schwarze Mavic Trekking-Felge mit den Maßen Maulweite 19 mm, Felgen-Breite 24,5 mm und Felgen-Höhe 20,5 mm können Sie problemlos auch etwas breitere Trekkingreifen montieren. Verwendung findet die Mavic A 719 an Trekkingbike / Citybike mit Felgenbremsen. Die Mavic A 719 Felge glänzt aber nicht nur in Punkto Stabilität und Langlebigkeit, sondern auch mit sauberer und guter Verarbeitung und einer schönen Optik.

Speichen: Der Markenhersteller Sapim aus Belgien liefert mit dieser hochwertigen Edelstahl-Speiche eine gewichtsoptimierte Fahrradspeiche ab. Sie bietet sich für leichte Laufräder an und weist einen ausgewogenen Mittelweg zwischen Stabilität und Gewicht auf. Diese leichte Doppeldickendspeiche ist im kritischen Bereich der Nabe und am Gewindeende mit 2,0 mm besonders verstärkt ausgeführt. Im Mittelteil verjüngt sie sich auf 1,8 mm, was in Summe einiges an Gewicht spart. Zudem fängt sie mit ihrer hohen Festigkeit am Mittelteil mit 1300 N/mm2 und dank ihrer guten Elastizität Bewegungen im Laufrad hervorragend auf und das ohne Einbußen bei der Seitensteifigkeit und Haltbarkeit. Der ovale Kopf, das 2-seitige Gewinde, das Anti-Rotationsteil und das selbstverriegelnde System machen die Montage recht einfach. Die endverstärkte Fahrradspeiche aus rostfreiem Edelstahl mit 2,0 mm, 1,8 mm und 2,0 mm im Durchmesser bietet sich an für die Nutzung am MTB (Mountainbike) und Rennrad.

Nabendynamo: Den silbernen Son 28 Dynamo hat der bekannte Hersteller Son platzsparend in die Vorderradnabe verbaut. Mit einer Einbaubreite von 100 mm und mm Nabenflanschabstand lässt er sich an Gravelbikes, MTBs, Trekkingbikes, Renn- und Lastenrädern mit 16 bis 29 Zoll Größe verwenden. Er verfügt über ein niedriges Gewicht. Diese Ausführung des Son 28 ist speziell kompatibel mit Bikes mit einer Felgenbremse und wird bequem über einen Schnellspanner mit 5 mm Durchmesser montiert. Auch bei einer gemütlicheren Geschwindigkeit kommt der Nabendynamo überdurchschnittlich schnell auf die volle Lichtleistung. Der regionale Produktionsstandort der Firma in Tübingen, also innerhalb Deutschlands macht auch im Falle einer nötigen Wartung eine schnelle Hilfe ohne weite Transportwege möglich. Als erfahrener Unternehmer stattet Son seine Dynamos mit langlebigen und hochwertigen SKF-Rillenkugellagern aus und sichert die Produkte zusätzlich mit einer 5 jährigen Herstellergarantie ab. Das vorhandene Kapillarsystem schützt den Dynamo extra, indem es dem Eindringen von Wasser und Schmutz vorbeugt. Der Son 28 wird in verschiedenen Modellen produziert. Bei dem Angebot an Bauweisen und Farben findet jeder ein geeignetes Bauteil!

Die Fahrradfelge ist geöst. Das Vorderrad ist komplett eingespeicht und somit an Ihrem Fahrrad sofort einsatzbereit. Jedes Laufrad wird von uns bereits zentriert an Sie ausgeliefert.


Weitere Informationen zum SON Nabendynamo

Der qualitativ sehr hochwertige SON Nabendynamo (SON 28 poliert) wird von der deutschen Firma Wilfried Schmidt Maschinenbau gebaut und gilt nicht umsonst als High-End Nabendynamo. Er überzeugt mit Langlebigkeit, hochwertigen Materialien und ausgeklügelter Technik, glänzt aber auch mit Leichtlauf und ist ein wahres Leichtgewicht. Alles Vorteile, die das Fahrrad fahren, mit dem "Schmidts Original Nabendynamo" (kurz SON) leichter und schöner machen. Der SON Nabendynamo bietet sich für überdurchschnittliche Anforderungen an eine zuverlässige Stromversorgung modernster LED-Fahrradbeleuchtung an.

Passendes Zubehör für die SON Fahrradbeleuchtung gleich mitbestellen

In unserem Fahrradteile Online Shop führen wir außerdem SON Frontscheinwerfer, SON Rücklampen und SON Ersatz- und Zubehörteile für Fahrradbeleuchtung.


Wichtige Informationen und Tipps zu Laufrädern mit SON Nabendynamos

Achten Sie beim Kauf eines Laufrades mit einem SON Nabendynamo immer auf die Einbaubreite, da das Vorderrad sonst nicht in den Fahrradrahmen bzw. in die Gabel passt. Ebenso wichtig ist die Ventillochbohrung, damit das neue Laufrad zum vorhanden Schlauch bzw. Ventil passt.


Anleitungen und Ratgeber zu Vorderrädern und SON Nabendynamos

Die folgenden Anleitungen und Ratgeber zum Thema "Vorderräder und Nabendynamos von SON" könnten für Sie interessant sein:

passendes Hinterrad

KX-T silbern 5x135 mm 11-fach Mavic A 719 Hinteres Rad 28 Zoll
Speichennippelfarbe: Messingnippel silbern
KX-T silbern 5x135 mm 11-fach Mavic A 719 Hinteres Rad 28 Zoll mit Doppeldickendspeichen Dieses belastbare 28 Zoll hintere Rad ist speziell auf Fahrrädern mit Felgenbremsen ausgelegt und lässt sich perfekt mit Kettenschaltungen verwenden. Es kann mit einem zulässigen Systemgewicht von bis zu 125 kg belastet werden. Es sind 36 Speichen, eine schwarze Mavic A 719 schwarz Felge und eine silberne KX-T Felgenbremse 5/135 silbern Nabe in das Hinterrad verbaut. Die Felge ist mit einer Ventillochbohrung von 8,5 mm (inkl. 6,5 mm Adapter für dünne Ventile) ausgestattet. Seine ETRTO Größe liegt bei 19-622 mm und die Einbaubreite bei 135 mm. Das KX-T silbern 5x135 mm 11-fach Mavic A 719 Hinteres Rad 28 Zoll dient Ihnen sowohl auf asphalierten Straßen, als auch auf hindernisreichen Untergründen im Gelände als sicherer Begleiter und gibt Ihrem Bike ausreichend Halt! Es wird im Trekkingbike / Citybike Bereich eingesetzt. Technische Daten Hinterrad Mavic A 719 schwarz und Nabe KX-T Felgenbremse 5/135 silbern 28 Zoll Hinterrad (ETRTO 19-622 mm) mit einem Achsmaß von 5x135 (für Schnellspanner): Felge: Mavic A 719 schwarz Felge Größe: 28 Zoll mit ETRTO 19-622 mm (Innenmaß/Durchmesser) Felge Maße: Höhe 20,5 mm / Breite 24,5 mm Felgenverbindung: geschweißt Ventillochbohrung: 8,5 mm (inkl. 6,5 mm Adapter für dünne Ventile) Nippelloch: doppelt geöst für Reifenarten: Drahtreifen, Faltreifen mit empfohlener Reifenbreite 28-55 mm Nabe: KX-T verstärkt silbern Einbaubreite: 135 mm für 5 mm Schnellspanner Achsmaß: 5x135 (für Schnellspanner) Bremsentyp: für Felgenbremsen passend für 8 bis 11-fach MTB-Kassetten und 8 bis 12-fach Rennrad-Kassetten passend für 11 und 12-fach Rennrad-Kassetten passend auch für 12-fach SRAM Kassetten. Jedoch NUR für SRAM PG 1210 und SRAM PG 1230 - NICHT für SRAM XD passend auch 7-fach, aber nur mit zwei der folgenden Distanzringe 36 silberne Sapim Speichen mit Speichenstärke 2,0-1,8-2,0 mm Edelstahl - stabile und gewichtsoptimierte Doppeldickspeiche mit 1,8 mm im Mittelteil und 2,0 mm an den Endbereichen Alunippel silbern, Messingnippel silbern Einsatzbereich: Trekkingbike / Citybike mit zulässigem Systemgewicht von 125 kg - extra stabiles Laufrad Gewicht mit Alunippeln: 1097 g, 1126 g mit Messingnippeln Lieferumfang KX-T silbern 5x135 mm 11-fach Mavic A 719 Hinteres Rad 28 Zoll ohne Schnellspanner 1,85 mm Kassetten-Adapter (wird bei 8-11-fach Trekking/MTB und bei 8-10-fach Rennrad Kassetten benötigt - weitere Infos) Das Hinterrad ist komplett eingespeicht und zentriert Hier finden Sie das passende Felgenband mit der Breite von 22 mm und in der Größe 28 Zoll Produktbeschreibung KX-T silbern 5x135 mm 11-fach Mavic A 719 Hinteres Rad 28 Zoll Felge: Die schwarze Mavic Trekking-Felge A 719 ist eine robuste und stabile Hohlkammer-Felge, dank der Fertigung aus Aluminium jedoch recht leicht. Das Modell A 719 verwendet doppelt geöste Nippellöcher und weist ein breites und verstärktes Profil auf, optimal also, wenn es mal etwas rauer zugeht, z.B. abseits gut ausgebauter Straßen. Die saubere und sehr hochwertige Verarbeitung der schwarzen Mavic A 719 Aluminium-Felge sorgt zudem für eine hohe Langlebigkeit. Auf der A 719 Felge (Maulweite 19 mm, Höhe 20,5 mm, Breite 24,5 mm) können auch breitere Reifen aufgezogen werden. Sie ist für den Einsatz am Trekkingbike / Citybike vorgesehen. Die Mavic A 719 Felge ist für Felgenbremsen konzipiert. Mit bis zu 125 kg Systemgewicht ist die Felge A 719 vom französischen Markenhersteller Mavic belastbar und stabil gefertigt. Optimal also, wenn das Bike mit mittelschwerem Gewicht (z.B. in den Fahrradtaschen) beladen wird. Hinterradnabe: Wir von Kurbelix haben mit der silbernen Nabe KX-T 5/135 eine sehr hochwertige Hinterrad-Nabe für Vielfahrer aus widerstandsfähigem und leichtem Aluminium auf den Markt gebracht. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Nabenbereich profitieren Sie von den hochwertigen Produkten aus unserer eigenen Entwicklung. Diese Nabe hat ein absolutes Highlight, denn sie besitzt 6 hochwertige Rillenkugellager (umgangssprachlich auch Industrielager genannt), die alle jeweils doppelt gedichtet sind. 3 Lager befinden sich im Nabenkörper und 3 Lager im Freilauf. Somit verteilen sich die auftretenden Kräfte sehr gleichmäßig über die gesamte Nabe. Geeignet ist die sehr stabile KX-T 5/135 für Fahrräder mit einer V-Brake bzw. Felgenbremse. Die Einbaubreite der silbernen Hinterrad-Nabe KX-T 5/135 liegt bei 135 mm und der Nabenflanschabstand bei mm. Sie ist für Trekkingbike / Citybike vorgesehen. Der Freilaufkörper aus Aluminium ist mit einer "Anti-Bite" Stahlverstärkung versehen. Dadurch werden bei starkem Antritt effektiv Beschädigungen des Freilaufkörpers durch die Kassette verhindert. Bei dem 6-Sperrklinken System direkt auf dem Freilaufkörper greifen immer jeweils 3 Sperrklinken in 2 Sets wechselweise, um für eine konstante Einrastung der Ratschenzähne zu sorgen und ermöglichen so die Widerstandsfähigkeit und Effizienz beim Treten zu erhöhen. Die stabilen und großen Sperrklinken können auch höheren Belastungen standhalten. Die zahlreichen 54 Eingriffspunkte (= 6,67 Grad Eingriffswinkel) sorgen für einen direkten, schnellen und sicheren Kraftschluss. Die KX-T 5/135 ist eine Kassettennabe für 8, 9, 10 und 11-fach MTB und 8, 9, 10, 11 und 12-fach Rennrad-Kassetten. Passend auch für 12-fach SRAM Kassetten, jedoch nur für SRAM PG 1210 und SRAM PG 1230 (nicht für SRAM XD). Für die Einspeichung empfehlen wir Speichen. Befestigt wird die Nabe mit einem Schnellspanner mit 5 mm Durchmesser am hinteren Ausfallende. Unsere hoch entwickelte Technik macht das Radeln zu einem wahren Vergnügen. Wir von Kurbelix setzen mit dieser Nabe einen sehr hohen Standard bezüglich Qualität, Funktion und Design. Die Nabe KX-T 5/135 mit ihren herausragenden 6 sehr hochwertigen Industrielagern können Sie in unserem Fahrradteile Online Shop mit 36 Speichenlöchern kaufen. Speichen: Diese Doppeldickendspeiche aus rostfreiem und hochwertigen Edelstahl vom Markenhersteller Sapim aus Belgien ist eine extra gewichtsoptimierte Speiche. Sie ist speziell für leichte Laufräder geeignet. Sapim hat hier einen hervorragenden Kompromiss zwischen Gewicht und Stabilität gefunden. Diese leichte Doppeldickendspeiche ist im besonders bruchgefährdeten Bereich der Nabe und am Gewindeende mit 2,0 mm besonders verstärkt ausgeführt. Im Mittelteil weist sie "schlanke" 1,8 mm auf, was Gewicht spart. Zudem fängt die Speiche dank ihrer guten Elastizität und der hohen Festigkeit am Mittelteil mit 1300 N/mm2 auch hohe Zug- und Druckkräfte hervorragend ab. Die endverstärkte Edelstahl-Speiche mit einem Durchmesser von 2,0 mm, 1,8 mm und 2,0 mm kommt beim MTB (Mountainbike) und Rennrad zum Einsatz. Das Hinterrad ist komplett eingespeicht und somit an Ihrem Bike sofort einsatzbereit. Jedes Laufrad wird von uns bereits zentriert an Sie ausgeliefert. Wichtige Informationen und Tipps zu Hinterrädern Achten Sie beim Kauf eines Laufrades immer auf die Einbaubreite, da das Laufrad sonst nicht in den Fahrradrahmen bzw. Gabel passt. Ebenso wichtig ist die Ventillochbohrung, damit das neue Laufrad zum vorhanden Schlauch bzw. Ventil passt. Ein Augenmerk sollten Sie auch unbedingt auf das Bremssystem legen. Dieses muss vom neuen Hinterrad auch unbedingt zu Ihrem bisherigen passen. Beim Wechsel eines Hinterrades für Kettenschaltung sollte nach Möglichkeit auch immer gleich das Felgenband erneuert werden. Dieses schützt den Schlauch vor Beschädigung durch das Laufrad bzw. durch die Speichen. Anleitungen und Ratgeber zu Fahrrad-Hinterräder für Kettenschaltung Die folgenden Anleitungen und Ratgeber zum Thema "Laufräder" könnten für Sie interessant sein: Fahrradfelgen - gelocht, gepunzt, einfach oder doppelt geöst - Unterschiede, Vor- und Nachteile Speichen am Fahrrad richtig nachspannen Wie kann man einen Speichenbruch beim Fahrrad vermeiden? Welche Querschnitte gibt es bei Fahrradspeichen? Laufräder zentrieren Was zeichnet ein besonders stabiles Laufrad aus?
229,90 €*

Ersatzteile

Felge Mavic A 719 28 Zoll schwarz
Lochzahl: 36 Loch
Extra stabile 28 Zoll MTB Trekking Fahrradfelge Alu schwarz bis 125 kg Mavic A 719 Die schwarze Mavic Trekking-Felge A 719 ist eine stabile und robuste Hohlkammer-Felge, dank der Fertigung aus Aluminium jedoch recht leicht. Das Modell A 719 verwendet doppelt geöste Nippellöcher und weist ein breites und verstärktes Profil auf, optimal also, wenn es mal etwas rauer zugeht, z.B. abseits gut ausgebauter Straßen. Die saubere und sehr hochwertige Verarbeitung der schwarzen Mavic A 719 Aluminium-Felge sorgt zudem für eine hohe Langlebigkeit. Auf der A 719 Felge (Maulweite 19 mm, Höhe 20,5 mm, Breite 24,5 mm) können auch breitere Reifen aufgezogen werden. Sie ist für den Einsatz am Trekkingbike / Citybike vorgesehen. Die Mavic A 719 Felge ist für Felgenbremsen konzipiert. Mit bis zu 125 kg Systemgewicht ist die Felge A 719 vom französischen Markenhersteller Mavic belastbar und stabil gefertigt. Optimal also, wenn das Bike mit mittelschwerem Gewicht (z.B. in den Fahrradtaschen) beladen wird. Technische Details Felge: Mavic A 719 schwarz Felge Größe: 28 Zoll mit ETRTO 19-622 mm (Innenmaß/Durchmesser) Felge Maße: Höhe 20,5 mm / Breite 24,5 mm Material: Aluminium Felgenverbindung: geschweißt Ventillochbohrung: 8,5 mm (inkl. 6,5 mm Adapter für dünne Ventile) Nippelloch: doppelt geöst für Reifenarten: Drahtreifen, Faltreifen mit Reifenbreite 28-55 mm Bremsentyp: für Felgenbremsen Lochanzahl: 32, 36 mit einem 4,5 mm Durchmesser Einsatzbereich: Trekkingbike / Citybike mit zulässigem Systemgewicht von 125 kg - extra stabiles Laufrad ERD: 600 mm Gewicht: 578 g Maulweite: 19 mm Lieferumfang Felge Mavic A 719 28 Zoll schwarz Produktionsbedingt sind eventuell kleinere Abdrücke auf dem Felgenhorn der Felge seitens des Herstellers vorhanden. Diese verschwinden nach Aufziehen des Reifens weitgehend oder sogar komplett. Hier finden Sie das passende Felgenband mit der Breite von 22 mm und in der Größe 28 Zoll Produktbeschreibung Felge Mavic A 719 28 Zoll schwarz Diese geschweißte 28 Zoll Mavic A 719 Trekkingbike Felge aus Aluminium hat eine ETRTO Größe von 19-622, ist 20,5 mm hoch und 24,5 mm breit und hat eine Ventillochbohrung von 8,5 mm mit einem 6,5 mm Adapter. Sie ist in der 32- und 36-Lch Variante verfügbar, hat eine ERD von 600 mm und ein zulässiges Systemgewicht bis 125 kg. Die Nippellöcher sind doppelt geöst. Die Felge wiegt etwa 578 g und hat 19 mm Maulweite. Kompatibel sind Falt- und Drahtreifen mit einer Breite zwischen 28 und 50 mm. Sie wird in schwarz geliefert. Passendes Zubehör für Fahrradfelgen gleich mitbestellen Passende günstige Speichen und Speichennippel, Felgenbänder und Naben finden Sie ebenfalls bei uns im Online Shop. Wichtige Informationen und Tipps zu Felgen Achten Sie beim Kauf einer neuen Felge immer auf die ETRTO Größe, da die Felge sonst nicht zum Fahrradreifen passt. Ebenso wichtig ist die Ventillochbohrung, damit die neue Felge zum vorhandenen Schlauch und Ventil passt. Anleitungen und Ratgeber zu Fahrradfelgen Die folgenden Anleitungen und Ratgeber zum Thema "Felgen" könnten für Sie interessant sein: Welcher Reifen passt auf welche Felge? Wie spanne ich Speichen richtig nach? Wie kann ich einen Speichenbruch vermeiden/verhindern? Fahrradfelgen - gelocht, gepunzt, einfach oder doppelt geöst - Unterschiede, Vor- und Nachteile Unterschied zwischen Hohlkammerfelge und Kastenfelge Welche Ausführungen gibt es bei Fahrradspeichen? Was zeichnet ein besonders stabiles Laufrad aus?
70,00 €*
Speiche Sapim Race silbern Doppeldickend
Anzahl: 1 Stück | Länge: 288 mm
Silberne Edelstahl Fahrradspeiche Doppeldickendspeiche Sapim Race verschiedene Längen Sorgen Sie für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung am Laufrad mit dieser silbernen Sapim Race Fahrradspeiche. Sie ist je nach Bedarf in unterschiedlichen Längen ab 252 bis 294 mm erhältlich. Die äußerst stabile und gewichtsoptimierte Doppeldickendspeiche hat im Mittelbereich eine Dicke von ca. 1,8 mm sowie an beiden Enden eine Stärke von ca. 2 mm. Technische Daten Speiche Sapim Race silbern Doppeldickend Speichenstärke: 2,0-1,8-2,0 mm Edelstahl stabile und gewichtsoptimierte Doppeldickspeiche mit 1,8 mm im Mittelteil und 2,0 mm an den Endbereichen Speichenfarbe: silbern Verwendung nur mit Sapim Speichennippeln Lieferumfang Speiche Sapim Race silbern Doppeldickend Lieferung ohne Speichennippel Produktbeschreibung Speiche Sapim Race silbern Doppeldickend Mit dieser hochwertigen Speiche aus Edelstahl liefert die belgische Firma Sapim eine extra leichte und rostfreie Fahrradspeiche ab. Sie ist speziell für erhöhte Anforderungen und für besonders gewichtsoptimierte Laufräder geeignet. Sie weist einen hervorragenden Kompromiss zwischen Stabilität und Gewicht auf. Diese leichte Doppeldickendspeiche ist im besonders kritischen bzw. bruchgefährdeten Bereich der Nabe und am Gewindeende mit 2,0 mm besonders stabil ausgeführt. Im Mittelteil verjüngt sie sich auf 1,8 mm. Das spart Gewicht und die Speiche fängt dank ihrer guten Elastizität Zug- und Druckkräfte hervorragend ab. Die Festigkeit am Mittelteil liegt bei hohen 1300 N/mm2. Die endverstärkte und leichte Fahrradspeiche aus rostfreiem Edelstahl mit einem Durchmesser von 2,0 mm, 1,8 mm und 2,0 mm bietet sich für die Anwendung am MTB (Mountainbike) und Rennrad an. Reparaturanleitungen und Ratgeber für Felgen und Speichen Die folgenden Anleitungen und Ratgeber zum Thema Speichen und Laufräder könnten für Sie interessant sein: Welche Ausführungen gibt es bei Fahrradspeichen? Besonderheiten bei der Einspeichung von Laufrädern Was zeichnet ein besonders stabiles Laufrad aus? Unterschied zwischen Hohlkammerfelge und Kastenfelge Wie kann man einen Speichenbruch beim Fahrrad vermeiden/verhindern? Speichen am Fahrrad richtig nachspannen Laufräder zentrieren
1,20 €*