Muss ich tagsüber bei ausreichend Helligkeit am Fahrrad eine Beleuchtung mitführen?

Wenn ich nur tagsüber Fahrrad fahre und nicht bei Dunkelheit, muss mein Bike dann eine Fahrradbeleuchtung aufweisen?

Nein, sind Sie tagsüber mit dem Fahrrad unterwegs, sind Sie nicht verpflichtet, eine Beleuchtung am Bike mit sich zu führen. Die Polizei darf Sie also nicht tagsüber bei ausreichend Helligkeit anhalten, weil Sie keinen Frontscheinwerfer und Rücklampe am Fahrrad haben, geschweige denn, ein Verwandgeld auferlegen. Der Gesetzgeber definiert den Pasus in der StVZO der Batterie/Akku-Beleuchtung nämlich so, dass die "lichttechnischen Einrichtungen" nur bei Dämmerung, Dunkelheit oder wenn es die Sichtverhältnisse verlangen, am Fahrrad vorhanden sein müssen - also nicht dauerhaft.