Schaltzug am Fahrrad erneuern | Schaltzüge | Anleitungen |

Schaltzug am Fahrrad erneuern

Wenn die Schaltung an Ihrem Fahrrad nur noch schwer und "hakelig" funktioniert, kann es nötig sein, den in die Jahre gekommenen Schaltzug zu erneuern. Dieses ist auch für den Laien gut durchführbar und benötigt allenfalls ein wenig handwerkliches Geschick.

Folgendes benötigen Sie, um die Schaltzüge am Fahrrad zu tauschen

  • Innensechskantschlüssel
  • eventuell Öl

Anleitung: Schaltzüge für Gangschaltung am Fahrrad wechseln (Ein- und Ausbau)

Zunächst entspannen Sie die Gangschaltung indem Sie die Fahrradkette also auf das kleinste Ritzel (den größten Gang) legen.
Lösen Sie den Schaltzug hinten an der Schaltung. Schauen Sie sich vorher unbedingt den Verlauf des Zuges genau an. Am besten machen Sie davon ein Foto, damit Sie den neuen Zug später auf die gleiche Weise wieder verschrauben. 
Lösen Sie die kleine Staubkappe vorne am Schalthebel.
Ziehen Sie den Schaltzug aus der Schaltung.

Schaltzug am Fahrrad erneuern 

Schaltzug am Fahrrad erneuern 

Die alten Außenhüllen dienen als Vorlage zum Ablängen/Zuschneiden der neuen Hüllen.
Nachdem Sie die Außenhüllen neu angefertigt haben, schieben Sie hier den neuen Schaltzug hinein. Verlegen Sie den Zug am Fahrrad bzw. am Rahmen wieder auf die gleiche Weise wie der vorherige verlegt war. Achten Sie darauf, dass Sie die Endkappen der Außenhüllen mitbenutzen und wieder verbauen.

Schaltzug am Fahrrad erneuern

Schaltzug am Fahrrad erneuern 

Anschließend befestigen Sie den neuen Schaltzug an der Schaltung auf die gleiche Weise wie der alte befestigt war und schrauben ihn fest.

Schaltzug am Fahrrad erneuern 

Wie eingangs bereits erwähnt, achten Sie bitte unbedingt darauf, den Verlauf des Zuges am Rahmen vor Beginn der Arbeiten gut zu betrachten und eventuell zu fotografieren. So ist sichergestellt, dass auch der neue Zug spielfrei funktioniert und leicht laufen kann.
Ein Ölen der Hüllen (z.B. mit dem Innotech Spray 107) sorgt für eine gute Schmierung. Bei einigen Fahrradrahmen laufen die Züge über weite Strecken auch ohne Hüllen. Dies ist eine durchaus gängige Art der Verlegung, denn hierdurch werden unnötige Reibungen vermieden, und somit leichtere Schaltvorgänge ermöglicht.

Das Erneuern der Schaltzüge am Fahrrad ist mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung mit Fotos, auch für den Laien, ohne Fachkenntnisse einfach und selbständig durchzuführen und erspart den Gang in die Fahrradwerkstatt.