Speichen am Fahrrad richtig nachspannen | Laufräder | Anleitungen |

Speichen am Fahrrad richtig nachspannen

Sie sollten die Speichen Ihrer Laufräder von Zeit zu Zeit etwas nachziehen, da sie sich unter Belastung, also durch das Fahrradfahren, im Laufe der Zeit etwas lockern können.
Um die Fahrradspeichen nachzuspannen benötigen Sie lediglich einen sogenannten Speichenspanner, welchen Sie zu günstigen Preisen auch bei uns im Onlineshop erwerben können. Der Speichenspanner wird oft auch "Nippelspanner" oder "Speichenschlüssel" genannt, die Werkzeugfunktion, das Nachspannen von den Speichennippeln der Laufräder Ihres Fahrrades, ist aber immer das Gleiche.

Folgendes benötigen Sie, um die Speichen des Laufrades nachzuspannen

  • Speichenschlüssel (Nippelspanner) 

Anleitung: Fahrradspeichen nachspannen bzw. nachziehen

Zeitaufwand: 5-10 Minuten pro Laufrad

Setzen Sie den Speichenspanner zunächst an dem Nippel einer Speiche (oben an der Felge) an und drehen dann eine viertel Umdrehung im Uhrzeigersinn. Dadurch wird die Speiche etwas angezogen.
Hierbei ist es hilfreich, wenn Sie als Markierung am Ventil starten. So haben Sie immer einen genauen Überblick, wann alle Speichen nachgezogen wurden.

Speichen am Fahrrad richtig nachspannen

Speichen am Fahrrad richtig nachspannen 

Wie Sie sehen ist das Nachziehen bzw. Spannen von Fahrradspeichen auch für Laien einfach und schnell zu bewerkstelligen. Benötigt werden nur ein Speichenschlüssel und ein paar Minuten Zeit.