Sattelstütze rutscht in den Rahmen - was tun?

Fotolia_188838065_XSInsbesondere bei höheren Belastungen, zum Beispiel im Gelände, kann es vorkommen, dass sich die Sattelstütze bewegt oder sogar etwas in den Fahrradrahmen hineinrutscht. Die wirkenden Kräfte können im Mountainbikebereich mitunter sehr groß sein. Dieses Problem ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch mal gefährlich werden. Als Ursache hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Manche Biker ziehen den Spanner der Stütze absichtlich nicht ganz so fest, weil sie diesen öfters verstellen und dabei nicht jedes Mal enorme Kraft aufwenden möchten. Prüfen Sie also zunächst, ob Ihr Sattelspanner korrekt angezogen ist. Wenn Sie eine Fahrradsattelstütze aus Aluminium verwenden, können Sie die Klemme auch ruhig etwas fester anziehen. Ein Überschreiten des angegebenen maximalen Drehmoments ist allerdings nicht zu empfehlen.

Eine Sattelstütze aus Carbon sollte immer mit der entsprechenden, speziellen Carbon-Montagepaste eingebaut werden. Diese verursacht durch die enthaltenen Kleinstpartikel einen Reibeffekt, der zwischen Rahmen und Sattelstütze unbedingt benötigt wird und einen besseren Halt zur Folge hat.

Aufgrund von Messungenauigkeiten kommt es relativ häufig vor, dass die eingebaute Sattelstütze gar nicht exakt zum vorhandenen Rahmen passt. Prüfen Sie die Maße sehr sorgfältig nach. Sattelstützen aus Carbon neigen häufiger dazu etwas Untermaß aufzuweisen. Einige wenige Zehntelmillimeter können hierbei bereits einen Unterschied ausmachen. Fertigungstoleranzen bei der Herstellung von Sattelstützen sowie bereits erwähnte Ungenauigkeiten beim Messen können die Fehlersuche leider erschweren.

Wenn Sie den Durchmesser mit einem Messschieber selbst bestimmen möchten, müssen Sie sehr präzise vorgehen und auf eine Reihe von Faktoren achten. Am Einfachsten gelingt das Messen natürlich mit einem Messschieber, der über eine digitale Anzeige verfügt. Dann müssen Sie fast nur noch auf saubere Oberflächen und das genau gerade Anlegen der Messschenkel achten. Wenn Ihr Messschieber nicht über eine digitale Anzeige verfügt, müssen Sie die Zehntelmillimeter auf der Noniusskala ablesen. Eine ausführliche Anleitung hierzu finden Sie ebenfalls auf unserer Internetseite.