Ein klapperndes Schutzblech reparieren

klapperndes-schutzblech-reparierenEine unnötige Geräuschkulisse kann jede Fahrradtour ruinieren. Zudem kann der unangebrachte Krach andere Verkehrsteilnehmer verunsichern, die Konzentration mindern und einfach nur äußerst nervig sein. Für alle nicht-funktionsbedingten Geräusche gilt: Ignorieren hilft nicht. Ein klapperndes Schutzblech kann in einigen Fällen mit relativ wenig Aufwand repariert werden.

Bei unangenehmen Geräuschen ist oftmals das Schutzblech bzw. Schmutzfänger am Vorderrad der Übertäter. Dieses wird mit einem angenieteten Winkel an der Vorderradgabel verschraubt. Bei sehr preisgünstigen Rädern kommt auch mal nur ein Haltewinkel zum Einsatz, welcher von oben über dem Blech hängt.

Winkel und Nieten können sich mit der Zeit, in Abhängigkeit von Pflege, Wartung und Qualität, lockern. So entsteht das besonders unangenehme Klappergeräusch, welches schnellstmöglich beseitigt werden sollte.

Die wenigsten Heimwerker besitzen das passende Werkzeug zum Vernieten. In diesem Fall können Sie die Nietung durch eine Verschraubung austauschen.

Um ein klapperndes Schutzblech zu reparieren, benötigen Sie

  • Bohrmaschine
  • Schrauben und Unterlegscheiben
  • schnell drehendes Multifunktionswerkzeug

Anleitung: So beheben Sie ein klapperndes Fahrrad-Schutzblech

  • Im ersten Schritt bauen Sie das Fahrradschutzblech aus.
  • Mit einem schnell drehenden Multifunktionswerkzeug schleifen Sie die Nieten ab.
  • Bohren Sie das Blech sowie die Bohrlöcher im Halter auf vier Millimeter auf. Optimalerweise sollten die Arbeiten an der Blechinnenseite getätigt werden, so vermeiden Sie unschöne Bohrspuren.
  • Nehmen Sie sich die Schrauben sowie die Unterlegscheiben zur Hand und verschrauben Sie das Schutzblech mit dem Halter.
  • Bauen Sie das Schutzblech wieder ein, die Geräusche sollten nun der Vergangenheit angehören.


Sollte Ihr Schutzblech bereits verschraubt und nicht genietet sein, versuchen Sie zunächst die Schrauben nachzuziehen. Bringt dies keinen zufriedenstellenden Erfolg, tauschen Sie die Schrauben und die Scheiben durch baugleiche Ersatzartikel aus.

Tags: Schutzblech