Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern | Bremsen | Anleitungen |

Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern

Mit dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie an Ihrem Fahrrad die Bremszüge bzw. Bowdenzüge selbständig wechseln können. Dieses spart den Weg zur Fahrradwerkstatt und ist auch für Laien recht schnell und einfach erledigt.  
 
Ein Bowdenzug unterliegt einer natürlichen Alterung. Mit zunehmender Beanspruchung längt sich der Zug, so dass er sich nicht mehr präzise einstellen lässt und das Bremsverhalten leidet. Zumal er bei starker Alterung und hoher Beanspruchung auch reißen kann. Auch die Außenhülle (Schutzhülle) unterliegt dem Verschleiß, da der Bowdenzug im Inneren durch seine Reibung für Abnutzung sorgt. Dieses ist auch einer der Gründe, warum die Hüllen schwergängiger werden und sich die Bremse schwerer bedienen lassen. Durch den Einsatz von geeigneten Schmiermitteln, wie z.B. dem Multifunktionsöl WD-40 Sprühdose Classic lässt sich die Schmierung verbessern und ermöglicht wieder ein leichteres (und effektiveres) Bremsen mit dem Fahrrad.

Irgendwann ist aber auch der hochwertigste Bremszug komplett verschlissen und sollte getauscht werden. In unserem günstigen Fahrradteile Online-Shop erhalten Sie verschiedene Bremszüge, Bremszüge-Sets (Bremszugsätze), aber auch Zubehörteile wie Innenzugendkappen, Kabelführungen (Brakepipes), Bremskappen für Bremshüllen, Kabelstopper, Bremszug-Führungsröhrchen, Schmutzschützer, Bremsleitungshalter, Zugverbinder und vieles mehr. Sie können also an Ihrer Fahrradbremse praktisch jedes einzelne Bauteil austauschen und erneuern.

Folgendes benötigen Sie, um die Bremszüge am Fahrrad zu tauschen

Anleitung Austausch Bremszüge am Fahrrad

Zeitaufwand: 10-20 Minuten je Bremse

Zunächst lösen Sie den alten Zug an der Bremse und bauen ihn aus. Die Außenhülle dient später noch als Schablone um die neue Hülle zuzuschneiden.
Anschließend hängen Sie den neuen Bremszug in den Bremshebel ein und führen ihn durch die Einstellschraube (siehe folgendes Bild). Diese können Sie etwas verdrehen, damit der Fahrrad-Bremszug im Gehäuse fixiert bleibt.

Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern

Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern 
 
Dann schieben Sie die zugeschnittene Außenhülle über den Bremszug und führen ihn weiter durch die Halterung der Bremse.
 
Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern 
 
Hierbei wird der Fahrrad-Bremszug automatisch geschmiert, da das Führungsröhrchen ab Werk schon mit Fett vorbehandelt wurde. Setzen Sie den Bremszug in die Bremse ein.
 
Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern 
 
Anschließend führen Sie den neuen Bremszug durch die Feststellschraube. Die Bremse sollte an der Felge liegen.
Je nach Modell müssen Sie noch eine kleine Schutzhülle aus Gummi (Schmutzschutz) aufschieben, um den Bremszug vor Verschmutzung und somit übermäßigem Verschleiß zu schützen.
 
Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern 
 
Bevor der Bremszug durch die Schraube gesichert wird, halten Sie den Bremshebel leicht gezogen. Hierbei muss dem Bremszug mit der Hand etwas Länge nachgelassen werden. Die Bremsbeläge lösen sich etwas von der Felge und der Bremszug hat jetzt die richtige Länge zum Festziehen.
 
Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern 
 
Anschließend ziehen Sie den Bremszug mit der Feststellschraube mit einem Innensechskantschlüssel fest. Testen Sie dann unbedingt die Funktion der Bremse. Ist der Abstand der Bremsbeläge zur Felge zu groß, müssen Sie den Vorgang wiederholen.
 
Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern 
 
Steht einer der Bremsbeläge etwas weiter von der Felge ab, als der andere, stellen Sie dieses mit der kleine Einstellschraube auf der gegenüberliegenden Seite an der Bremsaufnahme nach.
Somit lässt sich der Abstand der Bremsbeläge zur Felge vermitteln und eine gleichmäßige Bremskraft einstellen.
 
Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern 
 
Zum Nachstellen des Bremszuges sollten Sie die Einstellschraube am Griffstück etwas herausdrehen. Somit lässt sich schlussendlich nochmal etwas Feinjustage betreiben.
Da man hier später von Zeit zu Zeit immer wieder etwas nachjustieren möchte, ist es ratsam die Justierschraube zu Beginn der Montage ganz hereinzudrehen.
Abschließend kürzen Sie den Bremszug mit einem Seitenschneider oder Kabelschneidzange auf etwa 7 cm ein. Das Ende des Bremszuges verplomben Sie mit der beiliegenden Innenzugkappe mit einer Kombizange.
 
Bremszüge am Fahrrad wechseln und erneuern 
 
Wie Sie sehen ist die Erneuerung bzw. Austausch eines Bremszuges einer Fahrradbremse auch für den Laien mit unserer Anleitung leicht zu bewerkstelligen. 
 
Passende Artikel
- 45%
Shimano Scheibenbremsbeläge B01S mit Feder und Sicherungsclip 1 Paar Shimano Scheibenbremsbeläge B01S mit Feder und Sicherungsclip

UVP: 10,95 €

5,95 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 36%
Shimano Bremshebel Paar BL-R550 schwarz Shimano Bremshebel Paar BL-R550 schwarz

UVP: 33,95 €

21,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand