Fahrradkette öffnen

fahrradkette-oeffnenSie haben viele hundert Kilometer zurückgelegt und nun läuft Ihr Antrieb nicht mehr rund oder Sie haben Probleme beim Schalten? Dann kann es sein, dass es Zeit für eine neue Fahrradkette ist. Diese ist häufig das Verschleißteil Nummer Eins am Bike und muss früher oder später, je nach Belastung und Pflege, ausgetauscht werden.

Öffnung der Fahrradkette - so geht's

Bevor Sie eine Fahrradkette aus- oder einbauen können muss diese geöffnet werden. Dieser Vorgang ist nicht zwangsläufig bei jeder Kette gleich. Eine Fahrradkette die über ein Kettenschloss, auch Kettenverschlussglied genannt, verfügt, ist mit einem Handgriff und ohne Werkzeug ganz einfach zu öffnen. Beinhaltet Ihre Fahrradkette kein Kettenschloss, gestaltet sich das Öffnen ein wenig komplizierter. Dennoch ist auch dies selbst für Anfänger gut zu bewerkstelligen. Allerdings sollten Sie für die Zukunft beim Kauf einer neuer Fahrradkette  überlegen, ob ein praktisches Kettenschloss für Sie Sinn macht, um sich Zeit und Arbeit zu ersparen.

Eine Fahrradkette mit einem Kettennieter öffnen

  • benötigtes Werkzeug: Kettennieter
  • Legen Sie die Fahrradkette in den Träger des Kettennietwerkzeugs, welcher sich weiter vom Drehgriff des Werkzeugs entfernt befindet.
  • Der Griff muss nun so weit hineingedreht werden bis der Bolzen den Nietstift der Kette leicht kontaktiert. In diesem Moment spüren Sie einen kleinen Widerstand.    
  • Drehen Sie den Griff nun langsam weiter. Der Bolzen des Drehgriffs drückt somit immer weiter gegen die Niete und schiebt diese Stück für Stück hinaus.
  • Achten Sie darauf den Stift nicht komplett herauszudrücken! Nur so weit bis sich die Kette öffnen lässt.
  • Entfernen Sie den Kettennieter und öffnen Sie die Fahrradkette an der betreffenden Stelle, indem Sie sie mit beiden Daumen etwas auseinander biegen.


Hinweis: Wenn Sie den Nietstift versehentlich komplett entfernt haben ist es selten möglich diesen wieder einzusetzen. Meist nimmt dieses empfindliche Kleinteil Schaden und verbiegt. Nietstifte sind für gewöhnlich nur für den einmaligen Gebrauch geeignet. In diesem Fall müssen Sie sich einen neuen Stift besorgen.

Fahrradkette ohne Kettennieter öffnen

Wenn Sie über keinen Kettennieter verfügen können Sie sich auch mit haushaltsüblichem Werkzeug behelfen. Allerdings macht die Überlegung einer Anschaffung bei passionierten Radfahrern durchaus Sinn, da Sie sich Ihre Arbeiten deutlich erleichtern können. Alternativ können Sie auch einen Hammer und einen Stahlnagel verwenden, um den Nietstift zurück zu „schieben“. Allerdings müssen Sie bei dieser Methode sehr sensibel vorgehen um Ihre Fahrradkette nicht zu beschädigen.  

Tipp: Denken Sie daran Ihre Fahrradkette regelmäßig zu reinigen und zu pflegen! Ein angemessener Umgang mit dem Antrieb minimiert unnötigen Verschleiß und sorgt so für eine längere Haltbarkeit und ein reibungsloses Vorankommen!