Fahrradkette selbst kürzen | Ketten | Anleitungen |

Fahrradkette selbst kürzen

Fahrradkette selbst kürzen

Haben Sie für Ihr Bike eine neue Fahrradkette gekauft und wollen diese montieren, so muss diese in der Regel zuerst auf die richtige Länge angepasst werden. Hierfür ist es notwendig, dass Sie die Kette auf die optimale Länge kürzen, also einige Glieder entnehmen. Unser Ratgeber erklärt Ihnen in Form einer Schritt-für-Schritt Anleitung das Kürzen der Kette mit und ohne Kettenschloss (Kettenverschlussglied), welches Werkzeug Sie dafür benötigen, wie Sie beim Verkürzen der Fahrradkette vorgehen sollten, welche Probleme auftreten können und wie diese gelöst werden. Orientieren Sie sich mit der richtigen Länge der neuen Fahrradkette am besten an der bisherigen Kette. Da die alte Fahrradkette vermutlich im Laufe der Zeit etwas gelängt sein dürfte können Sie sich nicht an der Länge orientieren, sondern müssen die Anzahl der Kettenglieder abzählen. Zählen Sie dafür die Anzahl der Glieder bei der alten und dann wiederum bei der neuen Fahrradkette ab. Die richtige Länge der Fahrradkette ist sehr wichtig. Ist sie zu kurz, kann das Schaltwerk Schaden nehmen, ist sie zu lang, können Sie die Kette nicht auf die richtige Spannung bringen, sie schlägt hin und her und sorgt für erhöhten Verschleiß.

Anleitung: Fahrradketten mit und ohne Kettenschloss (Kettenverschlussglied) kürzen

Um die Kette zu kürzen muss sie zuerst geöffnet werden. Besitzt Ihre Fahrradkette kein praktisches Kettenverschlussglied bzw. Kettenschloss (auch Powerlink oder Missinglink genannt), mit dem Sie die Kette mit einem Handgriff öffnen können, benötigen Sie einen Kettennieter (auch Kettennietentferner oder Kettennietwerkzeug genannt). Eine Kette ohne Kettenschloss zu kürzen ist ein wenig aufwendiger, aber auch für Laien gut zu bewältigen.

  • Verfügt Ihre Fahrradkette über ein Kettenschloss, dann öffnen Sie dieses. Andernfalls gehen Sie wie folgt vor: Legen Sie Kette in den Träger des Kettennietwerkzeugs ein der weiter vom Drehgriff entfernt ist.
  • Drehen Sie den Drehgriff des Gerätes hinein bis ein Widerstand zu spüren ist. Der Bolzen hat nun Kontakt zum Nietstift.
  • Drehen Sie vorsichtig weiter. Der Bolzen des Kettennieters drückt auf die Niete des Kettengliedes und schiebt diese hinaus. Drücken Sie den kleinen Stift aber nicht ganz heraus, nur soweit, dass sich die Fahrradkette öffnen lässt. Haben Sie den Nietstift versehentlich doch komplett entfernt, werden Sie Mühe haben, diesen wieder in die Öffnung der Außenlasche zu schieben. Falls dieses nicht gelingt oder er dabei verbiegt, sollten Sie sich einen neuen Kettennietstift kaufen. Die Nietstifte sind von den Herstellern meist nur für einen einmaligen Einsatz vorgesehen. 
  • Nehmen Sie das Werkzeug ab und biegen Sie die Kette mit beiden Daumen rechts und links von der zu öffnenden Stelle nach vorne ein wenig auseinander. Die Kette sollte sich jetzt auftrennen lassen. 
  • Um einen Teil der Kette zu entnehmen, gehen Sie mit dem Kettennietwerkzeug an die entsprechende Stelle und schieben den Nietstift heraus. So können Sie mehrere Kettenglieder entnehmen.

So fügen Sie die Fahrradkette wieder zusammen

So fügen Sie Fahrradkette wieder zusammen

Haben Sie die Kette auf die richtige Länge eingekürzt, müssen Sie die beiden offenen Enden wieder verbinden. Verfügt Ihre Kette über ein Kettenschloss, dann verbinden Sie sie damit wieder. Ansonsten benutzen Sie wieder den Kettennieter wie folgt:

  • Legen Sie die beiden Kettenenden wieder zusammen und schieben Sie mit dem Finger die Niete wieder etwas in die Öffnung der Lasche. Nur so weit, dass Sie etwas einrastet und nicht wieder herausrutschen kann.
  • Drehen Sie den Griff vom Kettennietgerät wieder zurück und legen Sie die Kettenenden auf den Träger. Drehen Sie den Griff nach innen, bis die Niete wieder fest im Kettenglied sitzt. Sie sitzt richtig, wenn die Niete auf beiden Seiten der Kette gleich weit heraussteht. Haben Sie den Nietstift zu weit hineingedreht, dann drehen Sie die Kette im Kettennieter um und korrigieren den Sitz nochmals ein wenig, indem Sie den Stift ein kleines bisschen in die andere Richtung drücken.
  • Ist die Fahrradkette wieder zusammengefügt, sollten Sie abschließend noch testen, ob sich die beiden geschlossenen Glieder auch gut bewegen lassen. Es kann vorkommen, dass die Glieder durch das Verschließen etwas steif bzw. fest werden. Ist das der Fall, sollten Sie seitlich, aber auch von oben beide Daumen rechts und links von der Verbindungsstelle ansetzen und die Kette vorsichtig ein wenig hin und her biegen, also in alle Richtungen bewegen. Nach und nach sollte sich die Versteifung lösen. Etwas Kettenschmiermittel bzw. Öl kann das Lösen des steifen Kettengliedes gut unterstützen.

Mit dem Kettennietenwerkzeug die Fahrradkette trennen und verbinden

Besitzen Sie keinen Kettennieter und wollen sich keinen anschaffen, können "Profischrauber" theoretisch auch mit der "Holzhammer" Methode vorgehen. Hierbei entfernen Sie die Niete mit einem Hammer und einem Körner oder Stahlnagel. Sie müssen aber sehr vorsichtig vorgehen, um die Fahrradkette nicht zu beschädigen. Wir empfehlen diese Vorgehensweise nicht, da die Gefahr einer Beschädigung der Kette zu groß ist. Ein Kettennietenwerkeug erhalten Sie bei uns im Online Shop bereits für unter 10 Euro. Eine Investition die sich sicher lohnt.

Das Kürzen der Fahrradkette mit einem geeigneten Werkzeug (Kettennieter) ist schnell und einfach erledigt und kann auch von einem Laien durchgeführt werden. Vergessen Sie nicht, die Kette hinterher wieder gut zu schmieren bzw. zu ölen. Eine Anleitung dazu, finden Sie hier: Fahrradkette richtig schmieren und ölen

Passende Artikel
- 30%
Shimano Fahrradkette CN HG 40  6-7-8 fach Shimano Fahrradkette CN HG 40 6-7-8 fach

UVP: 12,95 €

8,95 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 30%
Shimano Fahrradkette Deore XT CN HG93 9-fach Shimano Fahrradkette Deore XT CN HG93 9-fach

UVP: 24,95 €

17,25 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 26%
Shimano Fahrradkette Nexus CN NX10 Nabenschaltung für 1 fach Shimano Fahrradkette Nexus CN NX10 Nabenschaltung für 1 fach

UVP: 9,50 €

6,95 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 20%
Shimano Fahrradkette CN-HG71 6-7-8-fach 116 Glieder Shimano Fahrradkette CN-HG71 6-7-8-fach 116 Glieder

UVP: 19,95 €

15,95 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand