So montieren Sie einen Kindersitz an Ihrem Fahrrad | Kindersitze | Anleitungen |

So montieren Sie einen Kindersitz an Ihrem Fahrrad

So montieren Sie einen Kindersitz an Ihrem FahrradGerade für Familien die in der Stadt leben und/oder kein Auto haben, aber auch für die Freizeitgestaltung, können montierbare Kindersitze für das elterliche Fahrrad ein entscheidender Faktor zur Erreichung der gewünschten Lebensqualität sein. Sicherheit, optimales Zeitmanagement und unkomplizierter Komfort (platzsparend im Vergleich zum Anhänger) spielen hierbei eine große Rolle. Der Markt bietet eine große Auswahl an vielen verschiedenen Modellen und Qualitäten in allen Preisklassen. Für welchen Sitz auch immer Sie sich entscheiden - einige Dinge sollten Sie immer beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass der gewünschte Kindersitz auch zu Ihrem Fahrrad passt und eine Montage möglich ist. Einige Kindersitze sind mit den aktuell gerade sehr beliebten "Hollandrädern" nicht kompatibel. Im Zweifel sollten Sie einen Experten um Rat bitten und Ihr Fahrrad zum Kauf des Fahrradsitzes mit in den Fahrradladen nehmen.
  • Halten Sie sich immer genau an die beigefügte Montageanleitung und benutzen Sie nur das mitgelieferte Montagematerial. Nur so kann Ihre Sicherheit und die Ihres Kindes gewährleistet werden.
  • Beachten Sie die Gewichtsbegrenzungen – sowohl an Ihrem Bike als auch beim Kindersitz (Maximalbelastung).
  • Ein Speichenschutz am Fahrrad kann verhindern, dass Ihr Kind mit den Füßen zwischen die Speichen gerät.
  • Bei den meisten Kindersitzen ist außerdem eine Vorrichtung zum Anschnallen der Füße vorhanden. Auch wenn Ihr Kind quengeln sollte – bitte schnallen Sie die Füße immer an.
  • Ihr Kind sollte, so wie Sie selbst auch, immer einen passenden Fahrradhelm tragen.
  • Lassen Sie Ihr Kind niemals allein und unbeaufsichtigt im Kindersitz sitzen, auch nicht ganz kurz. Ein Zweibeinständer ist schnell nachgerüstet und kann für mehr Stabilität und Halt beim Auf- und Absteigen sorgen.
  • Da Ihr Kind relativ dicht hinter Ihnen sitzt kann es sein, dass Sie einen Klemmschutz benötigen um die Federung des Sattels abzudecken, je nachdem welches Sattelmodell Ihr Zweirad hat. Der Klemmschutz verhindert, dass die Finger Ihres Kindes zwischen die Federn geraten.
  • Bei vielen Kindersitzmodellen ist es möglich eine zweite Halterung mit zu bestellen. Das macht besonders dann Sinn, wenn Sie beabsichtigen den Kindersitz an zwei verschiedenen Fahrrädern zu nutzen. Die Halter werden jeweils fest an den Bikes montiert und der Sitz kann schnell und einfach umgesetzt werden.

Sofern in der Anleitung nicht anders beschrieben, wird der Kindersitz für gewöhnlich am Sitzrohr befestigt. Das Sitzrohr ist die Stange zwischen Sattel und Pedale. Diese Stelle ist die stabilste Stelle am Fahrradrahmen. Gepäckträger und Sattelstütze sind für gewöhnlich nicht für eine zusätzliche Belastung ausgelegt und somit nicht sicher. Wenn Sie den Kindersitz der Anleitung entsprechend montiert haben, sollten Sie in regelmäßigen Abständen die Befestigung auf Sitz und Festigkeit überprüfen. Beachten Sie auch, dass Ihr Bike von nun an einer größeren Belastung ausgesetzt ist. Pflegen und Warten Sie Ihr Fahrrad von nun an noch ein kleines bisschen sorgfältiger um unnötigen Verschleiß vorzubeugen.

Tags: Kindersitz
Passende Artikel
- 24%
Weber Babyschale für Kinderanhänger mit Teddyfell, beige-4032191791029-BS.04.010.00 Weber Babyschale für Kinderanhänger mit Teddyfell, beige

UVP: 92,90 €

70,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 30%
- 27%
Hamax Kindersitz Kiss schwarz-rot Hamax Kindersitz Kiss schwarz-rot

UVP: 69,90 €

50,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 24%
Hamax Kindersitz Kiss grau-grün Hamax Kindersitz Kiss grau-grün

UVP: 69,90 €

52,50 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand
- 27%
HAMAX Kindersitz Sleepy Rahmenmontage grau-hellblau HAMAX Kindersitz Sleepy Rahmenmontage grau-hellblau

UVP: 99,90 €

72,90 €

Zum Produkt
inkl. MwSt. zzgl. Versand