Vergleich SON vs. Shutter Precision (SP) Nabendynamo

vergleich-son-vs-shutter-precision-nabendynamoi1xh9h5BMBchuDie beiden Hersteller SON (Schmidts Original Nabendynamo von der Firma Wilfried Schmidt Maschinenbau) und Shutter Precision (Abgekürzt SP) bieten in ihrem Produktsortiment eine Vielzahl an verschiedenen Nabendynamos an. Als Käufer stehen Sie nun vor der Qual der Wahl, nicht nur welches Modell es sein soll, sondern welchem Hersteller Sie Ihr Vertrauen schenken sollten. Um eines gleich klar zu stellen: Bei beiden Firmen handelt es sich um namhafte, alteingesessene und große Markenhersteller, die sehr gute Produkte entwickeln und herstellen. Jedoch gibt es allerhand Unterschiede bei den Nabendynamos beider Hersteller, nicht unbedingt in der Leistung, aber vor allem in der Qualität und im Service. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir Ihnen nachfolgend allerhand wertvolle Informationen zusammengetragen und zeigen Ihnen die Vorteile der jeweiligen Hersteller auf.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von SON und Shutter Precision (SP)?

Beim Gewicht, dem Design, dem Wirkungsgrad und den Leerlaufverlusten zeigen sich nur geringe Unterschiede, fallen bei der Entscheidung zum Kauf eher wenig ins Gewicht und sind im Alltag beim Fahrradfahren kaum spürbar. SON bietet seine Nabendynamos allerdings in mehr Farben als Shutter Precision an. So können Sie mit einem bunten Nabendynamo an Ihrem Fahrrad stylische Akzente setzen. Es kommen aber viele weitere Kriterien in Betracht, die für die Kaufentscheidung wichtig sind. Diese werden wir hier näher beleuchten.

SON – Made in Germany vs. Shutter Precision - Made in Taiwan

Zuallererst ist hervorzuheben, dass die Nabendynamos von SON ein Produkt Made-in-Germany, genauer Made-in-Tübingen sind. Shutter Precision ist im fernen Taiwan ansässig und somit haben die Nabendynamos bei den deutschen Händlern oft eine recht lange Lieferzeit, wenn Sie gerade nicht in Deutschland auf Lager liegen. Ganz anders bei SON. Nicht nur die Entwicklung, auch die aufwendige Montage der Naben erfolgt komplett in Deutschland. Somit sollte man die bessere Liefertreue und Verfügbarkeit von SON hervorheben. Übrigens: SON stellt bereits seit 1995 seine Nabendynamos in Eigenregie in hoher Fertigungstiefe her und bietet eine sehr kompetente Kunden-Hotline, die sich jeder, auch noch so ungewöhnlichen Frage, annimmt. Bereits im Jahr 2007 gestaltete SON seine Nabendynamos im neuen, eigenständigen kugelförmigen Design, welches im Jahre 2011 von Shutter Precision recht identisch nachgeahmt wurde. Also gefällt nicht nur den Kunden das schicke Design, anscheinend wohl auch der direkten Konkurrenz.

SON bietet 5 Jahre Garantie und Reparaturen für alle Produkte

Der taiwanesische Hersteller Shutter Precision (SP) bietet die übliche gesetzliche Gewährleistungszeit von 2 Jahren, SON bietet hingegen 5 lange Jahre Garantie.  Anscheinend hat SON sehr viel Vertrauen in seine Produkte. Ist der Nabendynamo von Shutter Precision nach Ablauf der Gewährleistungszeit defekt, ist eine Reparatur meist schwierig und aufgrund des eher günstigeren Neupreises bei eher alten Dynamos oft auch nicht mehr wirtschaftlich ratsam. Bei SON hingegen können alle jemals gebauten SON Nabendynamos schnell und kostengünstig gewartet und repariert werden und das in Tübingen, also in Deutschland und das also mit kurzen Versandwegen.

SON bietet Nabendynamos auf höchstem Qualitätsniveau

Der deutsche Markenhersteller SON setzt bei seinen Produkten auf höchste Qualität. Das bedeutet, dass die Nabendynamos, aber auch die anderen Produkte aus dem Bereich Fahrradbeleuchtung, in erster Linie für Langlebigkeit, Robustheit im Alltagsbetrieb und gute Reparierbarkeit konzipiert sind. Dieses sieht man zum Beispiel schon daran, dass in den SON Nabendynamos keine einfachen und kurzlebigen Lager zum Einsatz kommen, sondern hochwertige und sehr langlebige SKF-Rillenkugellager. Shutter Precision setzt aus Kostengründen auf eher einfachere Lager.

Ein herausragendes Alleinstellungsmerkmal der SON Nabendynamos ist zudem das ausgeklügelte Druckausgleichsystem mit seinem Kapillarsystem, welches verhindert, dass die Druckdifferenz auf die Lagerdichtungen wirken kann. So wird sehr effektiv das Eindringen von (Schmutz-)Wasser in Lager und Generator bei Regen und Schnee verhindert. Die meisten Schäden an Nabendynamos entstehen durch eintretende Feuchtigkeit bzw. Nässe und der damit verbundenen Korrosion der Lager. SON weiß dieses durch sein Druckausgleichsystem wirkungsvoll zu verhindern.

Durch die Wahl hochwertiger Generatorbleche und der optimierten Stator-Konstruktion ist der SON nach wie vor ungeschlagen bezüglich geringster Verluste im Leerlauf und Wirkungsgrad. Die SP-Dynamo Naben sind allerdings bezüglich elektrischer Leistung und Verlusten dem SON recht ähnlich.

Bei den SON Nabendynamos der SL Serie werden die kleinen Stromerzeuger steckerlos angeschlossen. Bei der sogenannten Selbstkontaktierung erfolgt die Verbindung, also die Stromabgabe des SON Nabendynamos direkt über die Ausfallenden der Fahrradgabel. Als Kontakte dienen die axialen Anlageflächen der Nabe in der Gabel, auf einer Seite als Massekontakt, auf der anderen durch isolierte Kontaktteile. Leider kann man den SON SL Nabendynamo nicht einfach in die vorhandene Gabel einbauen. Es muss eine spezielle Gabel eingebaut werden, die die entsprechenden Kontaktflächen aufweist. Viele große Gabelhersteller produzieren bereits Modelle mit SL-Ausfallende. Beim Ausbau des Vorderrades mit einem SON SL Nabendynamo entfällt das lästige Abziehen des Steckers bzw. Kabels. Alles in allem eine sehr praktische Sache.

Fazit: SON vs. Shutter Precision Nabendynamo

Auch, wenn die SON Nabendynamos teurer als die von Shutter Precision sind, so ist die Anschaffung, besonders für Vielfahrer lohnenswert und natürlich erst Recht, wenn das Budget keine große Rolle spielt. Die Ausfallsicherheit, Robustheit im Alltag, die Langlebigkeit, der gut erreichbare und kompetente Kundensupport, die deutlich längere Garantiezeit, die ausgefeiltere Technik und die einfache und unkomplizierte Möglichkeit der Reparatur im deutschen Werk in Tübingen sorgen dafür, dass der Dynamo von SON im Vergleich zum Shutter Precision in praktisch allen Punkten besser abschneidet, allerdings zu einem höheren Preis. Für Wenigfahrer und für Radfahrer mit kleinem Budget ist der Shutter Precision allerdings ebenfalls eine sehr gute Alternative. Auch für Fahrer mit einem eher günstigen Fahrrad, mit dem in der Regel eher tagsüber und seltener bei Dunkelheit gefahren wird, können wir bedenkenlos zum günstigeren und einfacheren Nabendynamo von Shutter Precision raten, da die messbaren und technischen Leistungsunterschiede nur marginal sind.